Volk Bank of China Think Tank: Cryptocurrencies sind Realistische Bedrohung

News

In einem scheinbar endlosen Strom schlechter Nachrichten für Cryptos, die aus China kommen, wurde eine neue Erklärung veröffentlicht, die Cryptos innerhalb des chinesischen Finanzsystems verurteilt von einer führenden Denkfabrik der PBOC.

Bild: Asia Times

Mit verbotenen ICOs, Krypto-Tauschbörsen und Gerüchten über das Aufstellen des & ldquo; Große Firewall & rdquo; gegenüber den ausländischen Börsen wurden die Märkte mit ihrem gerechten Anteil negativer Nachrichten aus China getroffen. Nach einem Rückgang von fast 30 Prozent gegenüber dem Allzeithoch der vergangenen Woche scheint es, als hätten die Märkte begonnen, negative Kryptogeschichten aus China als Norm zu akzeptieren.

Vielleicht glauben sie auch, dass sich China nach dem neunzehnten Parteitag wieder für Kryptos und ICOs öffnen wird. Zhou Ziheng, Associate Research Fellow am Institut für Finanzwissenschaft der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, hat diese Ideen in einem kürzlich veröffentlichten Interview jedoch fast vollständig verdrängt.

Nachdem er über den Aufstieg von Kryptowährungen und quasi digitalen Währungen gesprochen hat, fährt er fort zu sagen:

& ldquo; Die Aufsichtsbehörden müssen strenge Maßnahmen ergreifen, um das reale Währungs- und Finanzsystem zu stabilisieren und zu sichern. & rdquo;

Auf die Frage, ob die Behörden, sobald sich die Situation stabilisiert hat, private digitale Währungstransaktionen wieder eröffnen werden, hatte Zhou Ziheng erneut einen negativen Ausblick.

Er behauptet weiter, dass Kryptowährungen eine realistische Bedrohung für die Finanzstabilität darstellen und dass sie gekündigt werden müssen - mit der einzigen Lösung, private Kryptos durch Fiat-Kryptos zu ersetzen, die von PBOC herausgegeben werden.

Ist das das Ende der Kryptowährungen in China? Wenn die Geschichte etwas dazu zu sagen hat, ist es wahrscheinlich, dass es unwahrscheinlich ist.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin-Verordnung
  • ICO
  • China
  • Volksbank von China