Einer in vier Bitcoin-Knoten wird nun für SegWit aktualisiert

Bitcoin-Netzwerkdaten zeigen, dass 25% der weltweiten Knoten jetzt Code für Segregated Witness laufen lassen.

Vorgestellt letztes Jahr als Mittel, um das Bitcoin-Netzwerk zu skalieren, wurde das Upgrade im vergangenen Monat von der freiwilligen Entwicklungs-Community Bitcoin Core in seiner neuesten Software-Version veröffentlicht. SegWit wurde vorgebracht, um die Transaktionskapazität des Netzwerks zu erhöhen, ohne die Blockgrößengrenze zu erhöhen, indem er sowohl Lob als auch Kritik von einigen Vierteln der Gemeinschaft in einer strittigen Debatte lenkte.

Netzwerkdaten deuten darauf hin, dass die Softwareversion mit SegWit jetzt am häufigsten unter den Notenoperatoren verwendet wird.

Bitnodes berichtet, dass knapp über 25% der Bitcoin-Knoten auf der neuesten Core-Software laufen - 0. 13. 1 - die den Code für SegWit enthält. Durch die Zählung des Datendienstes sind das 1, 362 Knoten aus insgesamt 5, 436 Knoten, die mit dem Bitcoin-Netzwerk verbunden sind, die nun für das Upgrade vorbereitet sind.

Im Vergleich dazu laufen 1, 204 Knoten, etwa 22% des Netzes, Version 0. 12. 1, mit 964 oder fast 18% läuft auf 0. 13. 0.

Alternative Bitcoin-Implementierung Bitcoin Unlimited, die es den Betreibern ermöglicht, ihre eigene variable Blockgröße einzustellen, wird von 5 6% des Netzwerks oder 306 Knoten entsprechend den Daten ausgeführt.

Trotz Unterstützung von einem Viertel aller Knoten ist SegWit noch nicht über das Netzwerk aktiviert. Um dies zu erreichen, müssen 95% aller Bitcoin-Bergleute die Software annehmen, gefolgt von einer Gnadenfrist von 2, 016 Transaktionsblöcken.

Der Prozess für die eigentliche Signalisierung Unterstützung für SegWit wird voraussichtlich irgendwann um 19. November beginnen auf dem ersten Netzwerk Schwierigkeitsstörung nach dem 15. dieses Monats. In der Zwischenzeit haben Bitcoin-Briefträger-Anbieter und andere Unternehmen begonnen, die Grundlagen für die Unterstützung des Upgrades zu legen.

Die Entwicklung ist bemerkenswert, da einige im Bitcoin-Bergbauraum versprochen haben, den Vorschlag zu blockieren, es sei denn, es gibt Bewegung auf ein Gebot, um die Blockgröße zu erhöhen.

Bild über Shutterstock

Dieser Artikel wurde um Klarheit aktualisiert.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com