Nordeuropas erste Zwei-Wege-Bitcoin-Geldautomaten - zugänglich für jeden, der es noch nie zuvor war

Der Coin Telegraph berichtete Anfang dieses Monats über die Verbreitung von Bitcoin-Geldautomaten wie ein Lauffeuer auf der ganzen Welt, von Skandinavien bis in die Tropen.

Helsinki macht einen Schritt, um eine Drehscheibe für die lokale Bitcoin-Gemeinschaft zu werden, die diese Woche (und Nordeuropas) die ersten beiden Zwei-Wege-Bitcoin-Geldautomaten erhält. Diese Geldautomaten, die die Lamassu-Maschine am Hauptbahnhof ergänzen, sind ein Gemeinschaftsunternehmen des lokalen Betreibers Cointter und des in Helsinki ansässigen Exchange LocalBitcoins. com. Cointter erklärt auf seiner Website die Entscheidung, sich mit dem Austausch zu verbinden: & ldquo; Wir versuchen, mögliche Fehler zu minimieren, und wir haben den Einkaufsprozess vereinfacht, indem wir die LocalBitcoins Wallet so sicher wie möglich gemacht haben. & rdquo; Der erste Geldautomat wurde am 31. März still im Delish Store (Robertinkatu 2) zum Test freigegeben, gefolgt von einer zweiten Maschine, die am 9. April im Restaurant Kynsilaukka (Fredrikinkatu 22) debütieren wird. Laut seiner Twitter-Seite bietet Cointter heute persönliche Beratung durch Mitarbeiter am Delish-Standort. Es ist interessant zu sehen, wie dieser kundenorientierte, maßgeschneiderte Ansatz für Bitcoin aussehen wird und ob diese Non-Banking-Standorte als Ergebnis dedizierte und lockere Kunden anziehen werden. Die Verwendung der Maschine könnte nicht einfacher sein. Bei Bitcoin-Käufen müssen Sie lediglich Bargeld einzahlen (maximal 1195 Euro) und den von der Maschine generierten QR-Code einscannen, um sie an Ihren Geldbeutel zu senden. Auch Erstanwender können sich sofort einbringen, da der Geldautomat für sie eine Brieftasche generieren kann. Benutzer benötigen gar kein Smartphone, da Cointter eine eigene Website eingerichtet hat. lbtc. zum Eingeben von Codes, die am ATM erzeugt werden. Kunden, die Bitcoins verkaufen möchten, können dies tun und Bargeld in einem Vielfachen von 50 Euro (bis zu 750 Euro pro Stück) zu einem Wechselkurs abheben, der sofort vom Geldautomaten bestimmt wird, um Verwirrung oder Verzögerungen zu vermeiden. Obwohl der finnischen Bitcoin-Szene bisher wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde, gibt es angesichts der relativ großen Aktivität in Helsinki in jüngster Zeit, wo derzeit 3 ​​Geldautomaten in Betrieb sind, eine ziemlich große Neugier bei den Einheimischen. Expertenmeinung & ldquo; Ich habe noch nie von Bitcoin-Geldautomatenbetrug gehört, aber wir sollten uns bewusst sein, dass Maschinen und Firmen auftauchen. & rdquo; - Matthew Slater

Folge uns auf Facebook


  • Finnland
  • Bitcoin Geldautomaten