FTC zu Host Blockchain Panels im März FinTech Event

Die US Federal Trade Commission (FTC) veranstaltet am 12. März eine FinTech-Versammlung, die zum Teil der Blockchain-Technologie und ihren Auswirkungen auf die Verbraucher gewidmet ist.

Angekündigt am Freitag, das FinTech Forum - das dritte der US-Rohstoffhandel Regulierungsbehörde gehostet hat - wird Paneele zu den Themen Blockchain und künstliche Intelligenz. Die Agentur veranstaltete im vergangenen Jahr zwei Veranstaltungen in der Serie, die sich auf Crowdfunding und Peer-to-Peer-Zahlungen konzentrierten.

Nach der FTC konzentriert sich die Veranstaltung weitgehend auf die Implikationen für die Verbraucher, die sowohl von Blockchain als auch von AI - und vielleicht auch von Konfluenz der beiden - stammen.

Die Agentur sagte in einer Erklärung: <99> "Die halbtägige Veranstaltung soll die TeilnehmerInnen, Verbrauchergruppen, Forscher und Regierungsvertreter zusammenbringen, um die Art und Weise zu untersuchen, wie diese Technologien den Verbrauchern angeboten werden Dienstleistungen, die potenziellen Vorteile und Verbraucherschutz Implikationen, wie diese Technologien weiter zu entwickeln. "

Die Veranstaltung, die frei und für die Öffentlichkeit zugänglich ist, wird an der University of California, Berkeley, ab 9 Uhr Ortszeit gehostet. Die Agentur hat noch einen Zeitplan oder eine Liste der Referenten zur Verfügung zu stellen, sagte aber in ihrer Ankündigung, dass diese Details bevorstehen würden.

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news