Ungewissheit baut als Alpha-Technologie fehlt eine andere Lieferfrist Deadline

Ein Foto von der registrierten Geschäftsadresse von Alpha Technology in Manchester am 10. Dezember 2014. Quelle: Fahrrad-Doktor

Der britische Bergbau-Maschinenbauer Alpha Technology wurde von der Polizei in Manchester untersucht es mit dem nationalen Betrug und Cybercrime Center, ActionFraud.

Das Zentrum, das von der Londoner Polizei betrieben wird, sagte, es habe 20 Berichte gegen die Manchester-basierte Alpha-Technologie erhalten. Diese Berichte wurden von der nationalen Betrugs-Intelligenz-Einheit beurteilt und an Greater Manchester Police (GMP) weitergegeben.

Die Wirtschaftskriminalitätseinheit gab dort CoinDesk, dass sie in Alpha-Technologie betrachtet hat und dass ihre Untersuchungen nun abgeschlossen sind. Die GMP hat nicht ausgearbeitet, welche Maßnahmen während der Untersuchung ergriffen wurden.

ActionFraud empfahl, dass jemand, der vermutet, dass sie ein Opfer von Betrug waren, eine Beschwerde an den GMP machen sollte.

Alpha sagt keinen Kontakt mit der Polizei

Laut Mohammed Akram, dem Chef- und Gründer von Alpha Technology, wurde niemand in seiner Firma von der Polizei oder der Betrugs-Intelligenz-Einheit kontaktiert.

Akram verteidigte seine Firma, die im Januar Einzahlungen für ihre Bergleute einnahm, aber bislang alle Liefertermine verpasst hat.

Er sagte:

"Jede Untersuchung würde einen vollständigen Papierweg zeigen, wo alles so sauber ist wie eine Pfeife. Jegliche Verzögerungen waren aus vielen technischen und Marktgründen außer Kontrolle geraten."

Er behauptete, dass Alpha hat mehr als £ 200, 000 in Erstattungen für Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuer) bezahlt von der britischen Steuerbehörde erhalten. Er wies darauf hin, dass seine Firma in einem legitimen Unternehmen tätig ist, weil die Erstattungen erst nach Kontrollen durch die Steuerbehörde erteilt werden.

Unternehmen, die registriert sind, um die Mehrwertsteuer in Großbritannien zu berechnen, sind berechtigt, eine Erstattung für die Steuer für Geschäftskäufe vorzunehmen. Rückerstattungsansprüche werden dann automatisierten Schecks vorgelegt, die zu einer Untersuchung durch Mitarbeiter der Mehrwertsteuer führen können. Ein Scheck mit der von der Europäischen Kommission geführten Mehrwertsteuerinformationsaustausch zeigt, dass Alpha Technology im Vereinigten Königreich mitgetragen wird.

Es ist unklar, wie viel Geld Alpha in Vorbestellungen erhalten hat, obwohl die Menge in die Millionen Pfund reichen könnte.

Eine menschenbezogene Liste der Einzahlungen, die an Alpha gezahlt werden, zeigt, dass die Firma 496, 560 in Vorauszahlungen für 482 Einheiten einnahm.Aber Akram sagte, dass seine Firma Aufträge für "über tausend Einheiten" erhielt.

Alpha hat eine 30% ige Anzahlung von £ 405 oder £ 1, 635 für die beiden Arten von Bergleuten, die es verkauft, bedeutet, dass es Einzahlungen im Wert von mehr als £ 1 erhalten haben könnte. 63m

Die beiden Viper-Einheiten waren in fünf oder 25 Megahashs pro Sekunde verfügbar. Alpha hat später angekündigt, dass es seine Einheiten verbessert, damit sie 10 mal schneller versenden würden.

Geschichte der gebrochenen Versprechen

Die Alpha-Technologie begann im Januar die Vorbestellung für ihre Bergleute und versprach die Lieferung im Juli. Die Lieferung wurde auf September verschoben, weil das Unternehmen Probleme hatte, auf Kundengelder auf PayPal zuzugreifen, sagte Akram.

Im September sagte Akram, dass die Lieferung um einen Monat verzögert werden würde, unter Angabe von Qualitätskontroll-Tests als Grund für die Verzögerung.

Als der Oktober ohne eine Lieferung endete, änderte er den Blog seines Unternehmens, um zu sagen, dass ein neuer Versandtermin bald bekannt gegeben würde. In einer E-Mail an CoinDesk am Ende November, sagte er, dass das neue Versanddatum im Dezember sein würde.

Er schrieb:

"Wir erwarten, bis Dezember zu liefern, die Arbeit wird noch erledigt."

Die Bergleute von Alpha werden von einer Firma namens Dexcel Designs entwickelt, die Niederlassungen in Indien und Singapur hat. Dexcel-Chef, Amit Sinha, sagte, sie sind immer noch an der Entwicklung von Alphas Produkten beteiligt.

