Op-ed: Gold Versus Bitcoin: Die Suche nach der Vorherrschaft

Es gibt eine legitime Frage, ob Bitcoin Gold als sicherere Möglichkeit zur Wertaufbewahrung ersetzen kann. Gold wurde traditionell für diesen Zweck verwendet, aber wenn nur ein wenig Forschung getan wird, ist es leicht herauszufinden, dass die Illusion von Gold hergestellt wurde.

Die Menschheit wurde seit Jahrtausenden vom Goldschimmer angezogen. Empires wurden darauf aufgebaut, blutige Kriege haben darüber gekämpft und für eine sehr lange Zeit die Welt & acute; s Wirtschaft basierte auf Gold mehr als jede andere Ware. Fakt ist, dass Gold nach einem einfachen Prinzip bewertet wird: Versorgung. Wenn das Angebot an Gold im Umlauf sinkt, steigt der Preis. Wenn der Markt zu viel Gold auf einmal freigibt, fällt der Preis wieder.

Die Illusion des Wertes

Gold soll & ldquo; intrinsisch & rdquo; Wert. Gold wird auch als sehr wertvoll bezeichnet, da es sowohl selten als auch begrenzt vorhanden ist. Invesopedia definiert den intrinsischen Wert wie folgt:

& ldquo; Der tatsächliche Wert eines Unternehmens oder eines Vermögenswerts basiert auf einer zugrunde liegenden Wahrnehmung seines wahren Werts, einschließlich aller Aspekte des Geschäfts, sowohl in Bezug auf materielle als auch immaterielle Faktoren. & rdquo;

Der operative Ausdruck in dieser Definition ist & ldquo; zugrunde liegende Wahrnehmung & rdquo; : Gold hat mehr Wert, weil wir sagen, dass Gold mehr Wert hat. Tatsache ist, dass wir ein Tauschmittel brauchen und Gold sowohl selten als auch flexibel ist. Sie können es in einem Tresor aufbewahren, es verwenden, um Währung zu machen oder es als Schmuck zu tragen.

Aber das kann man auch von den meisten Metallen sagen. Die Tatsache, dass Gold & ldquo; selten & rdquo; ist der einzige Unterschied in dieser Gleichung. Die Nachrichten in den letzten Jahren haben ausführlich über die Tatsache gesprochen, dass Goldminen & ldquo; austrocknen & rdquo; . Diese Gerüchte werden oft angeführt, um den 400% igen Anstieg des Goldpreises in den letzten zwei Jahrzehnten zu erklären.

Tatsache ist, dass ein Mangel an Gold wenig mit dem Goldpreis zu tun hat. Selbst wenn Gold auf der Erde schwer zu finden sein würde, deuten jüngste Entdeckungen auf dem Asteroiden Eros darauf hin, dass es auf diesem einen kleinen Weltraumgestein mehr Gold gibt, 20 000 mal mehr, als auf der Erde in einem einzigen Jahr produziert wird.

Der Asteroid Eros enthält bis zu 20 Milliarden Tonnen Gold ~ im Wert von 20.000X alles, was jedes Jahr auf der Erde produziert wird. Bild Twitter. com / EECky7VVpc

- Andrew Rader (@marsrader) 12. Dezember 2014

Wenn dieser Asteroid abgebaut würde und das resultierende Erz später auf dem Weltmarkt fallen würde, würde der Goldpreis deutlich fallen. Das Raumfahrtprogramm der Vereinigten Staaten ist ein Trümmerfeld, aber der Rest der Welt scheint zusammen mit privaten Interessen auf vollen Touren voranzukommen.

Gold ist der sicheren Wette, die die meisten Anleger glauben, nicht einmal nahe.Jeder, der tief genug in die Geschichte der Goldpreisanstiege eindringt, weiß, dass die Goldpreise nicht unbedingt in Zeiten der Inflation steigen müssen, wie Campbell Harvey, Professor an der Fuqua School of Business der Duke University, feststellte.

Wir können zu dem gleichen Schluss kommen, wenn wir uns daran erinnern, dass die gegenwärtige Aufwärtsspirale in den späten 1990er Jahren begann, als die amerikanische Wirtschaft boomte. Harvey meinte, dass der Goldpreis aus einem Grund steigt: Die Goldpreise steigen. Mit anderen Worten, potentielle Investoren sehen einen Anstieg der Preise und springen auf den Zug auf, was die Preise weiter nach oben treibt.

Bitcoin als Alternative

Während Bitcoin nicht die ganze Welt lösen kann & akut; s finanzielle Probleme, und ist sicherlich keine kugelsichere Investition, hat Bitcoin viele Aspekte, die es eine viel sicherere Wette machen als Gold oder Edelmetall. Während es viele dieser Aspekte gibt, heben sich zwei von der Masse ab:

  1. Wir wissen, dass trotz allgemeinem Glauben Gold im wahren Sinn des Wortes nicht endlich ist. Wenn die Menschheit ihre Suche vor allem in den Weltraum ausdehnt, wird das Angebot an Gold und anderen Edelmetallen weiter mit uns wachsen. Dies gilt nicht für Bitcoin. Die virtuelle Währung hat tatsächlich einen Punkt, an dem kein Bitcoin mehr produziert wird, was sie im Wesentlichen inflationsfest macht.
  1. Der Goldpreis wird weitgehend durch die Handelsaktivität auf zentralisierten Märkten bestimmt. Wenn Leute anfangen, Gold zu kaufen, beginnt gewöhnlich ein Rausch und der Preis beginnt zu steigen. Aber wie wir im letzten Quartal gesehen haben, ist dies bei Bitcoin nicht unbedingt der Fall. Der Preis von Bitcoin ist gesunken, während der Handel mit Verbraucherinteresse und Händlerakzeptanz gestiegen ist.

Professionelle Anleger sollten zusammen mit Menschen, die eine sichere Zuflucht suchen, von dem ersten der oben genannten Gründe sehr angezogen sein. Die Inflation ist einer der Hauptgründe für eine langfristige Investition, und Gold ist nicht inflationssicher. Der zweite Grund sollte ausreichen, um jeden zu überzeugen, denn Akzeptanz, das Vertrauen der Verbraucher, ist einer der besten Indikatoren für die Stärke einer Währung, wobei die Inflation ein weiterer starker Indikator ist.

Schlussfolgerung

Die Dezentralisierung unserer Wirtschaft im Allgemeinen und Bitcoins im Speziellen steckt noch in den Kinderschuhen. Wir haben in den letzten 90 Jahren sowohl eine Große Depression als auch mehrere große Rezessionen erlebt, und all dies kann direkt auf die Zentralisierung des Systems zurückgeführt werden, das in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann. Albert Einstein sagte, dass die Definition des Wahnsinns wiederholt dasselbe tut und unterschiedliche Ergebnisse erwartet.

Bitcoin ist keine endgültige Lösung und kann es auch nicht sein. Aber wenn wir darüber nachdenken, ob wir in Bitcoin investieren oder in Gold investieren wollen, hat Bitcoin klare Vorteile gegenüber dem Metall, insbesondere in Zeiten fraglicher Inflation und Deflation unserer persönlichen Kaufkraft. Vor diesem Hintergrund sollten sich kluge Anleger zumindest überlegen, ihr Portfolio zu diversifizieren, indem sie ihren Anlagen Bitcoin hinzufügen.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

  • Was die Finanzelite über Bitcoin sagt
  • Haben die 500 reichsten Bitcoiner die Highs und Lows gekauft?
  • Maria's Christmas Riddle und ein Brief an unsere Leser Ende 2014

Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Eros
  • Gold
  • für Bitcoin