Silk Road Story auf den weißen Bildschirm

Die dramatische, aber immer noch nicht tragische Geschichte der Schwarzmarkt-Website Silk Road und ihres angeblichen Gründers Ross Ulbricht wird gefilmt und tritt bald in die Kinosäle der Kinos weltweit ein. Eine wirklich spannende, kriminelle und romantische Geschichte könnte die Quelle für das modernste und beliebteste Genre des Films sein - das Biopic.

Allerdings ist der Regisseur des Films nicht gewählt oder der Community unbekannt, der Drehbuchautor von 20th Century Fox und Chernin Entertainment ist Dennis Lehane. Er wurde am Anfang des 21. Jahrhunderts populär, als mehrere seiner Romane für Fernseh- und Breitbildfilme angenommen wurden. Unter ihnen & ldquo; Gone, Baby, Gone & rdquo; und & ldquo; Mystischer Fluss & rdquo; . Die Arbeit mit Martin Scorsese bedeutet, dass dies die richtige Person ist, um die Geschichte von Ross Ulbricht aka Dread Pirate Roberts ins zweite Leben zu bringen.

Dennoch ist es keine Überraschung, die Zusammenarbeit mit Chernin Entertainment zu sehen, die gerade geplant hat, den Zuschauern ihren ersten Film & ldquo; St. Vincent de Van Nuys & rdquo; . Chernin und seine Firma interessieren sich hauptsächlich für drei verschiedene Aspekte des Marktes. Seine große Beteiligung arbeitet an qualitativen und sehr wertvollen Inhalten für Film und Fernsehen. Ein weiterer interessanter Punkt sind Investitionen in moderne, sehr technologische Lösungen, darunter der IT-Fortschritt. Diese Sphäre ist der Kryptowährung, der Entwicklung entsprechender Software und Dienstleistungen sehr nahe. Der dritte Zweig ist Arbeit und Investitionen in wachstumsstarken Volkswirtschaften und aufstrebenden Märkten. Dennoch nahm er auch an der Produktion von bereits bekannten Filmen wie & ldquo teil; Dr. Doolittle & rdquo; und & ldquo; Kann kaum warten & rdquo; .

Irgendeine Quelle hat Informationen gefunden, dass die Geschichte auf Artikel von Joshua Davis über ein Kind aufbauen könnte, das die Benutzer von Seidenstraßenbenutzern angriff und schließlich in Gewahrsam genommen wurde. Von Ulbrichts Geschichte könnte noch viel mehr gerochen werden - mutmaßlicher Drogenhandel und Verschwörung, Mordversuche, Geldwäsche und andere Verbrechen, die durch die Ermittlungen des FBI eröffnet wurden. [Anmerkung des Herausgebers: Viele der Anklage wegen Mordes wurden inzwischen fallen gelassen]

Da die Geschichte sehr neu und frisch in den Köpfen der Gesellschaft ist, interessieren sich viele Schüler für die Rechte, diesen Film zu produzieren. Einer von Chernin Entertainment-Spezialisten, Kerry Foster, half Lahane bei der Entwicklung der Geschichte. Aber mehr auf der Handlung bleibt nicht veröffentlicht, weil die Vertreter aller erwähnten Leute keine Kommentare zu diesen Tatsachen geben. Jedem Kontaktversuch gelang es nicht, eine gewisse Zustimmung zu den gesammelten Informationen zu erhalten.

Allerdings ist der Regisseur des Films nicht ausgewählt oder der Community unbekannt, der Storyboard-Autor von 20th Century Fox und Chernin Entertainment ist Dennis Lehane.Er wurde am Anfang des 21. Jahrhunderts populär, als mehrere seiner Romane für Fernseh- und Breitbildfilme angenommen wurden. Unter ihnen & ldquo; Gone, Baby, Gone & rdquo; und & ldquo; Mystischer Fluss & rdquo; . Die Arbeit mit Martin Scorsese bedeutet, dass dies die richtige Person ist, um die Geschichte von Ross Ulbricht aka Dread Pirate Roberts ins zweite Leben zu bringen.

Dennoch ist es keine Überraschung, die Zusammenarbeit mit Chernin Entertainment zu sehen, die gerade geplant hat, den Zuschauern ihren ersten Film & ldquo; St. Vincent de Van Nuys & rdquo; . Chernin und seine Firma interessieren sich hauptsächlich für drei verschiedene Aspekte des Marktes. Seine große Beteiligung arbeitet an qualitativen und sehr wertvollen Inhalten für Film und Fernsehen. Ein weiterer interessanter Punkt sind Investitionen in moderne, sehr technologische Lösungen, darunter der IT-Fortschritt. Diese Sphäre ist der Kryptowährung, der Entwicklung entsprechender Software und Dienstleistungen sehr nahe. Der dritte Zweig ist Arbeit und Investitionen in wachstumsstarken Volkswirtschaften und aufstrebenden Märkten. Dennoch nahm er auch an der Produktion von bereits bekannten Filmen wie & ldquo teil; Dr. Doolittle & rdquo; und & ldquo; Kann kaum warten & rdquo; .

Da die Geschichte sehr neu und frisch in den Köpfen der Gesellschaft ist, interessieren sich viele Schüler für die Rechte, diesen Film zu produzieren. Einer von Chernin Entertainment-Spezialisten, Kerry Foster, half Lahane bei der Entwicklung der Geschichte. Aber mehr auf der Handlung bleibt nicht veröffentlicht, weil die Vertreter aller erwähnten Leute keine Kommentare zu diesen Tatsachen geben. Jedem Kontaktversuch gelang es nicht, eine gewisse Zustimmung zu den gesammelten Informationen zu erhalten.

Die nächste wichtige Frage ist die Wahl des Schauspielers, um Ross Ulbricht im kommenden Film zu spielen. Zuerst wurden zwei Kandidaten als die möglichsten genannt. Unter ihnen - Michael Cera und Aaron Paul. Aber kürzlich wurde die Liste von Robert Pattinson (alle "Twilight" -Filme), Michael Shannon, Emile Hirsch hinzugefügt. Alle haben eine große Geschichte von Filmen hinter sich und sind in der Lage, die Dread Pirate Roberts der Seidenstraße zu spielen. Die beiden ersten sehen am ähnlichsten aus, aber die endgültige Entscheidung könnte durch den noch fehlenden Produzenten des Blockbusters getroffen werden. Wird es ein Kassenerfolg werden - die Zeit wird es zeigen.


Folge uns auf Facebook


  • Seidenstraße