Safello startet kostenlosen Bitcoin Fundraising Service für Wohltätigkeitsorganisationen

Schwedische Bitcoin-Austausch Safello hat einen neuen Service für Wohltätigkeitsorganisationen ins Leben gerufen, die es ihnen ermöglichen, problemlos kostenlose Fundraising-Kampagnen zu erstellen.

Der Austausch sagt, dass die neuen Seiten eine neue Art des Spendens von Geld anbieten, das Wohltätigkeiten erlaubt, 100% der gespendeten Mittel zu empfangen.

Alle Spenden erscheinen in Echtzeit im Transaktionsstrom und das Finanzierungsziel wird automatisch aktualisiert. Safello sagt, der neue Service wird es kleinen, lokalen Wohltätigkeitsorganisationen ermöglichen, eine globale Fundraising-Kampagne in nur wenigen Minuten zu schaffen.

Freies Fundraising-Tool

Frank Schuil, Mitbegründer und CEO von Safello, sagte, dass die neuen Spendenseiten die Macht des Bitcoins in einer greifbaren Weise demonstrieren, da sie Menschen aus allen Ecken der Welt erlauben zu vereinen und zu finanzieren verschiedene Ursachen zu praktisch keine Kosten.

Schuil erklärte:

"Unser Ziel ist es, Bitcoin eine fundamentale Einnahmequelle für diese und andere Wohltätigkeitsorganisationen zu schaffen, indem sie sie an das Publikum anschließen, das sie sonst nicht erreichen können. Die Vielfalt in Kampagnen zeigt, wie weit das anwendbar ist und wir hoffen, eine Welle von Seiten zu entfachen, um eine neue Art der Spende an die Wohltätigkeitsorganisationen vorzustellen, die wir alle interessieren. "

Wohltätigkeitsexperiment

Safello hat sich mit drei Wohltätigkeitsorganisationen für den Start angemeldet: LiveBuild, Shifo und die Rettungsboot-Stiftung.

Die Livebuild Ntisaw Kampagne zielt darauf ab, 25 BTC (fast $ 12, 000 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) für eine lokale Schule in Kamerun zu erhöhen. Es wird der Schule helfen, ihr undichtes Dach zu befestigen und vier zusätzliche Klassenräume, eine Bibliothek und neue Toiletten zu bauen.

Koen van Bremen, Gründer von LiveBuild, sagte, er glaube, dass Bitcoins in Zukunft eine wichtige Zahlungsmethode in Afrika werden werden.

Shifo's Every Child Counts Kampagne hat ein Fundraising-Ziel von 20 BTC, die verwendet werden, um Kinder in Uganda zu impfen und zur Verbesserung der Kindergesundheit durch systematische Registrierung und Impfung Follow-up.

"100% der Gelder, die in der] Bitcoin-Community angehoben werden, wird an die Ursache gehen, und für jeden Bitcoin wird Shifo Impact-Berichte liefern", sagte Shifo-Mitbegründer Nargis Rahimi.

Die Rettungsboot-Stiftung versucht auch um 20 BTC zu erwerben, die verwendet werden, um Bounties für Entwickler bereitzustellen, die mit Fixes für bitcoinbezogene Bugs kommen können.

Safello sagte, die Seiten seien ein "Experiment", um zu sehen, wie schnell die Finanzierungsziele erreicht werden können Service ist derzeit in der Beta, aber interessierte Parteien können sich für einen frühen Zugang anmelden.

Charity-Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Redaktionsrichtlinien. Machen Sie Nachrichten oder einen Storytipp, um unsere Journalisten zu schicken?Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com