JETZT WIRD SPREADSHIRT WOLLEN, UM BITCOIN ZU AKZEPTIEREN

Seit einigen Wochen gibt es eine Petition im Internet, die Unterschriften sucht, um die T-Shirt-Druckerei Spreadshirt davon zu überzeugen, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren.
Die Verfasser der Petition sind sogar so weit gegangen, jüngst Zwillingsmodelle anzuheuern, um auf dieses spezifische Problem aufmerksam zu machen.
Die Petition hat zum Zeitpunkt des Schreibens nur 56 der 1500 Unterschriften, die sie anstrebt.
Spreadshirt
Laut Petition selbst ist das alles auf Kommentare von Spreadshirt CEO Philie Rooke zurückzuführen:
& ldquo; Ich erhalte Hunderte von Anfragen pro Monat von Verbrauchern und unseren E-Commerce-Plattform-Verkäufern, die Amazon Checkout und Zahlung wünschen, & rdquo; Rooke kommentierte InternetRetailing. netto im März.
& ldquo; Wir haben noch einen für Bitcoin. Wenn Bitcoin kein Massenmarkt ist, dann wird es für E-Commerce-Händler und Plattformen wenig nutzen. Das Internet ist jedoch ein witziger Ort, an dem sich neue Ideen durchsetzen. Meine Aufgabe besteht daher darin, möglichst viele Kundenbedürfnisse abzudecken. Wenn also genügend Leute Bitcoin nutzen wollen, werden wir uns anpassen und Wege finden, Zahlungen anzunehmen! & rdquo;
Der Autor der Petition antwortet:
& ldquo; Wir glauben, dass Bitcoin die Zukunft der digitalen Währung ist. Wir möchten als Community und als Verbraucher für Spreadshirt Bitcoin als Zahlungsoption einsetzen.
& ldquo; Als internationaler Online-Händler, der in 17 Ländern tätig ist, haben Sie das Gefühl, nichts zu verlieren, sondern nur zu gewinnen, wenn Sie unsere Anfrage annehmen. & rdquo;
Warum ist das für jemanden so wichtig?
Entweder ist ein enthusiastischer Bitcoin-Nutzer nun seit über einem Monat ohne Shirt, oder jemand versucht virales Interesse zu wecken.
Es scheint, dass Letzteres wahrscheinlicher ist: Nur ein bisschen Connect-the-Dots zu spielen führte diesen Reporter auf die Facebook-Seite für Bitcoin Tees, die die Petition erstmals Mitte April promotete.

Unser Forschungsteam wandte sich an den Urheber der Petition, der anonym bleiben wollte:

Unser Forschungsteam wandte sich an den Urheber der Petition, der anonym bleiben wollte , zur Stellungnahme:

Ich habe dem Presseteam von Spreadshirt mitgeteilt, dass ich hinter der Petition stehe und um eine offizielle Stellungnahme gebeten habe. Leider keine Antwort. Ich werde die Petition aktualisieren, wenn und wenn sie antworten.

Ich schätze, einige Leute werden fragen, warum Spreadshirt und ich annehmen, dass der Zynische verständlicherweise mir vorwerfen wird, aus der Petition Kapital zu schlagen, da ich ein investiertes Interesse habe, da ich einer der 72.000 Verkäufer bin ihre Plattform, um Designs über ihren Service zu verkaufen.

Die Realität hinter der Petition ist einfach. Ich konnte sehen, dass Nachfrage bestand.

Ursprünglich wollte ich ein [T-Shirt] Design nur für mich selbst kreieren, und ich fand, dass der Service von Spreadshirt für eine Reihe von Faktoren am besten geeignet war: Sortiment, hochwertige Artikel, Ansehen, wettbewerbsfähige Preise, ausgezeichnete Drucktechniken und guter Versand Preise etc.

Mein ursprüngliches Ziel war es, Bitcoins Präsenz im öffentlichen Raum zu erhöhen. Starten Sie kein Geschäft. Ich bemerkte, dass ich eine gute Reaktion von der Öffentlichkeit bekam und die Leute begannen, mir Fragen zu meinem Hemd zu stellen. Eine Sache führte zur anderen, die Leute forderten immer wieder andere Produkte wie Kapuzenpullover, Damenbekleidung, Golfhemden, Handyhüllen usw. an und entwickelten sich schließlich zu einem ausgewachsenen Geschäft.

Es überrascht mich immer noch, dass manche Leute nicht wissen, was Bitcoin ist. Wie ich bereits sagte, war mein Ziel, das öffentliche Bewusstsein zu erhöhen. Obwohl die aktuellen Zahlungsoptionen, die Bitcoin nicht enthalten, zu diesem Zeitpunkt nicht ideal sind, bleiben die Botschaft und der Zweck des Geschäfts dennoch gültig.

Es wäre leicht für mich, Spreadshirt zu verwerfen. Aber ich glaube an Bitcoin und was es repräsentiert, also statt die Probleme hervorzuheben und Finger zu zeigen, unternehme ich mein Bestes und versuche mein Bestes, um die Lösung zu finden, die wir alle für die Community wollen.

Ich bin seit geraumer Zeit ein aktives Mitglied der Bitcoin-Community. Ich glaube an Wahrheit und Transparenz. Also, wenn Sie eine Leidenschaft für Bitcoin haben wie ich bin und an das Bitcoin-Ökosystem glaube. Bitte hinter diese Petition und zeigen Sie Ihre Unterstützung. : www. Wiederholungen. com / petition / philip-rooke-ceo-spreadshirt-bitte-hinzufügen-bitcoin

Ich weiß, dass einige nur das Bitcoin-Ökosystem unterstützen wollen, das ich vollständig verstehe und unterstütze. Das Bitcoin-Ökosystem wird jedoch nicht wachsen, wenn wir nur Unternehmen isolieren. Wir müssen genau das Gegenteil tun und Unternehmen ermutigen, Bitcoin einzuführen. Ich bin begeistert von Bitcoin und was es darstellt. Ich finde T-Shirts sind die perfekte Form der kostenlosen Werbung für die Öffentlichkeit und Unternehmen, die zeigen, wie stark die Gemeinschaft ist.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin akzeptiert
  • Bitcoin Payments