Der Gouverneur wirklich, wirklich will Sie diese Websites besuchen (Op-Ed)

In einer Kampagne, die fast so viel Aufwand und Geldmittel erhält wie die Präsidentschaftswahlen, versucht die US-Regierung, die Menschen zu Websites zu führen, die Schritt für Schritt Anweisungen zur Verschlüsselung von digitalen Inhalten geben Kommunikation.

Die Verabschiedung des USA Freedom Act, der freigegebenen Dokumentation über die geheime Schwesteragentur NSAC der NSA und die Verabschiedung von & ldquo; Netzneutralität & rdquo; Alle wurden geschickt instrumentiert, um eine überwältigende Botschaft zu liefern: & ldquo; Nur eine freundliche Erinnerung, Bürger: Es ist Zeit, sich vor unseren faschistischen Räubereien zu schützen. & rdquo;

Freedom Act

Du weißt, dass sie wollen, dass du aufpasst, wenn sie es als & ldquo; USA Freiheitsgesetz. & rdquo; Juan S. Galt von CoinTelegraph schreibt:

& ldquo; Nach dem US Freedom Act muss die NSA keine [abgefangenen] Informationen mehr speichern oder verwalten. Dank der "Reform" liegen die Wartungskosten für die Datenbankspionage nun auf den Bahnen der Telekommunikationskonzerne. [...] Nun kann die NSA Suchanfragen stellen [...] und die Telekom die Informationen an sie liefern lassen. & rdquo;

In einem offenen Interview nach der Verabschiedung des USA Freedom Act, sagte Hilary Clinton, & ldquo; Wir wollten wirklich, dass Bürger das Vertrauen, das sie in ISPs wie Comcast, TimeWarner und AT & T setzen, ernsthaft überdenken. Wir dachten, dass diese Gesetzgebung eine klare Botschaft senden würde, dass American Telecoms nicht vertraut werden kann. & rdquo;

Nationales Sicherheitsanalysezentrum (NSAC)

Die nächste Stufe der Regierungskampagne zur Förderung der persönlichen Nutzung der Verschlüsselung war die Freigabe von Informationen über NSAC. Diese Agentur ist wie die NSA, aber Sie wissen nichts davon, weil sie Edward Snowden nie engagiert haben.

NSAC profitiert stark vom US Freedom Act, weil die Gesetzgebung für sie nicht gilt. Massenspionage durch den NSAC wird unvermindert weitergehen, wie es seit 2008 der Fall ist. Gawkers William Arkin schreibt:

& ldquo; Wenn Sie eine Telefonnummer haben, die jemals von einem Insassen in einem Bundesgefängnis angerufen wurde, eine Änderung der Adresse bei der Post registriert, ein Auto von Avis gemietet, eine Firmen- oder Sears-Kreditkarte verwendet, Antrag auf Non-Profit-Status bei der IRS , oder erhalten Sie die rechtliche Identifikation eines Nicht-Fahrers von einer privaten Firma, sie haben Sie in den Akten. & rdquo;

U. S. Präsident Barack Obama sagt über NSAC, & ldquo; Wir haben darüber nachgedacht, einen Whistleblower zu ermutigen, sich darüber zu äußern, was wirklich bei NSAC vor sich geht. Ich war so erfreut, als Snowden das gleiche für die NSA tat. Die Option ist sicher noch nicht vom Tisch. & rdquo;

Netzneutralität

Der dritte Teil der Pro-Verschlüsselungskampagne der Regierung ist & ldquo; Netzneutralität, & rdquo; das wurde der Federal Reserve Act des Internets genannt.Pressesprecher des Weißen Hauses Josh Earnest sagte in einem exklusiven Interview:

& ldquo; Jeder weiß, dass frühe Spionage durch Telefonleitungen ermöglicht wurde. Dies war relativ einfach, da sie als "öffentliche Versorgungsunternehmen" betrachtet wurden und daher unter staatlicher Kontrolle standen. Also haben wir dasselbe mit Internetkabeln gemacht, um zu versuchen, die Leute für den ernsthaften Bedarf an Verschlüsselung zu wecken. & rdquo;

Gewünschtes Ziel: Massenbesuche für verschlüsselte Websites

Das Endspiel dieser aufwändigen, dreiteiligen Regierungskampagne bestand darin, Massen von Daten an PrivacyTools zu senden. io, das unter ähnlichen Websites wie PrismBreak und r / Privacy als das benutzerfreundlichste angesehen wird.

U. S. Senator John McCain sagt:

& ldquo; Ich liebe, wie PrivacyTools Schritt-für-Schritt-Anweisungen gibt, wie Sie Ihren Firefox-Browser so ändern können, dass Ihre IP-Adresse nicht hinter VPNs verloren geht. Dito zu seiner einfachen Erklärung, wie man den verfolgbaren Fingerabdruck Ihres Browsers minimiert, sowie seinen erstklassigen Empfehlungen von Privacy Plugins. Ich kann einfach nicht genug sagen. & rdquo;

Ob der Massenausstoß der Regierung in Richtung Bottom-Up-Verschlüsselung bei den Bürgern ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten. Der US-Kongress plant im Frühjahr 2016 eine Überprüfung seiner Bemühungen. Senator Harry Reid sagt:

& ldquo; Wir wissen, dass unsere Kampagne erfolgreich war, als der digitale Faschismus nicht mehr möglich war. Wir hoffen besonders, dass das MegaNet von Kim Dotcom ein großer Hit wird. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • USA
  • Freiheit
  • Kommunikation
  • Sicherheit
  • Datenschutz