Paybase kündigt $ 20 Buy-Back-Programm für Paycoin an

Umstrittene Kryptowährungsplattform Paybase startet ein Rückkaufprogramm, das den 20 US-Dollar entspricht, die ihre Paycoin-Währung halten sollte. Ankündigung eines Systems basierend auf & ldquo; monatliche Auszahlungen & rdquo; von Bitcoin, um für jeden XPY zu bezahlen, der von Paybase in dem System neu gekauft wurde, erklärte das Unternehmen, dass & ldquo; wir versuchen, die Versprechen zu halten, die wir machen & rdquo; .

Die Firma GAW, die sich im PayBase-Blog befindet, versucht, den Schaden zu beheben, der ihrem Ruf seit dem 29. Dezember zugefügt wurde, als der Wert von Paycoin (XPY) auf 3 US-Dollar fiel. Durch das Angebot dieses Systems, bei dem die XPY-Inhaber diese innerhalb eines Monats, beginnend am 1. Februar, an Paybase zurücksenden können, wird das Unternehmen versuchen, das Vertrauen in die Kryptowährung wiederherzustellen.

Die Regelung ist jedoch gestaffelt, wobei der Verkaufsschluss am 2. März fällt und & ldquo; Zahlungen des Unternehmens an den Verkäufer werden am ersten jeden Monats geleistet. & rdquo; Das bedeutet, dass Paycoin-Inhaber frühestens im April eine Zahlung sehen und die Mindestanzahlung pro Monat von Paybase auf 100.000 USD festgelegt wurde.

Bei einer aktuellen Gesamtsumme von 12,3 Millionen Münzen haben Benutzer von Reddit die Länge der Zeit in Zweifel gezogen, die Paybase benötigt, um die gesamte XPY-Währung zurückzukaufen, wenn sie in das neue System aufgenommen wurde insgesamt 200 Jahre. Realistischer wird der größte Teil der Währung mit denselben spekulativen Anlegern am Markt bleiben, die den frühen Aufstieg von Paycoin als drittwertvollste Münze Ende Dezember auf den höchsten Punkt getrieben haben, um die erhofften Gewinne zu erzielen .

Paycoin ist jetzt die drittwertvollste Münze der Welt! Es lebe Paycoin! #xpy

- Josh Garza (@gawceo) 29. Dezember 2014

Die Paybase selbst scheint optimistisch, dass sie mit dem Rückkaufschema & ldquo; Stellen Sie den Wert von Paycoin im Wert von 20 US-Dollar durch diese Initiative wieder her. & rdquo; Der Wert von Paycoin gegen Bitcoin stieg heute Morgen leicht mit den Nachrichten, aber nur um die USD $ 4 Marke - ein Preis, der zuletzt auf dem Weg zurück zurück am 5. Januar gesehen wurde. Dies ist eine Zahl, die einige auf Hashtalk argumentiert haben mögen Originalinvestorpreis für die Münzen.

GAW CEO, Josh Garza, nahm zu Twitter, um die Ankündigung des Plans Rechnung zu stellen als eine Möglichkeit, die Erwartung der US $ 20 Boden zu erfüllen, mit der Aussage, dass & ldquo; Ich werde hinter meinen Versprechen stehen. & rdquo; Garza kämpft seit Dezember gegen die Kritik am Wortspiel und hat erst im Januar auf dem Paybase-Blog gepostet.

Tatsächlich distanzierte sich das Unternehmen von den Behauptungen, es habe ein Versprechen für die digitale Währung gegeben (trotz gegenteiliger gegenteiliger Erklärungen), stattdessen argumentierte es, dass es sich um eine Bewertung handelte, die sie Paycoin auf der Grundlage von Argumentation & ldquo; sehr ähnlich einer mathematischen Gleichung.& rdquo; Das Versagen der Währung, über der Marke von 20 USD zu bleiben, wurde häufig & ldquo; Dumpers & rdquo; Verkauf von mehr der Währung beim Start des Handels als von Paybase vorhergesagt.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob das Rückkaufprogramm für US $ 20 tatsächlich einem ähnlichen "ldquo" gegenüberstehen könnte. pump-and-dump & rdquo; Angriff auf einen Preisanstieg im Zusammenhang mit dem System, die Währung in einem schlechteren Zustand als vor der heutigen Ankündigung verlassen.

Schließlich teilte Nathan Wosnack, Gründer und COO von uBITquity, seine Gedanken in den Nachrichten mit:

"Ich glaube, dass diese höchst kontroverse und atemberaubende Darstellung der Verzweiflung aus der Paybase für ihren PayCoin zeigt, wie wenig echte Traktion es gibt Wenn [Paybase] diese Münze stützen muss, wo ist der Wert? Warum nicht dem Markt erlauben, seinen wahren Wert zu bestimmen? Diese Firma hat sich besser schnell verhalten ... meiner Meinung nach sollten sie diesen Back-Back-Plan sofort stoppen , zahlen ihre bestehenden Benutzer aus und entschuldigen sich für den schlecht geplanten, schlecht ausgeführten Plan. Denn die viszerale Reaktion, auch außerhalb der oft pessimistischen Reddit-Gemeinschaft, ist eine Pessimie für diese Firma und ihr Angebot. "

" This Die Firma steht im Rampenlicht, sie scheint immer noch die Möglichkeit zu haben, sich aus diesem Schlamassel zu befreien, sie sollten ihre Kanzlei benutzen, diese massive Medienaufmerksamkeit (wenn auch negativ) als Hebelkraft, um das Richtige zu tun und sich durchzusetzen. Aber es wird den pr oper Team - eines ohne Inkompetenz und Gier - um es durchzuziehen. "


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sie könnten auch interessiert sein, diese zu lesen:

  • GAWs Josh Garza zu Paycoin Kontroverse bei TNABC in Miami
  • "Beschweren Sie sich nicht ... Sie haben sich nicht zu Wort": Ross Ulbricht Trial Beginnt
  • Altcoins fallen in Boykott gegen GAW Miners

Folge uns auf Facebook


  • Paybase
  • Paycoin