Juli 6 DIGEST: Yanis Varoufakis tritt nach Griechenland Stimmen 'Nein,' Mt. Gox Trustee verlängert Anspruchseinreichungsfrist

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis tritt zurück, nachdem Griechenland mit "Nein" gestimmt hat; Mt. Der Gox-Treuhänder Nobuaki Kobayashi verlängert die Frist für die Einreichung von Anträgen auf den 29. Juli und weitere Top-Storys für den 6. Juli.

Yanis Varoufakis tritt nach Griechenland zurück Abstimmungsergebnisse 'Nein'

Griechenlands Finanzminister, Yanis Varoufakis, ist an dem Tag zurückgetreten, an dem die Welt immer noch auf die Ablehnung der Sparmaßnahmen durch die Griechen reagiert. Varoufakis war maßgeblich an der "Nein" -Kampagne beteiligt, die 61% der Griechen davon überzeugte, dass die Deal-Gläubiger nicht gut genug seien, und er sollte eine wichtige Rolle beim Chartern des nächsten Kurses des Landes spielen.

Varoufakis kommentiert einen Montag-Blogbeitrag:

"Ich wurde von einigen Eurogroup-Teilnehmern und verschiedenen 'Partnern' auf eine gewisse Präferenz für meine [...] Abwesenheit von ihren Sitzungen aufmerksam gemacht. [Es] ist eine Idee, dass die Ministerpräsident hat sich als potentiell hilfreich erwiesen, um eine Einigung zu erzielen. Aus diesem Grund verlasse ich heute das Finanzministerium. "

- Yanis Varoufakis

Gox Trustee verlängert die Frist für die Einreichung von Anträgen bis zum 29. Juli

Kunden, die an der Insolvenz von Mt Gox Geld verloren haben, haben nun am 29. Juli (12:00 Uhr MEZ) Zeit, ihre Online-Insolvenzanträge einzureichen. Dies ist eine Verlängerung von Ende Mai 2015.

Die Nachricht wird in einem Dokument des Konkursverwalters Nobuaki Kobayashi veröffentlicht, das auf der Webseite der ehemaligen Börse veröffentlicht wurde.

Ehemalige Blockchain. info Entwickler startet konkurrierendes Bitcoin Wallet

Timothy Lee, ein ehemaliger Softwareentwickler bei Blockchain. Info, hat Bitcoin Wallet gestartet, um mit seinem ehemaligen Arbeitgeber zu konkurrieren. ArcBit ist eine Open-Source-Bitcoin-Geldbörse, die durch Stealth-Adressen für mehr Benutzer-Privatsphäre sorgt.

Lee hat "Unterschied im Glauben, was ein Bitcoin Wallet sein soll" als den Punkt der Divergenz mit seinem früheren Arbeitgeber zitiert.

Lee:

"Bei Blockchain. Info war ich die Hauptperson, die an der HD Wallet für die iOS- und Web-Brieftasche arbeitete [...] Während ich dort war, traf das Unternehmen einige Designentscheidungen über die Brieftasche, die ich Wünsche wurden nicht gemacht. Eine dieser Entscheidungen kostete die Benutzer etwas Privatsphäre, etwas, mit dem ich nicht einverstanden war. "

Fred Wilson sagt, der nächste Reddit wird auf der Bitcoin-Blockchain

Fred Wilson, einer der erfolgreichsten Risikokapitalgeber im Silicon Valley, sagte, dass die nächste Generation von Reddit auf der Blockchain aufbauen wird. In einem Blogbeitrag mit dem Titel & ldquo; Die Zentrale Behörde, & rdquo; Wilson hat eine völlig dezentralisierte Medienplattform vorgeschlagen, in der die Entscheidungen ausschließlich von Moderatoren und Kunden getroffen werden.

