Minnesota Senator zu Spearhead Bitcoin Öffentliche Bewusstsein Anstrengung

Ein Minnesota-Senator führt die neuesten Anstrengungen, um Bitcoin und seine Vorteile für die globale Öffentlichkeit durch eine neue Bitcoin-fokussierte Non-Profit namens Yesbitcoin zu bringen.

Jabitcoin hat als strategieorientierte Kommunikation mit einer weltweiten Ambitionierung eine strategische Kommunikationsanstrengung bekannt gegeben, die darauf abzielt, Bitcoin durch Werbe- und Händler-Adoptionsbemühungen voranzutreiben.

Der republikanische Senator Branden Petersen, der Direktor und Gründer von Yesbitcoin, sprach mit CoinDesk darüber, wie seine Organisation dieses Ziel erreichen will.

Im Interview verglich Petersen das Programm mit American Express-Werbespots - aber für Bitcoin:

"Wir kommunizieren in der Nomenklatur der Laien, die für Unternehmer in einer Weise schwierig ist, die den realen Wert vermittelt Bitcoin hat und die Art und Weise, dass es jedem das Leben besser machen kann. "

Petersen fuhr fort zu erklären, dass, während die dezentralisierte Natur von Bitcoin hat eine Menge Vorteile, stellt es eine "einzigartige Kommunikation Herausforderung" für diejenigen, die es mit globalen Verbrauchern zu popularisieren.

Jabitcoin, sagte er, zielt darauf ab, diese Leere zu füllen und wird die "Community Conduit für Consumer-Community im Allgemeinen".

Petersen ist seit 2012 im Minnesota Senat und vertritt den Bezirk 35, den nordwestlichen Anoka County. Bildungspolitik Reform und Bürger Datenschutz Schutzmaßnahmen gehören zu seinen gesetzgebenden Leistungen.

Betonungsbildung

Bitcoin-Evangelisten sagen oft, dass die größte Herausforderung für die Bitcoin-Adoption in der Natur pädagogisch ist - ein Glaube, der auch in den Handlungen der großen Unternehmen des Ökosystems zu sehen ist. Zum Beispiel hat BitPay die Entscheidung in der vergangenen Woche getroffen, um das NCAA Playoff-Fußballspiel zu brandmarken, das es als "Bitcoin St. Petersburg Bowl" sponsern wird, indem er seinen eigenen Namen im Titel verwendet.

Bitcoin hat ähnliche Initiativen in der politischen Sphäre gesehen, mit Falcon Global Capital vor kurzem Einstellung Lobbyisten für Bitcoin auf Capitol Hill zu befürworten.

Diese Aktivität ist für Petersen ermutigend, der seine eigenen Anstrengungen in Übereinstimmung mit diesem Trend sieht. "Das politische Establishment ist hinter dem Markt auf allen Dingen Bitcoin", sagte er. "Es war etwas ermutigend, dort einige Champions zu sehen. "

Bitcoin in der US-Politik

Die Nachricht von Petersens Beteiligung am Bitcoin-Ökosystem kommt zu einer Zeit, in der eine Reihe von aktuellen, ehemaligen und aufstrebenden US-Politikern zugunsten von Bitcoin gekommen sind, entweder durch öffentliche Anerkennung oder durch Akzeptieren BTC für Kampagnenspenden.

Der derzeitige US-Kongressabgeordnete Jared Polis sprach vor kurzem CoinDesk über seine Begeisterung für Bitcoin und digitale Währungen, was darauf hindeutet, dass er alle uninformierten Richtlinien blockieren wird, während er in Washington DC bleibt.

Für mehr über Polis und seine Haltung auf Bitcoin, lest unser aktuelles Interview.

Bild über Minnesota Senat

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com