Prag CEVRO University unterstützt Bitcoin-Zahlungen für Master-Programme

Studenten können Bitcoin jetzt für den Unterricht in Prag verwenden. Die CEVRO Institut Universität in Prag ist die nächste Universität, die Bitcoin akzeptiert, nach der griechischen Universität von Nicosia, der Draper Universität in Kalifornien und der Universität von Cumbria und dem King's College in Großbritannien.

Diese Geschichte wurde von CoinTelegraph Czechoslovakia, einem Franchise von CoinTelegraph, abgedeckt.

Prag verfügt über eine der größten und innovativsten Kryptowährungsgemeinschaften der Welt. Sie können nicht nur mit Bitcoin dort lernen, aber es ist auch die Stadt, wo der erste Pool gegründet wurde und die erste Hardware-Brieftasche erstellt wurde. Bitcoin-only-Kaffee ist im Verkauf, und die Stadt ist die Heimat von Menschen, die Chips in ihren Körpern eingefügt haben, um private Schlüssel zu speichern.

Alternative Bankkurse

Es ist sinnvoll, dass eine der ersten Universitäten der Welt, die Bitcoin akzeptiert, in Prag ist. Professor Josef & Scaron; íma, Rektor der Universität, erklärt, was ihn zu der Idee geführt hat, Bitcoin anzunehmen:

& ldquo; Als erste Schule in der Tschechischen Republik haben wir eine einzigartige PPE (Philosophie, Politik, Wirtschaft) im Oxford-Stil eröffnet, die von einem Team tschechischer und ausländischer Professoren in Englisch unterrichtet wird und viele ausländische Studenten aus den USA und Kanada nach Indien und China aufgenommen hat. Einer von ihnen fragte nach der Möglichkeit, seinen Unterricht in Bitcoin zu bezahlen. Und weil wir in der Vergangenheit mehrere Vorträge und Konferenzen über dieses aufregende neue Phänomen und als Teil der PPE gehalten haben und wir Kurse über alternative monetäre Systeme, freies Banking und Kryptowährungen haben werden, war das eine wirklich einfache Entscheidung. & rdquo;

Das PPE-Programm der Universität zeugt von der engen Verbindung zwischen Bitcoin und modernen Studien über institutionelle Veränderungen und politische Reformen. Die Kryptowährungsfrage ist ein natürlicher Teil der Debatten über Grenzen der Märkte, individuelle Freiheiten und staatliche Regulierung. Da die bekannteste Schule, die das Unternehmertum verteidigt, die Austrian School of Economics ist, können sich die Studenten auf diese Denkschule spezialisieren und Bitcoin nicht nur für Studiengebühren nutzen, sondern sie auch in den Prüfungen für Wirtschaft und politische Philosophie in Frage stellen.

Die Studenten können sich für eine Spezialisierung auf österreichische Wirtschaftswissenschaften entscheiden und studieren unter führenden Gelehrten dieser Schule, die die freie Marktkonkurrenz in Geld betonen und daher die meisten von ihnen wie Bitcoin.

Grenzen verschieben

Die Akzeptanz von Bitcoin durch Universitäten ist ein großer Schritt in Richtung allgemeiner Anerkennung und ernsthafter akademischer Debatte über seine Rolle in der Gesellschaft. Ein Ziel der Schulen ist es, alternative Ansätze zu entwickeln und zu diskutieren. Professor & Scaron; íma stimmt zu:

& ldquo; Universitäten auf der ganzen Welt lehren Studenten, keine Angst zu haben, zu gehen und zu innovieren, aber die Schulen selbst sind oft sehr konservativ, leben von Subventionen und verlieren den Kontakt zum Fortschritt.Heute wissen die meisten Universitäten gar nicht, dass es eine solche Technologie gibt. Wir sind immer mehr als glücklich, die Grenzen zu überschreiten und unseren Schülern das anzubieten, was sie anderswo nicht finden können. & rdquo;

Bitcoin-Zahlungen für Masterprogramme

& ldquo; Jetzt können Sie Ihren Unterricht für das PPE-Masterprogramm des CEVRO Institute in Bitcoins bezahlen. Wir gehören zu den ersten Universitäten der Welt, die ihren Schülern diese Wahl anbieten. Wir sind stolz darauf, zu solchen Schulen wie dem British King's College oder der University of Cumbria zu gehören. & rdquo;

& ldquo; Wir wollen nicht nur über die Schönheit der Märkte, moderne Technologien und Innovationen informieren, wir wollen selbst Innovatoren sein! Wir wollen aktiv die modernsten Technologien nutzen und unseren Studenten neue Möglichkeiten bieten, welche Technologien zur Verfügung gestellt werden, & rdquo; sagt Professor Josef & Scaron; íma, Präsident des CEVRO-Instituts und PPE-Direktor.

Die Studiengebühren in Bitcoin werden auf der Grundlage des aktuellen Bitcoin-Marktkurses für Nicht-Bitcoin-Zahlungen berechnet.

Wenn Sie Ihren Unterricht in Bitcoin bezahlen möchten, kontaktieren Sie bitte den PPE-Direktor unter [email protected]


Folgen Sie uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Universitäten
  • Tschechische Republik
  • Zahlungen
  • Bildung