Japanische Finanzaufsicht legalisiert vier neue Cryptocurrency-Börsen

Die japanische Finanzaufsichtsbehörde (Financial Services Agency - FSA) hat Anfang Dezember 2017 den Betrieb von vier neuen virtuellen Devisenbörsen im Land genehmigt genehmigte Börsen sind bereits die zweite Gruppe von Unternehmen, die von der FSA zugelassen wurden. Ende September hat die Agentur die Anträge der ersten Gruppe von Bewerbern angenommen, die aus 11 Börsen besteht.

In ihrer auf ihrer Website veröffentlichten Erklärung behauptete die FSA, dass nur den autorisierten 15 Börsen ermöglicht werden sollte, digitale Währungen zu handeln, da nur die Kryptowährungen, die sie handhaben, auf & ldquo; erfüllen die Definition nach dem Fondsvergleichsgesetz. & rdquo; Die vier zugelassenen Unternehmen sind Tokyo Bitcoin Exchange Co. Ltd., FTT Corp., Bit Arg Exchange Tokyo Co. Ltd. und Xtheta Corp.

Von den vier Unternehmen war nur Xtheta Corp. berechtigt, mehrere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC ), NEM (XEM) und Monacoin (MONA), sowie Counterparty Token (XCP). Der Rest der Börsen darf nur Bitcoin (BTC) handeln.

FSA zur Beurteilung anderer Anwendungen

Laut FSA werden andere Anwendungen noch evaluiert. Es gab auch 12 Unternehmen, deren Anträge abgelehnt wurden, weil sie die Registrierungsanforderungen der Agentur nicht erfüllten. Die missbilligten Börsen haben ihre Arbeit bereits eingestellt.

Zu ​​den eingereichten Bewerbungen gehört Coincheck, die zweitgrößte Bitcoin-Börse in Japan. In seiner Erklärung, die am 1. Dezember veröffentlicht wurde, behauptete der Austausch, dass seine Anwendung zu einem & ldquo; virtueller Devisenhändler & rdquo; wurde Mitte September eingereicht und steht bis heute unter Beobachtung.

Inzwischen veröffentlichte die FSA im November ein Dokument mit detaillierten Angaben zu den administrativen Richtlinien, die auch für virtuelle Währungen und erste Münzangebote (ICO) gelten. Die Richtlinie stellt klar, wie die Agentur den digitalen Devisenhandel überwachen wird.


Folgen Sie uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin-Verordnung
  • Cryptocurrency Exchange
  • Cryptocurrencies
  • Japan