Wie funktioniert MetaTrader 4 für Mac?

Es ist fast einhellig, dass MetaTrader 4 (MT4) die beste Plattform für den Handel mit Forex und CFDs ist. Fast jeder Broker bietet MT4 kostenlos an, da selbst sein Nachfolger, MetaTrader 5, nicht die gleiche Höhe erreicht hat. Der größte Nachteil von MT4 war, dass keine native Software für Mac-Betriebssysteme erstellt wurde.

Was für die wachsende Anzahl von Mac-Benutzern unglaublich frustrierend ist. Es gab Workarounds, wie die Installation von Windows auf Ihrem Mac, aber ich kann nicht glauben, dass jeder Mac-Nutzer das will (oder sogar toleriert).

In letzter Zeit haben die besten Forex- und CFD-Broker begonnen, eine Version von MetaTrader 4 für Mac anzubieten.

Dies ist ihre eigene Anpassung und kein Produkt der MT4-Entwickler. Und vielleicht fragen Sie sich, ob es mit der Windows-Version übereinstimmt.

1. Funktionalität ist gleich ...

Wenn es darum geht, tut MetaTrader 4-Software für Mac fast alles, was die Windows-App tut. Es hat alle Funktionen und Analysewerkzeuge. Die Ausführung von Trades ist genau gleich.

Das Interface ist das gleiche, was es genauso benutzerfreundlich und intuitiv wie die ursprüngliche Windows-Version macht.

Es ist auch einfach zu installieren und funktioniert wie jede andere Mac-Software auch. Wie bei der Windows-Version ist MT4 eine Freude zu verwenden.

2 ... mit einem Vorbehalt

Okay, also ist es nicht genau dasselbe. Der Unterschied zeigt sich beim automatisierten Handel. Automatisiertes Trading basiert auf der sehr genauen Anwendung von Skripten, eine Genauigkeit, die MT4 für Mac nicht gewährleisten kann.

Da es sich um eine emulierte App handelt, funktionieren Expert Advisors, benutzerdefinierte Indikatoren und Handelsroboter möglicherweise nicht wie vorgesehen.

Sehen Sie, ich scheue mich vor dem automatisierten Handel. Meiner Meinung nach ist es eine schlampige Art zu handeln, und ich habe nicht viele Händler gesehen, die so viel Geld verdienen. Wenn jedoch automatisierter Handel für Sie ist, ist MT4 für Mac nicht. Sie sind besser dran, einen Weg zu finden, einen Windows-Computer zu benutzen, um Ihren Handel zu machen.

3. Es ist schwer

Schließlich ist einer der wichtigsten Unterschiede zwischen der ursprünglichen Software und MT4 für Mac, dass MT4 für Mac eine viel "schwerere" App ist. Während die Windows-App leicht und schnell ist, ist die Mac-App rund 200 MB. Es ist mühsam, und niemand - besonders nicht Mac-Nutzer - genießt eine umständliche App.

Statt schnell zu laden und viel Spaß beim Laden, wird es die Ressourcen Ihres Systems entlasten.

Obwohl dies ein Nachteil ist, sollte dies kein Grund sein, sich von MT4 für Mac fernzuhalten. Schließlich gibt es keine bessere Software als MetaTrader 4, und das ist die beste Option, um sie auf Ihrem Mac-Computer zu verwenden. Alle anderen Problemumgehungen haben den gleichen Nachteil, zusammen mit vielen anderen.

Schlussfolgerung

MetaTrader 4 ist bekannt als die beste Forex-Handelsplattform.Jetzt ist es für Mac-Nutzer verfügbar und meist zuverlässig. Wenn Sie beabsichtigen, den automatisierten Handel zu verwenden, sollten Sie versuchen, eine andere Option zu finden, aber für jeden anderen Händler ist MT4 für Mac die beste Wahl.