Live-Blog: Consensus 2015, wie es geschieht

CoinDesks Eröffnungsveranstaltung - Consensus 2015 - findet heute im TimesCenter in New York statt.

Finden Sie heraus, was jetzt mit unserem Live-Blog passiert und finden Sie heraus, was als nächstes mit unserer Konferenz-Agenda kommt.

Последнее обновление: 2015/09/11 00: 32

00: 31

Barhydt: "Der Abra-Fußabdruck muss mehr in der Größenordnung von 20 bis 30 Millionen Standorten sein. Unser Ziel ist es, massive Liquidität zu bauen, ob Sie eine Überweisung erhalten oder ein Kreuzfahrtschiff bekommen, Du kannst einen Schatz finden. "

00: 31

Barhydt sagt, es schaffe das" Master "-Netzwerk, um die Welt einzusetzen." Dies ist eine mehrjährige Übung, die es Jahre brachte, um die Liquidität des Fahrers zu haben. "

00: 30

Parker fragt Barhydt über die Zukunft von Abra, um die Sitzung zu schließen.

00: 29

Ayeni behauptet, dass Telekommunikation mit Banken in aufstrebenden Märkten konkurrieren könne, Gespräche über neue Sandbox-Umgebung - Chainforce - wo es Blockchain-Lösungen verbrennt.

00: 28

Grundy fragt, wie digitale Währung und mobiles Geld interagieren und neue Lösungen schaffen können.

00: 27

Ayeni sagt, dass neue Technologien immer noch eine Möglichkeit haben, in den aufstrebenden Märkten zu gehen.

00: 26

Ayeni sagt, dass der Geldtransfer zwischen den Telefonen kein bestimmtes Netzwerk erfordert, vergleicht sie mit Zahlungsnetzwerken, in denen die Verbraucher sich nicht darum kümmern müssen, wie es funktioniert, nur dass es funktioniert.

00: 25

Parker nach Ayeni: "Abra ist eine Welt ohne Regulierung, wie fühlst du dich darüber?"

00: 24

Grundy spricht über Consensus-Makeathon: "Ich hatte keine Ahnung, was Es war die einzige Frage, die ich gefragt hatte, musst du Internet haben, du hast eine Menge der Weltbevölkerung ausgeschnitten. "

00: 21

Grundy erklärt, wie IRC Abra benutzen könnte:" Du kannst einen erstellen P2P-Netzwerk zwischen den Benutzern IRC kommt in Länder, in denen es kein Netzwerk gibt, wir müssen unser eigenes Netz elektronischer Gutscheine erstellen. "

00: 20

00: 19

Grundy:" Die Idee, Geld zu schicken über die Grenzen hinaus [wie Abra] ist wirklich interessant.Wir schauen auf P2P mit mobilen Geld, aber in einem Land können Sie 22 verschiedene mobile Geldprodukte haben. "

00: 17

Barhydt:" Der einzige Weg Sie lösen Probleme [mit der Verteilung von Geld auf Bankkonten] ist, indem sie keinen Vermittler in Person-zu-Person-Überweisungen. "

00: 14

Ayeni schlägt vor, dass Telekommunikationsunternehmen kommen könnten, um Banken zu ersetzen, da Zahlungen digital gehen.

00: 14

Ayeni: "Wenn Leute finanzielle Einbeziehung sagen, denken sie über die Bereitstellung eines Bankkontos, es geht darum, Kredit und Versicherung und Sachen zu schaffen, auf die man sich nicht vorgreifen konnte."

00: 11

Barhydt spricht über Abra, sein neues Bitcoin Geld, das App schickt, die vor kurzem $ 12m in Venture-Finanzierung angekündigt hat.

00: 09

Ayeni: "Wir versuchen, herauszufinden, was als nächstes kommt. In der Geschichte des Geldes, das sich digital bewegt, wenn man auf westliche Märkte schaut, hatten die meisten Menschen Debit- oder Kreditkarte, bevor sie eine Zelle hatten Telefon, ein Telefon bietet Konnektivität. "

00: 08

" Orange ist in der letzten Meile, Märkte, die Leute nicht verstehen ", sagt Ayeni.

00: 08

Ayeni stellt Orange vor, ein globaler Telekom-Riese, erörtert sein Interesse am Bitcoin- und Blockchain-Venture-Capital-Markt.

Powered by 24liveblog

Livebild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com