OKCoin Superwallet umreißt neue Blueprint für Bitcoin-Industrie

OKCoin, der größte chinesische Yuan (CNY) Bitcoin Austausch nach Volumen, hat angekündigt, die Einführung eines ehrgeizigen neuen Brieftaschen-Produkt es hofft, wird die breite Industrie zu überdenken, um seine Versuche, Mainstream-Verbraucher zu erreichen zu fördern.

Die erste "Superwallet", die OKLink-Desktop-Brieftasche, die derzeit in der Beta ist, verspricht, das Beste aus beiläufigen Brieftaschen und traditionellen Bitcoin-Brieftaschen zu kombinieren. In der Tat, die Superwallet wird es Benutzern erlauben, BTC, CNY oder US-Dollar bei bitcoin-akzeptierenden Händlern zu verbringen, die Fiat-Währung in Bitcoin nur am Point of Sale als Mittel zur Übermittlung der Zahlung und Abwicklung der Transaktion umzuwandeln.

Die Umwandlung wird dem Benutzer keine zusätzlichen Kosten geben, die beim Kauf einen Bid / Ask-Spread auf den Kauf bezahlen, wie bei einem Kauf mit BTC. OKCoin wird weiterhin die Bergbaugebühren abdecken, während die Gebühren für diejenigen, die ihren traditionellen Austausch nutzen, um auf Bitcoin als spekulativen Vermögenswert zuzugreifen, unverändert bleiben.

Jack Liu, Chef der internationalen Division von OKCoin, schlug vor, dass der Start der Superwallet einen der ersten Versuche zur Förderung des Einsatzes des Bitcoin-Protokolls als Zahlungsschiene anregen würde, ohne dass die Benutzer direkt mit der Währung in Verbindung stehen müssten.

Insgesamt warnte er, dass die Freigabe noch eine Beta ist und dass die Brieftasche jetzt nur so stark ist wie das breitere Ökosystem, mit dem sie interagieren muss. Allerdings äußerte er den Optimismus, dass mehr Bitcoin-Unternehmen ermutigt würden, einen ähnlichen Ansatz zu verfolgen, wenn sie künftige Bemühungen entwickeln würden.

Liu sagte CoinDesk:

"Die Superwallet wird nicht als Bitcoin-Devisenprodukt gebrandmarkt. Es wird das leistungsstarke, offene Protokoll hervorheben, das es Benutzern ermöglicht, ihre gewählte Währung mit dem Bitcoin-Protokoll auf die gleiche Weise zu verbringen, wie die nativen Token von das Protokoll kann ausgegeben werden. "

Superwallet-Benutzer, die in BTC tätig werden wollen, werden es immer noch tun können, ein Feature, das Liu glaubt, dass es die Aufmerksamkeit des Unternehmens für Bitcoin-Nutzer pflegt und gleichzeitig einen größeren Pool von Kunden bietet.

"Es entfällt die Notwendigkeit, an deflationäre Geldversorgung, Dezentralisierung, gewisse politische Neigungen oder die Notwendigkeit zu glauben, sich auf Branchentrends oder Währungsbewegungen zu konzentrieren", fügte Liu hinzu.

FinTech focus

Die Nachrichten kommen auf den Fersen einer Reihe von Signalen, die das ehemals handelsorientierte Unternehmen suchte, in den Consumer-Markt einzutreten. CEO Star Xu zuerst angedeutet, das Unternehmen war am Rande der Verlagerung Fokus auf der nordamerikanischen Bitcoin Konferenz (TNABC) in diesem Januar in seinem ersten US-Auftritt.

OKCoin fuhr fort, eine Reihe von Abfahrten zu erleben, die sahen, dass CTO Changpeng Zhao und Produktmanager Zane Tackett plötzlich für Konkurrenten oder neue Bestrebungen verließen.Allerdings sagte Liu, dass das Superwallet-Konzept nicht mit den Ausgängen in Verbindung steht und bekräftigt, dass sein Unternehmen immer noch darauf ausgerichtet ist, sein Austauschprodukt weiter zu verbessern.

Liu hat jedoch vorgeschlagen, dass das Unternehmen auf einen neuen Weg vorwärts in seinen Kommentaren steht und Frames OKCoin als Finanztechnologie-Unternehmen, das mehr an der Lösung von Problemen für Mainstream-Verbraucher interessiert ist.

"Wir wollen zeigen, dass wir innovativ sind, dass es uns nicht nur um Spekulationen geht", fuhr Liu fort. "Bitcoin ist ein wichtiger wichtiger wichtiger Teil unserer FinTech-Firma, aber wir versuchen Probleme zu lösen. "

Liu's Kommentare deuten auf eine Frustration mit einer Industrie, die er impliziert wurde zu konzentriert auf Onboarding Verbraucher zu Bitcoin als Währung.

