Neue Konferenz, um Isle of Man's wachsende Bitcoin-Wirtschaft zu markieren

Der Leutnant-Gouverneur und der persönliche Vertreter der britischen Königin Adam Wood sollen den ersten jährlichen Crypto-Tal-Gipfel auf der Isle of Man im nächsten Monat vorstellen.

Die Veranstaltung, die für den 17. und 18. September stattfindet, wird eine vielfältige Menge von Bitcoin-Denkern, Regierungsvertretern und Geschäftsführern vorstellen. BTC China-Gründer und CEO Bobby Lee, House of Keys Mitglied John Shimmin und GoCoin CEO Steve Beauregard.

Die Diskussionen konzentrieren sich auf die lokale Regulierung, die Adoption innerhalb der Gemeinschaft und die einzigartigen Herausforderungen, denen sich die Startups in der lokalen Wirtschaft stellen können.

Peter Greenhill, Direktor der e-Business-Entwicklung für die isle of Man Regierung Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung, sagte, dass die Veranstaltung bietet die Gemeinschaft eine Chance, die Grundlagen für das, was seine wachsende Bitcoin-Wirtschaft aussehen wird aussehen: < 999>

"Dies ist eine Gelegenheit, den Ruf der Isle of Man als eine flinke, gut regulierte Jurisdiktion für Kryptokurrenzen zu zementieren. Die Insel hat eine Erfolgsbilanz für Innovation und qualitativ hochwertigen Service in der Finanzdienstleistungsbranche, die durch solche Veranstaltungen ergänzt wird. "

Er fügte hinzu, dass das Ziel des Crypto-Tal-Gipfels" es ganz klar macht, was das Angebot für Unternehmer bietet ", die Bitcoin-Unternehmen auf der Insel gründen.

Fokus auf die Insel

Die Veranstaltung wird kommen, nachdem die Isle of Man Regierung eine breite Klärung ihrer Vorschriften für digitale Währung angeboten hat. Zu der Zeit stellte die Regierung fest, dass Unternehmen, die nicht als Geldsender eingestuft werden, unter den bestehenden Gesetzen geregelt werden.

Im Laufe von zwei Tagen werden sich verschiedene Redner und Panels auf die Themen von Bitcoin berufen, sowohl auf der Insel als auch im Ausland. Woods Eröffnungsanmerkungen werden die breitere Natur der digitalen Währungen und das Potential, das sie in der lokalen Wirtschaft halten, berühren.

Das erste Panel, das vom Zählhaus-Geschäftsführer Paul Davis veranstaltet wird, wird einen Kontext über das bestehende Ökosystem und seine Infrastruktur bieten. Isle-basierte Zahlungen Unternehmen haben eine eingeschränkte Politik gegenüber digitalen Währungen, wie durch die jüngsten Bitcoin-Verbot von Douglas-basierte Online-Glücksspiel-Zahlungen Prozessor NETELLER angekündigt.

Weitere Highlights des Tages sind Simon Dixon und Max Keiser, die über Crowdfunding und ihre Krypto-Themen-Fundraising-Plattform StartJOIN und Steve Brennan, Chief Executive der Isle of Man's Gambling Supervision Commission, die ein Panel auf moderieren wird diskutieren die Rolle der digitalen Währungen im Spiel. Colin Tansley, Intelligence Consultant für Expol, wird seine Perspektive auf die Cybercrime-Landschaft teilen.

Der Blick auf die Zukunft

Der zweite Tag des Crypto-Tal-Gipfels wird Mitglied des House of Keys sein. John Shimmins Keynote-Adresse auf der lokalen Perspektive auf Bitcoin und was die Zukunft halten könnte, sollte die digitale Währung Adoption auf der Insel wachsen .Darüber hinaus wird BTC China Chef Lee erwartet, um eine detaillierte Aufschlüsselung der Bitcoin-Umgebung in China geben.

Vor allem der zweite Tag wird ein zweitägiges Expertenset-Seminar vorstellen, in dem die Delegierten die Möglichkeit haben, Fragen der versammelten Führungskräfte und Bitcoin-Denker zu diskutieren und zu stellen. Steuern, Gesetz und die Insel selbst werden während der Sitzung als Hauptthemen erwartet. Chris Corlett, der CEO der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung, wird Schlussbemerkungen geben.

Mit der örtlichen Gemeinde, die sich in den Monaten und Jahren zu einer breiteren digitalen Währungsintegration bewegt, wird erwartet, dass der Crypto-Tal-Gipfel den Weg für zukünftige Bitcoin-Entwicklungen auf der Insel setzt.

Douglas, Isle Of Man Bild über Jim Linwood / Wikimedia Commons

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com