Merge-Mining des Wurzelstocks zur Stärkung des Bitcoin-Netzwerks, Miners

Mehrere der einflussreichsten Bitcoin-Unternehmen haben ihre Unterstützung für die Förderung von Smart Contracts über das Bitcoin-Netzwerk durch die Teilnahme an der RSK Federation bekundet. Dazu gehören Bitcointoyou, Bitex, Bitfinex, BitFlyer, Bitgo, Bitoasis, Bitpay, Bitso, Bit of Gold, Bitstamp, Blockchain, Blockchain Intelligence, Blocktrail, BTCC, BitKan, JAXX, SurBTC, CoinBR, Huobi, OKCoin, Paycase, Tether, Unocoin und Xapo.

Der RSK-Verbund stellt zusätzliche Dienste bereit, z. B. externe Sicherheits-Checkpoints generieren und aktive & ldquo; Orakel & rdquo; Dienste zur Sammlung von Informationen aus externen Quellen. Die Verbandsmitglieder werden den RSK-Nutzern auch andere Dienste anbieten, wie z. B. sofortige Zahlungsmittelliquidität und Multisig-Services. Alle sind in der Absicht, eine weitere Dao-ähnliche Episode zu vermeiden.

Das erste Testnet (Lotus) von RSK, das im Mai 2016 gestartet wurde, wird derzeit von ausgewählten Partnern getestet. Das Unternehmen geht davon aus, dass es seine neue Version des Testnet (Kurkuma) bis Ende September 2016 veröffentlichen und sein Produktionsnetzwerk (Ginger) im ersten Quartal 2017 starten wird.

CoinTelegraph sprach mit Gabriel Kurman, dem Mitgründer von RSK, darüber, wie Rootstock dem Bitcoin-Netzwerk bessere Ethereum-ähnliche Fähigkeiten bringen, das Netzwerk stärken und Bitcoin-Minenarbeitern zugute kommen wird.

& ldquo; BTC-Bergleute hatten bis jetzt keine Möglichkeit, am intelligenten Vertragsökosystem teilzunehmen, & rdquo; Er sagt über Skype. & ldquo; RSK ermöglicht es ihnen, Merge-Mining durchzuführen, beide Blockchains gleichzeitig auszuführen und Gebühren von Bitcoin Mining sowie RSK Mining (laufende RSK-Verträge) zu erhalten. & rdquo;

CoinTelegraph: Stimmen Sie der Ansicht zu, dass Rootstock alle Ethereum-Funktionalitäten schneller und sicherer implementieren kann und wird? Warum?

Gabriel Kurman: RSK ist vollständig kompatibel mit Solidity und Web3, um allen Entwicklern und Unternehmen aus der ETH / ETC-Gemeinschaft die Möglichkeit zu geben, ihre Lösungen mit der Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks dahinter laufen zu lassen.

Es ist erwähnenswert, dass die VM von RSK mehrere Sicherheitsverbesserungen und Leistungsoptimierungen hat, die von unserem Chefwissenschaftler Sergio Lerner entwickelt wurden. Wir haben bereits einige Verbesserungen an unserer Java VM-Implementierung vorgenommen, die die Gesamtleistung erheblich verbessert hat.

Darüber hinaus werden einige der relevantesten Verbesserungen, die in naher Zukunft veröffentlicht werden, die Contract Runtime-Versionierung, Contract Hibernation, Java-basierte Toolchain und Compiler für Smart Contracts sein und für nächstes Jahr erwarten wir einen höheren Datenschutz über Zero - Wissen beweist, dass es out of the box ist.

CT: Was ist das Geschäftsmodell von Rootstock? Wie beabsichtigt sie, Profit zu machen?

GK: Wir bei der RSK haben uns entschieden, keine neue handelbare Münze zu erstellen und stattdessen Bitcoin als Treibstoff für unsere Verträge zu verwenden.Folglich werden alle für die Anwendungsfälle in unserer Plattform geschaffenen Werte das Bitcoin-Netzwerk stärken.

Außerdem erlauben wir Bitcoin-Minern, an der intelligenten Vertragsrevolution von Merge-Mining-RSK mit der gleichen Hardware und dem gleichen Energieverbrauch teilzunehmen, die sie bereits für Bitcoin verwenden. Auf diese Weise erhalten BTC / RSK-Bergleute 80% des in der RSK Blockchain erzeugten Treibstoffs und RSK-Labors erhalten den verbleibenden Teil, um die Plattform weiter zu entwickeln, volle Knoten zu belohnen und die Investoren zurückzuzahlen.

