Neue Drug Trafficking Charges Hinzugefügt in Ross Ulbricht Fall

UPDATE (22. August 20: 00 BST): Aktualisiert mit Kommentar von Ross Ulbricht Rechtsanwalt Joshua Dratel.


Neue Raten wurden gegen Ross Ulbricht eingereicht, der 30-jährige, amerikanische Eingeborene beschuldigt, den Alias ​​Dread Pirate Roberts zu benutzen, um den illegalen Online-Marktplatz Silk Road zu betreiben.

Abgelegt am 21. August sind die Gebühren mit Drogenhandel, Verteilung von Betäubungsmitteln durch das Internet und Verschwörung auf verkehrsbetrügerische Identifikationsdokumente.

Ulbrichts Anwalt Joshua Dratel von Joshua L. Dratel, PC, sagte CoinDesk, dass die US-Regierung, während die US-Regierung neue Anklage erhoben hat, keine Veränderung in der Art der Beweise darstellt, die im Fall vorgesehen sind. Weiterhin sagte er, dass die Verteidigung keine zusätzliche Entdeckung führen muss.

Dratel erklärte:

"Wenn das stimmt, und es ist zu früh für uns, eine Schlussfolgerung zu ziehen (nachdem wir sie gerade gestern erhalten haben), zeigen diese zusätzlichen Gebühren einfach die Vorliebe der Regierung für die Umwandlung eines ein einziger angeblicher Kurs des Verhaltens in eine Reihe von mehreren ähnlichen, austauschbaren Gebühren in dem Bemühen, seine Chancen auf eine Jury zu verbessern, überwältigt durch die schiere Anzahl der Gebühren, stimmen mit der Regierung auf mindestens einem. "

Ulbricht wurde ursprünglich mit Drogenhandel, Geldwäsche, Computer-Hacking und für den Dienst als "Kingpin" auf einem Drogenhandels-Unternehmen, Gebühren er plädiert nicht schuldig am 7. Februar.

Die jüngste Einreichung fügt hinzu, dass Ulbricht persönlich Stoffe, die Methamphetamin, Kokain, LSD und Heroin enthalten, persönlich verteilt hat und sich dafür verschrieben hat, gefälschte ID-Dokumente, einschließlich Pässe und Führerscheine, zu verkaufen.

Ulbricht dient derzeit Zeit in der New Yorker Metropolitan-Haftanstalt und wartet auf eine Probefahrt zum 3. November.

Unterstützungsaufwand setzt sich fort

Die Ladung ist auch der letzte Schlag für FreeRoss. org, der Rechtsverteidigungsfonds, der Geld für die Verteidigung von Ulbricht, sowie die Unterstützer der Gruppe zu erheben sucht.

Trotz fortgesetztem Interesse von den Mainstream-Medien über den Fall, Lyn Ulbricht, Mutter des Angeklagten und Manager von FreeRoss. org, am 3. Juli angemerkt, dass dieses Interesse nicht in einen Aufwärtstrend in Beiträgen übersetzt worden war.

Dennoch unterstützt die Basis von der Bitcoin-Community für die Gruppe weiter. Am 7. Juli veröffentlichte das Bitcoin-Community-Mitglied und der Engel-Investor Roger Ver eine Twitter-Kampagne für Ulbricht, die $ 10 versprach, würde an FreeRoss gespendet werden.org für jeden retweet

Zur Pressezeit am 7. Juli hatte die Botschaft von Ver mehr als 16 000 Retweets erhalten.

Hut-Spitze zum Wächter

Bild über Mashable

Der Führer in Blockchain-Nachrichten, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com