PeerTracks wird es CryptoHipsters erlauben zu profitieren, indem eine Band vor jedem anderen entdeckt wird

Du weißt, dass ein Freund, der immer versucht, Indie-Snob-Credits zu erhalten, sagt, dass er denkt, dass eine bestimmte Band & ldquo; Frühes Zeug war besser? & rdquo; P2P Music Startup PeerTracks hat vielleicht einen Weg gefunden, wie dein Hipster-Freund seinen Status als Early Adopter monetarisieren kann.

PeerTracks nutzt die BitShares-Plattform, um Bands und einzelnen Musikern die Möglichkeit zu geben, eigene Cryptocoins für ihre Fans zu erstellen und zu verteilen, die ihrerseits Anreize setzen, die Künstler zu informieren.

& ldquo; Zum ersten Mal können sich Künstler jetzt engagieren und Anreize für ihre Fans schaffen, ihre Musik zu teilen, & quot; Mitbegründer Cédric Cobban sagte in einer Erklärung am Dienstag. & ldquo; Mit der Blockchain werden alle Transaktionen Peer-to-Peer durchgeführt, kein Vertrauen erforderlich. & rdquo;

PeerTracks Ziel ist es, jegliche Vermittler zwischen Künstler und Fan (z. B. Plattenfirmen, Distributoren) auszuschneiden und die Popularität eines Musikers organisch mit Mund-zu-Mund-Interesse wachsen zu lassen.

Adressierung Künstler, schreibt das Unternehmen auf seiner Website:

& ldquo; Je beliebter Ihre Musik wird, je mehr Umsatz Sie mit PeerTracks erzielen, desto mehr wird jede Münze wert sein. Deine Fans profitieren jetzt finanziell, indem du deine Musik in allen sozialen Netzwerken, Blogs, Foren usw. teilst. Jeder einzelne Nutzer ist jetzt ein potenzieller Talentsucher. Wenn ein Lied dank Ihrer Fans viral wird, profitieren Sie alle zusammen. & rdquo;

Die verschiedenen Coins

PeerTracks basiert auf der BitShares Music-Plattform und fungiert als Talententdeckungs-Engine dieses Netzwerks.

Die Münze dieser Plattform heißt Note. Die Münze ist der einzige Weg, um mit der BitShares-Musik-Blockchain zu interagieren, und ein Vorverkauf für Note läuft gerade. Der Vorverkauf repräsentiert 20% aller Notes, und diese können in BTC auf der BitShares Music-Homepage erworben werden.

Alles in allem plant BitShares, 1,5 Milliarden Notes zu erstellen.

PeerTracks wird jedoch Künstlermünzen im Austausch gegen BitUSD verkaufen, eine Münze, die an den USD gekoppelt ist, um die Bedenken der Benutzer hinsichtlich der Volatilität auszuräumen. Dann kann ein Künstler anfangen, seine / ihre Musik und / oder künstlerspezifische Münzen auf PeerTracks gegen BitUSD zu verkaufen.

Competition

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, liegt es daran, dass NXT bereits im Sommer mit seinem NXT Digital Goods Store etwas Ähnliches geschaffen hat, das auch eine Zwischenhändler-Lösung bietet, die es Entwicklern digitaler Kunst ermöglicht, direkt an Kunden zu verkaufen.

Die Innovation von BitShares erlaubt es den Künstlern, ein Problem mit ihren eigenen Münzen zu kreieren, was zu einer völlig neuen Ebene der Netzwerkbeteiligung jenseits des Kaufens von Musik anregt.

& ldquo; Sagen Sie, Sie finden einen Künstler früh, bevor er populär ist, Sie mögen seine Musik und beschließen, seine Münze zu kaufen, & quot; PeerTracks 'FAQ liest. & ldquo; Wenn dieser Künstler Mainstream wird und anfängt, Musik auf PeerTracks zu verkaufen, sollten seine Künstlercoins jetzt mehr wert sein, als sie gekauft wurden. & rdquo;

& ldquo; Denken Sie daran, dies funktioniert in beide Richtungen! Wenn Sie einen Künstlercoin von einer Band kaufen, die es nie schafft, ihre Musik zu verkaufen, könnte die Münze wertlos werden. & rdquo;

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Diese könnten Sie auch interessieren:

  • Waffle Dog Radio: Revolutionieren von Musik via Bitcoin
  • Expo plant zu entdecken, wie Bitcoin die Musikindustrie verändern kann
  • Grooveshark Musik-Streaming-Service akzeptiert Bitcoin

Folgen Sie uns auf Facebook


  • PeerTrack
  • Cryptohipse
  • Cédric Cobban
  • BitSchare
  • Hinweis