PayPal muss digitale Währungen integrieren, sagt eBay CEO

Ebay CEO John Donahoe verstärkt seinen Glauben Donnerstag, dass digitale Währungen eine wichtige Rolle in der Zukunft von PayPal spielen werden, die Zahlung des Zahlungsdienstes des Unternehmens.

In einem Interview auf der "Squawk Box" von CNBC sagte Donahoe: "Ich denke, es gibt keinen Zweifel, dass digitale Währung eine wichtige Rolle spielen wird, und bei PayPal werden wir digitale Währungen in unsere integrieren müssen Brieftasche. "

Während er keinen bestimmten Zeitrahmen geben konnte, wann er Bitcoins Integration erwartet hatte, sprach er über die verschiedenen Möglichkeiten, wie er Bitcoin benutzt.

"Ich denke, du wirst anfangen, Bitcoin in verschiedenen Anwendungsfällen zu sehen, ob es sich um einen Peer-to-Peer-Use-Case handelt, eine grenzüberschreitende Transaktion, jemand, der Währung an jemand anderen sendet, und im Laufe der Zeit werden Sie fange an, es zu sehen, mit einigen Händlern, die Bitcoin akzeptieren ", sagte er.

"Und ich weiß nicht, wie groß es wird, wie schnell, aber ich glaube, dass das zugrunde liegende Thema der digitalen Währung etwas ist, worüber wir uns bewusst sind und wir werden aufpassen nach. "

Donahoe sagte auch, dass er persönlich etwas Bitcoin besitzt, das er nicht als Investition kauft, sondern um zu verstehen, wie es benutzt werden kann.

"Ich glaube, es gibt zwei Seiten dazu. Die Investitionsseite, und dann die digitale Währung Seite. Und ich interessiere mich mehr für die digitale Wetterseite, wie Sie und ich die Werte nahtlos mit Technologie austauschen können. "

Nach einer Einreichung bei der US Securities and Exchange Commission hat eBay zuvor Bitcoin als "potentiellen Wettbewerber" für PayPal angesehen. Dies ist wahrscheinlich zumindest teilweise aufgrund der Tatsache, dass Bitcoin-Transaktionen für einen Bruchteil der 2-3 Prozent Bearbeitungsgebühren, die PayPal Gebühren.