Neuer Geth kann Etherum Blockchain Attacks nicht verhindern, Erik Voorhees sagt, dass Netzwerk nur stärker wird

Da Ethereum weiterhin unter Spam-Attacken leidet, wird die Ausführung des neuen Geth-Releases & ldquo; Komm zu mir Bro, & rdquo; Der CEO von ShapeShift, Erik Voorhees, versichert den Nutzern, dass dies nur das Netzwerk stärkt.

Bei der Transaktion Spam-Attacke Anfang letzter Woche kam es bei den Börsen und Wallet-Plattformen zu verschiedenen Verzögerungen bei der Verarbeitung von Ein- und Auszahlungen an der ETH.

Während Benutzer und Händler Verzögerungen erleben, sagt Erik Voorhees, dass das Ethereum-Entwicklungsteam im Umgang mit Spam robustere und innovativere Sicherheitsmaßnahmen entwickelt.

Voorhees sagt:

& ldquo; Jedes Mal, wenn jemand eine Blockchain-Plattform angreift und es nicht schafft, sie zu töten, wird die Plattform stärker und es lohnt sich, darauf aufzubauen. & rdquo;

Das Ethereum-Entwicklungsteam und sein Mitbegründer Vitalik Buterin haben eine Reihe von Statements veröffentlicht, die kurz-, mittel- und langfristige Korrekturen enthalten, um ernsthafte Spam-Angriffe auf das Netzwerk zu verhindern.

Am 3. Oktober führte das Ethereum-Entwicklerteam Geth Release 1. 4. 15 mit dem Namen & ldquo; Komm zu mir Bro & rdquo; als Lösung für aktuelle DoS- und Transaktions-Spam-Angriffe.

Neue Geth-Version 1. 4. 15 "Komm zu mir Bro", um die neuesten und besten DoS-Attacken zu beheben! // t. co / bWvXL6hksq #golang #Ethereum #DoS

- Ethereum (@ethereumproject) 3. Oktober 2016

Neue Geth-Version verhindert Spam-Attacken

Trotz der Bemühungen der Entwickler hatte die neue Version nur minimale Auswirkungen im Netzwerk versagt, mehr DoS-Angriffe zu verhindern, die ETH-Einzahlungen und -Abziehungen in Börsen wie Kraken, Bitfinex und Shapeshift zu stoppen begannen.

Die jüngste Serie von Transaktions-Spam-Angriffen, die von einem anonymen Angreifer initiiert wurden, erstellt über 1000 neue intelligente Verträge mit einer Rate von 30 / Minute, was die Kapazität des Ethereum-Netzwerks übersteigt.

tauscht freigegebene Anweisungen an seine Benutzer aus und warnt sie vor möglichen Verzögerungen beim Handel und der Abwicklung von Aufträgen.

ETH-Einzahlungen und -Abzüge können langsamer als gewöhnlich sein, bis das Ethereum-Team sie löst: // t. co / 1rRsQ0ALh2

- Bitfinex. com (@bitfinex) 4. Oktober 2016

Folge uns auf Facebook


  • Ethereum News
  • Blockchain News
  • Erik Voorhees
  • Sicherheit