RealtyShares Aktiviert Crowdfunded Property Investition mit Bitcoin

Crowdfunding Immobilien-Venture RealtyShares nimmt jetzt Bitcoin-basierte Investitionen.

Die Website, die im Juni letzten Jahres gegründet wurde, ermöglicht es kleinen Investoren, in Immobilien zu gelangen, indem sie ihr Geld mit anderen bündeln. Die Crowdfunding-Investitionen umfassen Familienhäuser, Gewerbeimmobilien und Wohnanlagen.

Jedes Eigentum wird unter einer separaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) erworben, und Anleger in der Immobilie werden auf der Grundlage ihrer Anlage monatlich oder vierteljährlich einen Anteil an der Miete erhalten. Wenn die Immobilie verkauft wird, erhalten sie auch einen Anteil an diesem Gewinn.

->

CEO Nav Athwal sagte, dass die Entscheidung, Investitionen in Bitcoin zu nehmen, von einer bedeutenden Basis von nicht inländischen Investoren getrieben wurde. 10-15% der Menschen, die in US-Immobilien durch RealtyShares investieren, sind von außerhalb des Landes.

"10-15 Länder sind vertreten, und der Prozess für sie ist ein wenig entmutigend.Wenn sie Geld übertragen, dann stehen sie vor Überweisungsgebühren und Verzögerungen", sagte er. "Die Gebühren und Verzögerungen machen nicht die Lösung wie für internationale Investoren gestrafft. "

Das Unternehmen hat mit Coinbase als Zahlungsprozessor unterschrieben und mit seiner API integriert. "Einige internationale Investoren haben speziell nach dem Feature gefragt", sagte Athwal.

RealtyShares behandelt die Bitcoin-Investitionen als reine Währung und wird keine Position in Bitcoin halten. Wie es bei Overstock geht, wird Coinbase sofort eingehende Bitcoin-Zahlungen in Fiat-Währung auf der Grundlage des aktuellen Marktkurses umrechnen.

Für die ersten Millionen Dollar in Bitcoin-basierte Investitionen bietet Coinbase seinen Umwandlungsdienst kostenlos an. Danach wird ein 1% Umrechnungskurs für alle an RealtyShares gesendeten Bitcoins berechnet.

Wenn die Transaktionsgebühren erhoben werden, wird die Crowdfunding-Immobilien-Investment-Site die Transaktionsgebühr selbst verschlingen, obwohl sie je nach Volumen überdenken kann, dass in der Zukunft Athwal sagte.

Es gibt keinen Sekundärmarkt für Aktien, und Investoren sind verpflichtet, einen Vertrag für mindestens sechs Monate und bis zu sieben Jahren.

Die Rücksendungen der Immobilieninvestitionen variieren je nach Anzahl der Parameter, einschließlich der Art der Immobilie und der Art der Anlage. Eine Option ist ein direkter Besitzer einer Immobilie, für die Athwal prognostiziert (aber nicht garantiert) Renditen von 8-9% jährlich.

Die andere Option ist, eine Schuldenposition zu nehmen, in der Sie in die LLC investieren, anstatt die Eigenschaft direkt. Die LLC nimmt dann eine Hypothek oder Schuldschein, die das Risiko des Anlegers reduziert, da sie in das Unternehmen investieren, anstatt direkt in den Vermögenswert, sagte Athwal.

"Wir sind die erste Plattform, mit der du Bitcoin in etwas anderes als Bitcoin investieren kannst", schloss Athwal."Bitcoin ist in der Regel als ein Vermögenswert im Gegensatz zu einer Währung behandelt.Wir ermöglichen Investoren und BTC-Inhaber, um es in etwas greifbares wie Immobilien."

Immobilien Bild über Shutterstock

Der Marktführer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Maßnahmen. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com