Internet Giant Tencent baut eine Blockchain-Plattform

Chinesisches Internet-Konglomerat Tencent baut eine Suite von Blockchain-Diensten und beschreibt die Pläne in einem neuen Whitepaper.

Die Firma - der Hersteller von populären sozialen Diensten wie QQ und WeChat - plant, die Technologie zu nutzen, um das digitale Asset Management, die Authentifizierung und die "Shared Economies", unter anderem Dienstleistungen, anzubieten. Die neue Plattform "TrustSQL" wird als dreiteiliges System vorgestellt, das die Kernkettenschicht, eine Produkt- und Serviceschicht und eine Anwendungsschicht enthält.

Das Weißbuch enthielt ferner einen Aufruf für die Regierung, eine aktivere Rolle zu spielen die Entwicklung von Blockchain in China.

"Die Beteiligung der Regierung an der Entwicklung und Regulierung von Blockketten ist notwendig und sollte eine eingehende Forschung über Blockchain-Technologie und Block-Chain-Anwendungen fördern", schrieben die Autoren.

Obwohl das genaue Timing des Launch noch nicht bekannt ist - Aussagen deuten darauf hin, dass die Plattform noch in der Entwicklung ist - die Enthüllung stellt dennoch Tencents direkteste Bewegung im Blockchain-Raum dar.

Im vergangenen Sommer war eine Tochtergesellschaft von Tencent unter 31 Unternehmen in China, um ein Shenzhen-basiertes Blockchain-Konsortium zu unterstützen. Tencent-backed Webank nahm auch an einer Blockchain-Veranstaltung im September des vergangenen Jahres teil.

Das vollständige weiße Papier finden Sie unten:

Tencent_TrustSQL_WhitePaper von CoinDesk auf Scribd

Image Credit: Claudio Divizia / Shutterstock. com

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news