Visa Europe: Die Blockchain ist "No Longer a Choice"

Visa Europe unterstrich die Bedeutung von Bitcoin und der Blockchain als Teil einer Retrospektive im vergangenen Jahr bei Zahlungen in dieser Woche, was darauf hindeutet, dass traditionelle Finanzen bald die Technologie annehmen werden.

Mit dem Titel "Warum 2015 war das Jahr für Zahlungen", erforscht der Blog-Post Finanz-Tech in einem breiten Sinn, während auch auf das Thema der digitalen Währungen zu berühren. Das Unternehmen sagte, dass "es ist klar, dass eine andere Transformation geschieht" in Bezug auf die beiden Untersuchungen der Technologie, sowie die Verschiebung in der Wahrnehmung um ihn herum.

Die Post fuhr fort:

"2015 hat sich in etwas verwickelt, was die Branche zu leben hat. Es ist nicht mehr eine Wahl mehr. Aktuelle Nachrichten über die Identität ihres Schöpfers und die Formalisierung des virtuellen Geldes als Ware macht es einfacher als je zuvor. "

Visa Europe setzt fort, dass die Technologie im Laufe des kommenden Jahres den Hürden auf der Regulierungsfront begegnen wird und dass die Stakeholder" den Mangel an "ansprechen müssen Vertrauen, eine Herausforderung, die sich seit ihrer Schöpfung gestellt hat ".

Die Post schlägt auch vor, dass die Aufdeckung, wie Bitcoin und die Blockkette in internationalen Zahlungen verwendet werden können, ein weiteres Thema des Fokus für ihre Bemühungen und die der konkurrierenden Finanzunternehmen sein wird.

Visa Kreditkarten-Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com