üBersteuert CEO denkt Verkaufsgesellschaft an Fonds Blockchain Venture

Der Overstock-CEO Patrick Byrne wird laut der Financial Times seine E-Commerce-Firma verkaufen, um ein neues Blockchain-Projekt zu finanzieren. Byrne ist einer der frühen Befürworter von Bitcoin und seine Firma war eine der ersten, die Kryptowährungen in den digitalen Handelsraum brachte.

Joint Venture

Das Joint Venture findet zwischen der Overstock-Tochter Medici Ventures, die die Blockchain-Beteiligungen des Unternehmens verwaltet, und dem peruanischen Ökonomen Hernando de Soto statt. Das Projekt wird einen Rahmen für lokale Eigentumsrekorde bilden, der die Blockchain-Technologie als eine Möglichkeit nutzen wird, Rechte zu übertragen und das Erstellen von Besitzaufzeichnungen zu erschweren.

Byrne sagte in einem Interview, dass er plant, Anfang nächsten Jahres ein Pilotprojekt zu starten. Während das Unternehmen in den Fokus rückt, ist Byrne der Ansicht, dass eine Finanzierungsoption darin besteht, Overstock entweder teilweise oder als Ganzes zu verkaufen und das Kapital zur Finanzierung dieses neuen Unternehmens zu verwenden:

"Eine der Möglichkeiten ist, dass ich das Geschäft verkaufe und wir über das nötige Kapital verfügen."

Um die Dinge offiziell zu machen, wurde das Beratungsunternehmen Guggenheim Partners beauftragt, mögliche Optionen zu erkunden für den Verkauf.

Kampf gegen die Armut

De Soto hat in seinen Statements die Technologie hinter dem neuen Projekt als Mittel zur Armutsbekämpfung positioniert: Wie Cointelegraph letztes Jahr berichtete, beteiligt sich De Soto auch an einem Grundbuchprojekt mit BitFury und die georgische Regierung.

De Soto erklärt weiter:

"Milliarden von Menschen haben Ressourcen, die nicht leicht in produktives Kapital umgewandelt werden können. Blockchain ist ein mächtiges Instrument zur Lösung dieser strukturellen Probleme, die zu den Hauptursachen von Armut und Konflikten zählen. & rdquo;

Overstock war ein bemerkenswerter Mover im Blockchain-Bereich. Vor einigen Jahren begann das Unternehmen mit dem Aufbau seiner Blockchain-gestützten Wertpapierbörse, die im letzten Jahr genutzt wurde, um 30 Millionen US-Dollar an neuen Finanzmitteln zu beschaffen.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Überbestände
  • ICO
  • Patrick Byrne
  • Kryptowährungen
  • Investitionen