Schwarm erlaubt es Benutzern, über die Richtung ihres Crowdsales am Freitag abzustimmen

Ab dem frühen Morgen EDT am Mittwoch, 2. Juli, steht Swarms Crowdsale bei 31. 5% seines Ziels von 4500 BTC Raise.

Am Freitag, dem 4. Juli, wird Swarm seine Benutzer bitten, darüber abzustimmen, ob das Fundraising bei diesem 4500 BTC-Ziel gestoppt werden soll und nach dieser Runde aufhören soll, SwarmPre-Tokens auszugeben.

& ldquo; Wenn die Swarm-Gründer mit einer einfachen Mehrheit einverstanden sind, verpflichten sie sich, ein funktionierendes Produkt nur unter Verwendung der bis dahin erhobenen Mittel freizugeben, & rdquo; Das Unternehmen sagte in einer am Montag veröffentlichten Erklärung.

Wie das geht

An diesem Freitag werden neue Münzen namens SwarmProposal1-Münzen an alle ausgegeben, die eine SwarmPre-Münze im Verhältnis 1: 1 besitzen. Wer wählt & ldquo; ja & rdquo; zu dem Vorschlag sollten alle diese SwarmProposal1-Token an eine Adresse senden, die später angegeben wird.

Wenn Sie & ldquo; ja & rdquo; : Sie sind dafür, das Crowdfunding nach der ersten Runde zu stoppen.

Wenn Sie & ldquo; nein: & rdquo; Sie sind dafür, die Crowdsale mit einer zweiten Runde unmittelbar nach dem Ende der ersten Runde fortzusetzen.

Die Abstimmung endet am 6. Juli um Mitternacht GMT (das ist am Samstag, 5. Juli, 8:00 Uhr EDT).

Swarm

Swarm, über den wir erstmals im Juni berichteten, ist der erste verteilte Inkubator, der es Unternehmen ermöglicht, Geld zu sammeln, indem sie ihre eigenen Münzen ausgibt. Die Crowdsale, in der 100 Millionen SWARM-Münzen zur Verfügung gestellt wurden, sollte ursprünglich bis zum 20. Juli laufen.

& ldquo; Swarm projiziert 18-monatige Ausgaben beinhalten die Entwicklung der Kerninfrastruktur und Benutzerfreundlichkeit, um die Schaffung neuer Münzen zu ermöglichen, & rdquo; Die Homepage des Unternehmens lautet. & ldquo; Mit einer vollen Raise von 21, 500 BTC wird Swarm ein wahrer Inkubator sein und dabei helfen, Projekte und neue Münzen auf den Boden zu bringen. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Schwarm