Paypal's Braintree ist jetzt offen für US-Händler

Braintree hat sein privates Beta-Programm gestartet. Tausende von US-Händlern können nun Bitcoin akzeptieren.

Braintree ist eine Online- und mobile Zahlungsplattform und ein Arm von PayPal. Sie haben sich im September mit Coinbase zusammengetan, um Bitcoin zu integrieren, und nun schließen sie die Integration ab.

Das Hinzufügen von Bitcoin-Zahlungen ist für die aktuellen Anbieter ein überraschend einfacher Vorgang. Der Coinbase Blog sagt:

& ldquo; Braintree-Händler können nun Bitcoin akzeptieren, indem sie ein Coinbase-Konto erstellen und ihrer bestehenden Integration von Braintree gegen Null einige Codezeilen hinzufügen. & rdquo;

Es wurden Gerüchte laut, Airbnb würde Bitcoin akzeptieren, wenn Coinbase im Airbnb-Hauptquartier in San Francisco redete. Zu Braintree-Kunden gehören derzeit Airbnb und GitHub. Uber wird als eine erfolgreiche Fallstudie zu Braintrees Nützlichkeit aufgeführt. Dies macht es diesen großen Unternehmen ein wenig leichter, Bitcoin zu ihren Zahlungspaletten hinzuzufügen.

PayPal erlaubt auch seine & ldquo; digitale Warenhändler & rdquo; Bitcoin zu akzeptieren, und es sendet eine (Art von gruselig) Pro-Bitcoin namens & ldquo; PayPal-Stimmen & rdquo;

Händler, die an der Teilnahme an der privaten Beta teilnehmen möchten, können Coinbase per E-Mail erreichen.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

  • PayPal Firma Braintree Partnerschaft mit Coinbase, Akzeptieren BTC
  • Ebay CEO: Paypal 'muss digitale Währungen integrieren'
  • WSJ: EBay, Paypal In Gesprächen mit Coinbase

Folgen uns auf Facebook


  • PayPal
  • Braintree