OpenBazars neuer UI-Prototyp freigegeben

Sam Patterson vom OpenBazaar-Kernteam hat diese Woche einen Demo-Prototyp für die Benutzeroberfläche mit Konfigurationen, Anpassungen und Beispielen veröffentlicht. Die Software selbst ist noch unvollständig, aber die browserbasierte Benutzeroberfläche ist fast fertiggestellt, mit neuen Verbesserungen im Chat-System und der Anzeige von Geschäft / Artikel.

Beim Start werden die Benutzer aufgefordert, grundlegende Daten und Einstellungen wie Währung, Land und eine Bitcoin-Adresse für Rückerstattungen zu konfigurieren.

Zahlung

Benutzer können zwischen zwei Zahlungsoptionen wählen:

  1. OB1 Moderiert: OB1 fungiert als vertrauenswürdiger Moderator, um Geld zwischen dem Käufer und dem Händler sicher zu übertragen.
  2. Direkt: Der Käufer kann das Guthaben direkt an den Lieferanten senden.

Anpassung

Die Open Bazaar-Plattform verfügt über eine Suchleiste mit einer Funktion, die es Benutzern ermöglicht, mit einem at-Zeichen (@) direkt nach Geschäften zu suchen. Um beispielsweise nach einem Geschäft mit dem Namen Wolf zu suchen, können Benutzer nach @Wolf suchen und sehen:

Händler haben die Möglichkeit, ihre Geschäfte vollständig anzupassen - von Kopfzeilenfarben, Textfarben, Hintergrundbildern bis zu Farbthemen.

Artikelbeschreibungen

Wie bei den meisten E-Commerce-Plattformen dürfen Benutzer mehrere Fotos und Beschreibungen ihrer Produkte, Versandgebühren, Bedingungen, Bewertungen usw. hochladen.

Käufe & Chat

Das Design der Open Bazaar-Plattform wurde seit der Walkthrough-Demo von Open Bazaar Beta 5 vollständig geändert. Auf der neuesten Version der OpenBazaar-Benutzeroberfläche können Benutzer mit anderen Anbietern und Käufern chatten, um die Produkte zu diskutieren und damit verbundene Probleme zu lösen ( zB Versand, Schäden, etc ....)

Vor einigen Wochen gaben das Open Basar-Kernteam und OB1 das offizielle Datum des Starts für Open Bazaar bekannt und versprachen den Benutzern, dass die Plattform bis zum Erntedankfest im November fertig sein wird.

Brian Hoffman, Hauptentwickler von Open Bazaar sagte in einem Interview mit Jason Calacanis: & ldquo; Ich glaube, als ich das letzte Mal sah, dass es eine Zufriedenheitsumfrage für eBay gab, waren 79% der Leute glücklich. Das ist eine große Anzahl von Leuten, die unglücklich sind, auf eBay zu verkaufen. & rdquo;

Durch kontinuierliche Änderungen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Benutzererfahrung hofft das Open Bazaar-Team, die 21% der Menschen anzusprechen, die mit aktuellen E-Commerce-Plattformen nicht zufrieden sind.


Folge uns auf Facebook


  • OpenBazaar