Peercoin - Aufstieg und Fall. Steigt es wieder?

Peercoin wird oft die dritte Kryptowährung nach Bitcoin und Litecoin genannt. Es erreicht manchmal sogar 7 $ pro Münze. Aber damit ist es auch auf 0 $ gefallen. 40 und darunter oft, aber hat immer wieder die Kraft gefunden, wieder aufzusteigen.

Die PoS-Technologie hat den Markt für Kryptowährung für immer verändert, obwohl Peercoin (PPC) bereits die Bühne verlassen hat. Es ist das fünfte Jahr der Existenz dieser Kryptowährung, die seit August 2012 stammt.

Geschichte der Peercoin-Kursschwankung

Anfang April 2014 erschien diese Münze an den Börsen mit einem anfänglichen Preis von 0 $. 38 - 0 $. 42. Dann begann Peercoin zu fallen, und viele waren froh, ihn zum Preis von 0 Dollar loszuwerden. 12 - 0 $. 16 im Sommer und Herbst 2013.

Im November stieg Peercoin stark an und bis zum 30. November erhielten die Händler 7 Dollar. 3 für einen Peercoin. Es gab die allgemeine Kapitalisierung der Münze von 153 266 894 $. Diejenigen, die Peercoin bis zu seinem Eintritt in die Börse zum Preis von 10 000 Peercoin für einen Bitcoin gekauft haben, waren besonders froh - es erlaubte ihnen, ungefähr $ 70 000 für einen Bitcoin zu gewinnen. Nachdem Peercoin einen doppelten Höchststand in der Preistabelle gezogen hatte, begann es im gesamten Jahr 2014 kontinuierlich zu fallen, und im Januar 2015 erreichte Peercoin erneut den Kurs von 0 USD. 42.

Im Jahr 2015 schwankte der Preis um $ 0. 40 obwohl es Tops wie im Juli 2015 gab, als der Preis das Niveau von $ 0 erreichte. 76. Es inspirierte die Nutzer von Peercoin zu Optimismus. Jetzt hoffen sie auf neue Preisrekorde im Jahr 2016.

Warum es so interessant war zu verwenden

Der Grund für die Popularität von Peercoin war zunächst die Neuheit seiner technologischen Basis. Mit PoS können Nutzer einfach Münzen speichern. Der Abbau von Peercoin ist reibungsloser und vorhersehbarer, als Bitcoins zu fördern. Die Belohnungen, die die Bergleute erhalten, nehmen also allmählich ab, nicht in Sprüngen.

Peercoin verwendet denselben Verschlüsselungsalgorithmus wie Bitcoin und ist 100 Mal energieeffizienter. Transaktionen im Peercoin-Netzwerk sind schneller und billiger. Wahrscheinlich, wenn es in der Welt der Kryptowährung keine solche Konkurrenz gäbe, würde Peercoin aufgrund seiner Eigenschaften eine der wichtigsten Kryptowährungen werden.

2014 und 2015 waren jedoch voll von vielen anderen interessanten Neuheiten, die auf den Markt der Kryptowährung kamen. Im Gegensatz zu DASH konnte Peercoin keine Anonymität bieten. Transaktionen in Dogecoin wurden schneller und billiger als mit Peercoin. Somit war die PoS-Technologie nicht mehr nur ein Vorteil von Peercoin, sondern wurde in großem Umfang eingesetzt.

Das Interesse der Benutzer hat sich zuerst auf den Bergbau auf der CPU, dann auf "die klugen Verträge" bewegt, und die Menschen haben allmählich angefangen, PPK zu vergessen. Wir sollten jedoch dankbar sein, dass Entwickler die Kryptowährung nicht in den Limbus geworfen haben.

Peercoin in 2016

Im Jahr 2016 werden die Peercoin-Entwickler viele technologische Neuheiten vorbereiten. Sunny King bringt jede Woche Neuigkeiten und der Programmcode wird ständig aktualisiert. Interesse von Bergleuten in dieser Kryptowährung wird nicht schwächer. Es gibt uns Hoffnung, dass der Preis von $ 0 beginnen wird. 42 und zu neuen Tops mehr als einmal.


Folge uns auf Facebook


  • Altcoin News
  • Peercoin
  • Märkte
  • Cryptocurrencies