OKCoin Tops World BTC / USD 24-Stunden-Handelsvolumen zum ersten Mal

OKCoin hat heute Firmengeschichte gemacht, als sein internationaler Austausch über einen Zeitraum von 24 Stunden zur weltweit aktivsten Bitcoin-to-Dollar-Handelsplattform wurde.

Das Unternehmen hat ein US-Handelsvolumen von 16, 342. 42 BTC über den letzten 24-Stunden-Zeitraum auf seiner Website verglichen, verglichen mit Bitstamp's 14, 463. 93 BTC, Bitfinex's 15, 552. 2 BTC und BTC- e's 6, 556. 18 BTC.

Während OKCoin für die vergangene Woche vor BTC-e war, ist es das erste Mal, dass der Austausch Bitstamp und Bitfinex erreicht hat, die gemeinhin als die beliebteste der Welt angesehen werden.

Höhere Zahlen an den chinesischen Börsen beziehen sich auf BTC / CNY-Volumes. Quelle: OKCoin

OKCoin CTO Changpeng Zhao sagte CoinDesk, dass die Zunahme überraschend war, da der internationale Austausch der OKCoin erst vor einer Woche aus der Beta hervorgegangen ist.

Er sagte:

"In Bezug auf die Zunahme des Volumens, ehrlich gesagt, wissen wir nicht genau, warum. Wir konzentrieren uns auf ein besseres Produkt und glauben, dass die Benutzer folgen werden und die Daten neigen dazu, mit uns einverstanden zu sein. "

Yuan-Volumina immer höher

Die Bände sind nur für den Haupt-USD-Umtausch und beinhalten nicht die CNY-Bände von OKCoin (ca. 69, 469. 14 BTC) oder handeln auf der neuen Futures-Plattform.

Chinas "Big Three" tauschen sich routinemäßig BTC-Handelsvolumina in CNY aus, die viel höher sind als die ihrer Übersee-Pendants - oft bis zu vier oder mehr Mal höher. Dies wird oft dem in diesem Land eingesetzten kostenfreien Handelsmodell zugerechnet, das sowohl aus China als auch im Ausland hochfrequente Händler anzieht.

Das in Beijing ansässige OKCoin ist seit einiger Zeit Chinas Top-Börse, das erst vor zwei Monaten seinen internationalen USD-Markt gestartet hat.

Neues "Maker-Taker" -System

Chinas große Börsen haben in den letzten Monaten damit beschäftigt, Features hinzuzufügen, die die auf den etablierten Devisenmarktplattformen verfügbaren und spiegeln, um mehr professionelle und internationale Händler auf ihre Plattformen zu locken.

Diese Features spielen auch in den gestiegenen Handelsvolumina eine Rolle.

OKCoin hat gerade letzte Woche ein neues "Maker-Taker" -Modell auf seinen internationalen Austausch gestartet, was es hofft, die Liquidität zu erhöhen, indem sie die "Market Maker" belohnt, die die Preise im Orderbuch festlegen.

Beide Käufer und Verkäufer zahlen in der Regel eine Gebühr für den Handel auf OKCoins BTC / USD-Markt, aber unter dem Schöpfer-Taker-System werden diejenigen, die Preise festlegen, tatsächlich einige der Gebühren zahlen, die von den "Abnehmern" bezahlt werden (diejenigen, die an der aktueller Marktpreis).

Die Market Maker verdienen jetzt 0. 05% der Abzugsgebühr für Aufträge unter dem Tickerpreis für Kaufaufträge und darüber für Verkaufsaufträge. Im Futures-Handel werden die Hersteller eine niedrigere 0. 005% der Abzugsgebühr verdienen.

Gebühren für Marktteilnehmer reichen von 0.20% für Einstiegs-Konten, auf 0. 10% für die höchsten "Gold-Level" -Konten und 0. 015% für Futures-Händler.

Merkmal fügt Liquidität hinzu

Da keine zwei Aufträge den gleichen Zeitstempel haben können, wenn zwei Aufträge gleichzeitig platziert werden, wird der erste als "Schöpfer" und der zweite als "Taker" gezählt, wodurch schnellere Aufträge und damit erhöhte Liquidität gefördert werden .

Zhao erkannte die Rolle dieses Modells, zusammen mit dem damit verbundenen Marketing-Laufwerk, könnte in OKCoins neuen Top-Markt-Status gespielt haben.

"Das hat offensichtlich das Volumen an OKCoin angezogen, aber unsere Bände sind schon stetig gestiegen."

"Es ist normalerweise eine Kombination von Faktoren", bemerkte er. "Wie jedes neue Geschäft musst du alles richtig machen Es gibt keine spezifische Sache, was dir den Erfolg garantieren wird, zumindest haben wir es noch nicht gefunden. "

Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist ein unabhängiger Medienausgang, der strebt für die höchsten journalistischen Standards und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Politik. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com