Venezuelanischer Präsident Maduro fordert 10 Länder auf, seine Ölmünze zu umarmen

News

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat alle 10 Länder der Bolivarischen Allianz für die Völker Amerikas (ALBA) gebeten, bei der Schaffung des Petro-Öls zusammenzuarbeiten Kryptowährung, nach lokalen Quellen.

Bei einem Treffen von ALBA am 12. Januar hatte Maduro angekündigt:

& ldquo; Ich bringe es auf den Tisch, Bruderregierungen der ALBA, den Vorschlag der Kryptowährung des Petro, damit wir es als eines der Projekte der Integration des 21. Jahrhunderts auf eine kühne Art und Weise, aber auch in der Art annehmen können von einem Schöpfer und einem Schöpfer. & rdquo;

Maduro erklärte Anfang Dezember seine Absicht, den Petro zu bauen, und am 6. Januar bestellte er die ersten 100 Millionen Petrus, die jeweils von einem Barrel Öl unterstützt wurden. Der Präsident hat bereits fünf Millionen Barrel venezolanisches Öl in Vorbereitung vorbereitet, und die Währung soll in sechs Wochen in Form einer Auktion eingeführt werden.

Am 9. Januar erklärte das venezolanische Parlament Petro jedoch zu einer illegalen Währung. Das Parlament hat in Opposition zu Präsident Maduro gestanden, seit seine Sozialistische Partei 2016 ihre Mehrheit verloren hat, und hat sich lautstark gegen eine betrügerische Währung ausgesprochen.

Der Abgeordnete des Parlaments, Williams Dávila, sagte laut der Zeitung "El Universal", dass die Kreationen von Petro nur dazu dienen:

& ldquo; Finanzielle Sanktionen vermeiden, offen gegen die Verfassung verstoßen und illegale Transaktionen legitimieren. & rdquo;

Venezuela, ein Land, das sowohl mit Hyperinflation als auch mit Sanktionen der EU und der USA konfrontiert ist, hat eine enorme Menge an Bitcoin bei seiner Bevölkerung gesehen, die sich dafür entscheidet, digitale Währung gegenüber dem scheiternden, von der Regierung ausgegebenen Bolivar zu verwenden. Einige sehen das hohe Volumen von Bitcoin in Venezuela als den Beginn eines der ersten "ldquo"; Bitcoinisierungen & rdquo; eines souveränen Staates.

Während der bevorstehende Start des Petro aufgrund seines schwierigen politischen Kontexts ungewiss ist, kam die Idee, Kryptowährung für den Ölhandel zu nutzen, 2016 bevor, als die angespannte Beziehung zwischen den USA und Saudi-Arabien Besorgnis über die Stabilität des Ölmarktes auslöste.


Folge uns auf Facebook


  • Altcoin News
  • Venezuela
  • Tokens