UN wird Blockchain zur Bekämpfung von Fettleibigkeit verwenden

Das Welternährungsprogramm hat beschlossen, sich mit großen Supermarktketten und Lebensmitteleinzelhändlern abzustimmen, um die wachsende Fettleibigkeitsepidemie in der Welt einzudämmen.

Das WFP wird die Blockchain-Technologie verwenden, um die Anzahl der Lebensmittel einzuschränken, die Personen in einem bestimmten Zeitraum kaufen können. Die UN-Organisation plant, ein System einzuführen, bei dem jede lebensmittelbasierte Transaktion in einer Blockchain an der Ladenkasse verifiziert werden muss, bevor ein Kunde Lebensmittel kaufen darf.

Ein neuer Ansatz für gesundes Essen

Das WFP hat eine lange Liste von Lebensmitteln entwickelt, die nicht an Verbraucher verkauft werden, die sie bereits einmal in einem bestimmten Zeitraum gekauft haben ho-ho's, lemon aromatisierte, fröhliche Viehzüchter, Eiscreme und Erdnussbutter. Versuche, das System zu umgehen, führen zur sofortigen Aussetzung der monatlichen Zuckerrationen für 6 Monate.

Barney Rotundus von WFP, wie erfolgreich dieses System sein würde sagt:

& ldquo; Wir sind zuversichtlich, dass das WFP Junkblockchain-System zu einer Veränderung in der Art und Weise führen wird, wie Menschen essen. Unsere oberste Priorität ist das Wohlergehen der Menschen. Wir möchten einen guten humorvollen Ansatz zum Essen gesund & rdquo fördern; .

[Glücklicher Aprilscherz]


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News