Die Open Source Welt ist Milliarden wert

Die Linux Foundation hat ein Whitepaper mit dem Titel" & ldquo; Ein 5-Milliarden-Dollar-Wert: Schätzung der Gesamtentwicklungskosten der kollaborativen Projekte der Linux Foundation, & rdquo; Das schätzt den Wert des Open-Source-Linux-Codes (und seiner Kollaborationen) auf 5 Milliarden US-Dollar.

Open Source hat in der letzten Zeit einen langen Weg zurückgelegt. Seit 2008 hat die Organisation neue innovative Standards in den Technologiemarkt eingebracht.

Die neueste Ausgabe, die am 30. September veröffentlicht wurde, wurde gemeinsam von dem Linux-Softwareingenieur Jeff Licquia und der Chief Marketing Officer, Amanda McPherson, verfasst. Sie analysiert diese Verbreitung von Open-Source-Projekten und konzentriert sich auf die monetäre Bewertung ihrer F & E-Aktivitäten. McPherson sagte, die Forschung sei Anfang des Jahres ein Schwerpunkt geworden, weil "in den letzten Jahren jede wichtige Technologiekategorie von Open Source übernommen wurde."

Die Stiftung hält es für wichtig, den aktuellen wirtschaftlichen Wert des Open-Source-Modells und der Zusammenarbeit zu beachten. kann die Welt retten. & rdquo; Executive Director der Linux Foundation, Jim Zemlin, sagte in einer Pressemitteilung:

& ldquo; Wenn Menschen die Werkzeuge und Verbindungen haben, um in großem Umfang zusammenzuarbeiten, kann jedes Problem gelöst werden. & rdquo;

Es gab mehr als 500 Unternehmen und unzählige Entwickler, die an den Linux-Open-Source-Aktivitäten beteiligt waren, erklärt der Bericht. Im Rahmen des Whitepapers werden kollaborative Projekte wie die Cloud Foundry Foundation, DroneCode, Let's Encrypt und viele mehr hervorgehoben.

Es kann eine Herausforderung sein, Open-Source-Software mit einem Preisschild zu versehen, da sie kostenlos von jedem heruntergeladen und verwendet werden kann. Daher ist die Rezension eine analysierte Schätzung dessen, was die Leute & ldquo; könnte & rdquo; Bezahlen Sie für die Software. Amanda McPherson sagt:

& ldquo; Da das Modell für den Aufbau der wichtigsten Technologien der Welt sich aus der Gegenüberstellung von Build vs. Buy-Dichotomie entwickelt hat, ist es wichtig, den wirtschaftlichen Wert dieses Entwicklungsmodells zu verstehen. Wir hoffen, dass unser neues Papier zu diesem Verständnis beitragen kann. & rdquo;

Aber wenn Linux-Projekte eine Bewertung von 5 Milliarden US-Dollar ergeben, wie würde dann die globale Projektion geschätzt? Und was ist mit anderen Open-Source-Plattformen?

Open-Source-Code ist sehr beliebt und wird von Elon Musk, Tesla Motors durch die Freigabe seiner Patente verstärkt. Es gibt auch viele separate offene Projekte, die viel größeren Geldwert wie Apache Software und Cassandra wiegen können.

In dem Bericht verwendete Linux ein SLOCCount-Modell, das von David Wheeler, einem Wissenschaftler und Computerwissenschaftler, herausgegeben wurde und im Jahr 2002 Pionierarbeit bei der Messung des Projektwerts leistete. Wheelers COCOMO-Modell hat sich als zuverlässige Quelle zur Untersuchung monetärer Wertmetriken in Bezug auf Open-Source-Projekte durch die Messung von & ldquo; Person Stunden & rdquo; und die Kosten der Entwicklung als einige ihrer Ergebnisse.

Viele Berichte haben gezeigt, wie Open-Source-Daten den wirtschaftlichen Wert verbessern, wie der Artikel von ResearchGate Mikko Puhakka & ldquo; Bewertung und Bewertung von Open-Source-Softwareunternehmen. & rdquo; Aber es wird in seinem gesamten Bericht erwähnt, dass es schwierig ist, diese Operationen als Wertmaßstab zu verwenden, da sie keinen Umsatz erzielen und keine Zahlungsaufnahmemechanismen haben. Puhakka sagt, um den Wert dieser Dienste zu messen & ldquo; viele unbekannte Faktoren beeinflussen den Gegenwartswert & rdquo; muss berücksichtigt werden.

Der Bericht der Linux Foundation geht davon aus, dass seine 500 kollaborativen Start-ups mit einem wirtschaftlichen Wert von 5 Milliarden US-Dollar 1.356 Entwickler mehr als 30 Jahre benötigen würden. Sie nennen dieses Muster & ldquo; Verteiltes Genie & rdquo; und zeigen Beispiele ihrer Distribution Services mit Organisationen wie AllJoyn, die über 85 Millionen Geräte in ihrem Rahmen vernetzen. Eine große Anzahl der größten Cloud-Anbieter der Welt läuft auf ihrem offenen Projekt Xen, wodurch ein viel größerer Netzwerkeffekt entsteht.

Die kooperativen Gewerkschaften der Linux Foundation werden im gesamten Bericht erwähnt, die zeigen, wie der Globus sein System täglich nutzt. Und obwohl es nicht einfach ist & & ldquo; frei & rdquo; Quellen, die globale Linux-Produktdistribution und viele andere Open-Source-Unternehmen schaffen in dieser Welt einen echten Mehrwert und setzen einen neuen Präzedenzfall.


Folge uns auf Facebook


  • Linux
  • Open Source