"Diese Art von Denken ist ein wenig eng, wie zu helfen Bitcoin Benutzer versuchen, Volatilität zu vermeiden.Es gibt diese andere Community, die eine CNY oder Fiat Brieftasche haben wollen und denken Sie an eine Bitcoin-Adresse als Postleitzahl oder Zahlungscode, "sagte ich und fügte hinzu:

" Ich glaube nicht, dass die durchschnittliche Person Updates von Gavin Andresen anschauen möchte und ob er neue Blockgrößen einbringt. "

Einschränkungen für Benutzer

Beim Start, Liu sieht die Superwallet als nützlicher für ihre inländischen chinesischen Benutzer, die Bankkonten direkt mit dem Produkt verbinden können, was US-Nutzer nicht in der Lage sind zu tun.

Dennoch sagte er, dass es Workarounds für diejenigen gibt, die bereit sind, durch die gegenwärtigen Reibungsgrade zu gehen, um USD-Einkäufe auf dem Bitcoin-Netzwerk zu initiieren.

"Du kaufst Bitcoin irgendwo, inklusive potenziell OKCoin, und verschiebe die Bitcoin in deine USD Brieftasche, also musst du keine Bitcoin Brieftasche haben, nur eine USD Brieftasche", erklärte Liu.

Von dort aus sagte Liu, dass Benutzer Bitcoin-QR-Codes mit ihrer Brieftasche scannen können, um mit dem Fiat am Point of Sale zu bezahlen. Diese neue Tätigkeit, so behauptet er, würde dem Netzwerk in einem Segen für Bitcoin-Nutzer zusätzliche Liquidität bringen.

"Wir verändern das Netzwerk nicht. Wer Bitcoin benutzen will, kann mit Bitcoin arbeiten", fügte Liu hinzu.

Für jetzt aber, schlug er die OKLink Brieftasche fehlt Verfeinerung für englischsprachige Benutzer. Übersetzungen für OKLink sind noch in Entwicklung, sagte Liu, wie unterstützende Versionen des Produkts, wie iOS und Android-Editionen.

Inländischer Marktwettbewerb

Während einer Veränderung im Denken eines großen Bitcoin-Tausches könnte man argumentieren, dass die Superwallet-Konzepte bereits von anderen Akteuren in den breiteren digitalen Währungsräumen erforscht werden, die versucht haben, Fiat-Währungen mit Open zu bewegen ledger

Zurückkehrend gegen diese Vergleiche argumentierte Liu, dass Zahlungsnetzwerke wie die von Ripple Labs entwickelten, immer noch zentralisiert sind, was bedeutet, dass die Token als IOUs funktionieren.

In diesem Licht hat Liu die Superwallet als eine Anstrengung umrahmt, die eine ähnliche Usability sucht, während sie mehr auf die Bitcoin-Blockchain als Mittel zur Übertragung von Fiat setzt.

"Wenn ich CNY über Bitcoin zu Circle schreibe, besitzt Circle diesen BTC und kann genau den Wert von USD für diesen BTC bekommen. Er schuldet keinerlei Exposition gegenüber mir oder einer anderen Partei.Fiat sollte über einen dezentralisierten Kern transferiert werden, und OKCoin hat sich verpflichtet, dass der Kern Bitcoin ist ", sagte er.

Auf diese Weise schlug Liu vor, dass OKCoin auch in China konkurrieren könnte, ein Markt, der traditionell nicht als eine, wo Bitcoin angesehen wird kann einen Teil des Zahlungsraums gewinnen.

Liu hat auch diese Idee angegriffen und behauptet, dass trotz der niedrigen Gebühren, die von Alipay oder UnionPay erhoben werden, OKCoin an chinesische Nutzer appellieren kann, die international handeln müssen.

"WeChat is a geschlossenes Zahlungssystem. Wenn ein WeChat-Benutzer zum Beispiel in einem fremden Land ankommt, muss er eine neue Brieftasche installieren ", argumentierte Liu.

Aufbau eines Ökosystems

Letztlich sieht Liu ein Ökosystem vor, in dem Bitcoin als die Schienen für die internationale Welt dient Zahlungen und Unternehmen wie OKCoin fungieren als die Ein-und Aus-Rampe für die Benutzer, um in und aus verschiedenen Fiat-Währungen zu konvertieren.

Er betonte, dass das Ökosystem zusammen kommen muss, um diese wirtschaftliche Aktivität zu ermöglichen , OKLink-Benutzer würden nicht in der Lage sein, USD zu einer Circle-Brieftasche zu schicken und diesen Benutzer erhalten, der USD am anderen Ende erhält.

Allerdings hat Liu Beispiele dafür, wie OKCoins Superwallet für Benutzer des Bitcoin-Abrechnungsdienstes Bitwage nützlich sein könnte.

"Jetzt kann eine chinesische Person Bitwage bekommen und die Bitcoin geht zu einer CNY-Brieftasche, und sie werden automatisch in CNY bezahlt", erklärte Liu.

Liu zeigte auch, dass er die Superwallet nicht als lebensfähigen Konsumenten sieht Ausgaben-Werkzeug zur Zeit, angesichts der Limite d Anzahl der Händler auf dem Protokoll. Für diese Bemühungen erkannte Liu die Unterstützung von Firmen wie Coinbase und BitPay wird benötigt.

Mit diesem Ziel behauptet Liu, indem er die Industrie aufruft, um sich für das zu verbinden, was er als das größere Verbrauchergut kennzeichnete, und folgte:

"Jeder in dieser Branche sollte dieses Konzept umarmen."

Blueprint Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com