Wilson:

& ldquo; Das Interessante an einer völlig dezentralisierten Medienplattform ist, dass Sie Kunden haben können, die wählen, zu kuratieren, zu polizeien und zu zensieren und Kunden, die das nicht tun. Twitter, wie ursprünglich geplant, könnte diesen Weg gegangen sein. Aber aus vielen Gründen, Gründe, die ich unterstützte, um klar zu sein, entschied es sich nicht. Aber jemand wird dorthin gehen. Und ich denke, dass es bald geschehen wird. Und ich denke, es wird wahrscheinlich auf der Blockchain gebaut werden. & rdquo;

London ist das globale Zentrum für Geldwäsche im Drogenhandel; Kriminalexperte

Roberto Saviano, ein international gefeierter Kriminalexperte und Autor des internationalen Bestsellers Gomorra, der die Funktionsweise der neapolitanischen Verbrechensorganisation entlarvte, warnte davor, dass die City of London zum weltweiten Geldwäschezentrum für Drogenhandel geworden sei. Saviano:

& ldquo; Die Briten behandeln es nicht als ihr Problem, denn es gibt keine Leichen auf der Straße. & rdquo;

Er glaubt, dass britische Banken und Finanzdienstleister & ldquo; kenne deinen Kunden & rdquo; (KYC) -Regeln, die dazu dienen sollen, die kriminellen Fähigkeiten zur Geldwäsche von Erträgen einzudämmen.

Citi erkennt Australien als Brutstätte für digitale Bankentests an

Heather Cox, Leiterin der Abteilung Digital bei der Citi Bank, einer der mächtigsten Verbraucherbanken der Welt, sagte, die Australier seien offen für die Einführung von Digital Banking-Technologie. Sie wies darauf hin, dass das Land ein Schlüsselmarkt für die Pilotprojekte der Citi ist.

Cox erklärte, dass Australien neben der Bereitschaft, neue Technologien auszuprobieren, ein gutes regulatorisches Umfeld und einen kleineren Markt habe. All dies macht es zu einem relevanten Testfeld.

"Die digitale Einführung und die Nutzung digitaler Dienste ist im täglichen Leben fest verankert und übertrifft sogar das, was wir in den USA sehen."

Erstellen von ungültigen Blöcken, die bei fortlaufenden Software-Upgrades ablaufen < Das Upgrade des Bitcoin-Software-Clients hat zu einer unzuverlässigen Transaktionsbestätigung über das vergangene Wochenende geführt. Dies war auf die Schaffung von ungültigen Blöcken durch einige Bergleute zurückzuführen. Es wird jedoch erwartet, dass dieses Problem gelöst wird, wenn mehr Bergleute auf den neuen Software-Client aufrüsten.

Teil einer Benachrichtigung, die auf Bitcoin gepostet wurde. org liest:

& ldquo; Alle Software, die davon ausgeht, dass Blöcke gültig sind (da ungültige Blöcke Geld kosten), besteht das Risiko, dass Transaktionen als bestätigt angezeigt werden, wenn sie nicht wirklich sind. Dies betrifft insbesondere leichtgewichtige (SPV) Wallets und Software wie alte Versionen von Bitcoin Core, die durch die neuen BIP66-Konsensregeln auf SPV-Level-Sicherheit herabgestuft wurden. & rdquo;

eTravelSmart- und Unocoin-Partner erlauben Indern den Kauf von Bustickets mit Bitcoin

Eine Partnerschaft zwischen dem Online-Busticket-Buchungsportal eTravelSmart und Indiens größtem Bitcoin-Bezahlprozessor Unocoin soll den Nutzern im Land den Ticketkauf ermöglichen mit Bitcoin.

eTravelSmart:

& ldquo; Wir müssen alle möglichen sicheren, einfachen und zuverlässigen Zahlungslösungen für unsere Kunden beim Kauf von Bustickets in unserem Portal unterstützen.Bitcoin Community und Benutzerbasis in Indien nimmt zu, was nicht ignoriert werden kann. Daher haben wir uns entschieden, Bitcoin-Zahlungen zusammen mit anderen Zahlungs-Gateways zu akzeptieren. & rdquo;

Folge uns auf Facebook


Yanis Varoufakis


  • Gox
  • Drogen
  • London
  • Citi