Verurteilte Loys für Teenie, die ISIL Bitcoin Spenden gefördert haben

UPDATE (28. August 10: 53 BST): Ali Shukri Amin wurde nach dem US-Justizministerium zu 11 Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt.


Ein Virginia-Teenager, der Online-Ratschläge zur Verwendung von Bitcoin zur Finanzierung der terroristischen Gruppe ISIL anbietet, soll heute verurteilt werden.

Bundesstaatsanwälte bat den US-Bezirksgerichtshof Claude Hilton, den 17-jährigen Ali Shukri Amin auf 15 Jahre im Gefängnis zu verurteilen, nachdem er sich im Juni schuldig gehandelt hatte, um die ISIL zu unterstützen.

Amin auch zugelassen, um eine andere Virginia jugendlich zu unterstützen, um ISIL zu unterstützen und später half ihm, nach Syrien zu reisen.

In der Frage nach dem 15-jährigen Satz schrieben die Staatsanwälte:

Die Verteidigung bat das Gericht um einen Satz von 75 Monaten oder knapp über sechs Jahren, basierend auf Amins Mangel an einer kriminellen Geschichte, einem starken akademischen Rekord als Gymnasiast und seiner Zusammenarbeit mit dem Bundesland Bureau of Investigation seit seiner Verhaftung.

In einem Brief an Richter Hilton schrieb Amin, dass er auf seine Unterstützung für ISIL verzichtet habe, "seine Gewalt und die Art, wie es die Kernprinzipien des Islam in Waffen töten und Unterdrückung verdreht".

Hammerbild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com