News

Das digitale Gold, das eine Liebesangelegenheit mit Online-Glücksspielseiten hat

Das digitale Gold, das eine Liebesaffäre mit Online-Glücksspielseiten hat

Im Zeitalter der technologischen Evolution kommt es schnell zu Veränderungen. Während einige von ihnen sofort angenommen werden, werden andere von der Mehrheit gemieden und der erste Ausbruch ist minimal, bevor das wahre Wachstum beginnt. Es ist etwas, was wir in den letzten Jahren mit dem Aufkommen von Social Media gesehen haben, wo die Mainstream-Outlets unter denen waren, die den neuen Konkurrenten zuerst zurückgewiesen haben, und wir haben es wieder mit dem Wachstum von Online-Streaming-Plat

Weiterlesen
Britische Finanzaufsicht warnt Investoren vor Cryptoc ...

Britische Finanzaufsicht warnt Investoren vor Cryptocurrency-Derivaten

Die britische Aufsichtsbehörde, die Financial Conduct Authority, hat die Anleger davor gewarnt, sich auf Kryptowährungskontrakte für Differenzen (CFDs) einzulassen. Die Agentur behauptete, dass digitale CFDs auf Währungsbasis als risikoreiche Anlagen gelten. In einer Stellungnahme, die Mitte November 2017 auf ihrer Website veröffentlicht wurde, warnte die FCA die Anleger vor einer Investition in Krypto-basierte CFDs aufgrund mehrerer Risiken, denen sie ausgesetzt sein könnten.

Weiterlesen
Wird Bitcoin weiter wachsen oder auf $ 380 sinken?

Wird Bitcoin weiter wachsen oder auf $ 380 sinken?

In der letzten Woche ist der Bitcoin-Preis um mehr als 12% gestiegen und liegt jetzt bei 445 $. Nicht schlecht für diejenigen, die Anfang der Woche gekauft haben - sie werden jetzt mit einem wirklich erfolgreichen Wochenende belohnt. Laut der Livecoin-Plattform war die Stimmung der Trader während des Großteils der Woche positiv, da sie hauptsächlich kauften.

Weiterlesen
Wenn Banken Gesetzeshüter werden (Op-Ed)

Wenn Banken Gesetzeshüter werden (Op-Ed)

Ein kürzlich erschienener Blogbeitrag mit dem Titel & ldquo; Wenn Banken die Gesetzgeber werden & rdquo; löste die Erkenntnis aus, dass Banken und Unternehmen, die Finanzdienstleistungen im Allgemeinen erbringen, heute viel mehr tun. In einer utopischen Welt der freien Märkte müssten die Interessen jedes privaten Unternehmens einschließlich der Banken gegen die Interessen der Verbraucher abgewogen werden.

Weiterlesen
Spanien wird mit Bitcoin-Maschinen überschwemmt

Spanien wird mit Bitcoin-Maschinen überschwemmt

Das spanische Unternehmen Bbank hat angekündigt, in den nächsten drei Monaten 100 Bitcoin-Automaten im ganzen Land einzuführen. Das ist kein Tippfehler. Einhundert Maschinen in drei Monaten. Die Bbank installiert Maschinen der spanischen Firma PayMaQ, die seit einem Jahrzehnt verschiedene Arten von Verkaufsautomaten baut.

Weiterlesen
Investition Giant BlackRock Calls Bitcoin 'Pretty Scary ...

Investition Giant BlackRock Calls Bitcoin 'ziemlich beängstigend' während der Ausbildung Mitarbeiter bei der Arbeit mit ihr

Der & ldquo; die größte Schattenbank der Welt & rdquo; BlackRock Inc. hat gesagt, Bitcoin ist ein & ldquo; gruselig & rdquo; Zeichen von & ldquo; Überschuß & rdquo; in globalen Märkten. Der globale Chef-Investmentstratege Richard Turnill, der am Dienstag in einem Ausblick von Bloomberg zitiert wurde, schien der Ansicht zu sein, dass der gegenwärtige Rückgang der Kryptowährungspreise wenig überraschend sei.

Weiterlesen
Wöchentlich Round Up: verbringe deine Bitcoins beim "Chinese" Google "Baidu, Walmart und an einem ganz besonderen Saftstand

Wöchentlich Round Up: verbringe deine Bitcoins beim "Chinese Google" Baidu, Walmart und bei einem ganz besonderen Saftständer

Eine weitere Woche ist vergangen und neue Ereignisse haben die Welt von Bitcoin verändert. Wir hatten eine neue Episode der Seifenoper mit CoinLab und Mt. Gox und neue Unternehmen akzeptieren Bitcoin. Also hier sind wir noch einmal, um uns an die wichtigsten Neuigkeiten der letzten Tage zu erinnern. Dwolla erlischt kryptoWährungsbezogene Dienstleistungen Die Online-Zahlungsplattform Dwolla hat diese Woche angekündigt, die ihre Türen zu virtuellen Devisenbörsen und anderen Bitcoin-bezogenen Diens

Weiterlesen
BTC. sx Rebrands als Magnr in Bitcoin Sparkonto Start

BTC sx Rebrands als Magnr in Bitcoin Sparkonto Einführung

Magnr, früher BTC. sx - eine Bitcoin-Derivat-Handelsplattform - hat rebrandiert und bietet nun Bitcoin-Sparkonten mit einem Zinssatz von 2. 18% für einen Promotion-Zeitraum von sechs Monaten fest. Danach wird der Zinssatz variabel sein, abhängig von den von den Nutzern auf der Plattform erzeugten Handelsgebühren.

Weiterlesen
Wettbewerb "Find the Crypto"

Wettbewerb "Finde den Krypto"

Wettbewerb Cointelegraph lanciert einen neuen Wettbewerb für alle unsere Kunstliebhaber! Der aufmerksamste und loyalste Teilnehmer erhält 0. 05 BTC! Viel Glück! Allgemeine Geschäftsbedingungen: Täglich werden wir für 10 Tage auf unseren Social-Media-Bildern Bilder mit versteckten Kryptowährungen veröffentlichen (Zufallszahl, auf dem Bild kann es keine davon geben).

Weiterlesen