CT: Was ist das Neueste an Wurzelstock? Ist es schon raus? Und wenn ja, wann?

GK: Die aufregendste Nachricht dieser Woche ist, dass wir eine einzigartige Gruppe der wichtigsten Bitcoin-Börsen und -Wallets der Welt zum RSK-Verband gehören. Die RSK Federation wird den RSK-Nutzern wichtige zusätzliche Dienste zur Verfügung stellen und, was am wichtigsten ist, wird eine entscheidende Komponente des hybriden Sicherheitsmodells der Plattform sein, das bei der Entwicklung von Lösungen für Unternehmen und Behörden in großem Maßstab eine Schlüsselrolle spielen wird.

Gleichzeitig implementieren wir derzeit das RSK-Merge-Mining-Plugin auf der Pool-Software der wichtigsten Bitcoin-Minenarbeiter und -pools rund um den Globus. Wir erwarten, dass RSK bald die sicherste Smart Contract Plattform der Welt sein wird.

CT: Wurzelstock wird seit einem Jahr als Ethereum-Killer gefeiert. Was ist das Besondere daran? Brauchen wir es überhaupt?

GK: Ich würde sagen, der wichtigste Unterschied ist, dass RSK auf dem sichersten und am besten getesteten Blockchain-Netzwerk der Welt, der Bitcoin Blockchain, basiert.

Gleichzeitig konzentrieren wir uns bei RSK Labs ganz auf die Entwicklung praktischer Anwendungsfälle, die die Gesellschaft positiv verändern können. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, technische Verbesserungen und zusätzliche Sicherheitsebenen zu entwickeln, die notwendig sind, um große Lösungen zur finanziellen Eingliederung, IoT-Schnittstellen, reine Demokratien und staatliche Transparenz zu ermöglichen.

Darüber hinaus nehmen wir Konsensprozesse und wirtschaftliche Anreize sehr ernst, da wir sie als einen wesentlichen Teil der Blockchain-Technologie verstehen. Aus diesem Grund planen wir, die Governance der Plattform in der Zukunft zu öffnen, um sicherzustellen, dass alle wichtigen Stakeholder des Bitcoin / RSK-Ökosystems ihre Stimme bei zukünftigen Erweiterungen der Plattform haben.

Ein weiterer Hauptunterschied besteht darin, dass wir NIEMALS eine harte Abzweigung fördern werden, um eine Transaktion unter Kollegen rückgängig zu machen, da wir glauben, dass ein Grundpfeiler der Blockchain-Technologie das Vertrauen um den Gesellschaftsvertrag ist, der die Unveränderlichkeit des Hauptbuchs sicherstellt.

Diese Kombination aus einer klaren Vision und einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Innovation, Robustheit und Sicherheit macht RSK zu einem einzigartigen Wertversprechen.

CT: Wie investiert man in Wurzelstock?

GK: Bis jetzt ist der beste Weg, als Investor von dem zu profitieren, was wir bei RSK machen, Bitcoin zu kaufen, angesichts der Tatsache, dass alle Smart Contracts, die auf RSK laufen, Execution Fuel mit Bitcoin bezahlen.

Wir sind dem gesamten Ökosystem und seinem ständigen Interesse an Investitionen in RSK Labs sehr dankbar.Sobald die technische Entwicklung der Plattform ausgereift ist, werden wir nach Möglichkeiten suchen, allen Mitgliedern des Ökosystems die Teilnahme an RSK Labs zu ermöglichen. Derzeit testen mehr als 20 strategische Partner ihre Lösungen auf RSK. Nach unserer nächsten Veröffentlichung Ende September erwarten wir, diese Zahl auf 100 echte Anwendungsfälle zu erhöhen.

Unser Ziel ist es, einige neue Sicherheits- und Leistungsmerkmale zu integrieren, eine vollständige Sicherheitsüberprüfung der Plattform durchzuführen und unsere kommerzielle Version (Ginger) im ersten Quartal 2017 zu veröffentlichen.

In Bezug auf die Anwendungsfälle sind alle interessierten Parteien bereit, unsere Produkte zu testen Plattform vor der Veröffentlichung sollte uns schreiben: partners @ rsk. co


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Ethereum News
  • Wurzelstock
  • Bergbau
  • Bitcoin Mining
  • Gabriel Kurman