Sinha sagte Mitte November, dass der 'Viper'-Chip, der dazu bestimmt ist, die Bergleute von Alpha zu betreiben, "gut funktioniert". Er sagte "Test und Charakterisierung" des Siliziums war im Gange. Die Charakterisierung von Silizium ist der Prozess der Bestimmung der elektrischen und anderen Eigenschaften eines gegebenen Chips. Sinha reagierte nicht auf eine Anfrage nach Videos oder Bildern des Testprozesses.

Nachdem dieser Prozess abgeschlossen war, begann Dexcel, Prototypen zu entwickeln und sich auf Massenproduktion zu begeben, sagte Sinha.

Akram hat Fotos veröffentlicht, die behaupten, den Viper-Chip in der Entwicklung auf dem Alpha Technology Blog zu zeigen.

Verwenden Sie die interaktive Zeitleiste unten, um die Lieferverzögerungen von Alpha Technology anzuzeigen.

Klage in der Offensive?

Trotz Akrams jüngsten Zusicherungen können weitere Maßnahmen gegen Alpha Technology auftreten. Ein Anwalt, der Material für eine Klassenaktion gegen die schwedische Firma KnCMiner, Charlotte Lin sammelt, sagte, dass ihre Firma auch eine Untersuchung gegen Alpha lanciert. Sie hat keine weiteren Angaben zur Untersuchung gemacht.

Eine Anwaltskanzlei in Großbritannien, Selachii LLP, sagte, dass sie "viele Anfragen" erhalten habe, wenn sie rechtliche Schritte gegen Alpha einholten, aber keiner der Nachforschenden hat die Firma verlobt, sagte Richard Howlett, ein Partner bei Selachii.

Howlett sagte:

"Wir haben viele Anfragen von potenziellen Kunden gehabt, aber keiner hat sich geplant, gegen [Alpha Technology] vorzugehen. Wir glauben, dass alle Menschen, die Geld auf Alpha bezahlt haben, einen Anspruch haben scheint, dass etwas Unerwünschtes aufgetreten ist. "

Kunden, die fast ein Jahr für ihre Bergleute von Alpha gewartet haben, sind unwahrscheinlich, dass sie in den neuesten Versprechungen von Akram sitzen. Viele Kunden scheinen immer noch aktiv eine Erstattung oder Lieferung von der Firma zu verfolgen.

Es wurde ein Messageboard namens 'Fight Alpha Technology Scam' eingerichtet, das mit Beiträgen gefüllt ist, die Ratschläge enthalten, wie man gegen Alpha vorgehen kann, einschließlich Anweisungen, wie man die Firma an die britischen Behörden melden kann. Einige Plakate sagen, dass sie Rückerstattungen für Zahlungen erhalten haben, die an Alpha durch PayPal gemacht wurden.

Eine weitere verpasste Frist

Andere Kunden haben den Besuch von Alphas eingetragener Adresse bei 66 Dickenson Road in Manchester besucht. Die Angestellten an der Fahrrad-Doktorin, die zwei Türen entfernt ist, sagen, sie sind überrascht gewesen, Leute zu sehen, die hinauffahren, um das Äußere von Alphas Räumlichkeiten zu fotografieren. Das Foto, das diesen Posten begleitete, von Alphas Büro, das Metall-Rollläden, die über seinen Eingang gerollt wurden, war, wurde am 10. Dezember aufgenommen.

Bicycle Doctor Mitarbeiter sagen auch, dass sie mehrere Anrufe von Alpha-Kunden erhalten haben, die Informationen über ihren Nachbarn suchen. Der Fahrradladen befindet sich seit 30 Jahren am Standort Dickenson Road.

"Es kam und ging eine Handvoll junger Jungs," sagte ein Angestellter im Fahrradladen, der nicht benannt werden wollte. "Sie schienen sich in den Räumlichkeiten zu etablieren, die gerade so sind Für uns war das vordere Zimmer nicht mit dem Aussehen von ihm beschäftigt, es ist nicht gekommen und eine Weile gegangen, ein paar Monate. "

Der Mann, der im Mittelpunkt der Sache steht, ist schwer fassbar. Akram antwortete auf mehrere E-Mails und stimmte zu einem Telefoninterview mit CoinDesk für den 8. Dezember. Als sich das Datum jedoch näherte, antwortete er nicht auf Anfragen für eine Zeit und Telefonnummer zu rufen. Das bestellte Datum kam und ging trotz wiederholter Anfragen kein Wort von Akram.

In einer seiner früheren E-Mail-Antworten auf CoinDesk verteidigte Akram weiterhin die fehlenden Lieferfristen seines Unternehmens.

Er schrieb:

"Versand spät wegen der Faktoren aus unserer Kontrolle bedeutet nicht, dass wir ein Betrug sind. Betrug ist eine riesige Anklage."

Ausgewähltes Bild von Bicycle Doctor.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com