Niederländisch Bitcoin Exchange Bitplaats expandiert nach Belgien

Niederländischer Bitcoin-Austausch Bitplaats hat die Erweiterung seines Dienstes in das Nachbarland Belgien angekündigt.

Belgische Nutzer können nun unter Verwendung der dominanten Online-Zahlungsplattform des Landes, Bancontact / Mister Cash, digitale Währung von Bitplaats handeln.

Bitplaats (die als "bit place" auf Niederländisch übersetzt werden) behauptet, dass Transaktionen auf ihrer Plattform sofort abgeschlossen werden, da sie die Bancontact / Mister Bar Zahlungsmethode verwendet, die Transaktionen in Echtzeit anbietet. Bancontact / Mister Cash ist weit verbreitet für Transaktionen im Land. Lennert Vlemmings, ein Bitplaats-Mitbegründer, sagte:

"Wir haben viele Fragen von Leuten erhalten, die in Belgien leben, wenn sie unseren Service nutzen könnten, also haben wir mit dem Bancontact / Mister Cash Zahlungsoption begonnen."

Der Preis für Bitcoin wann Der Kauf von Bitplaats ist um 4% höher als der vorherrschende Preis auf Bitstamp und etwa 6% niedriger als der Mt. Gox

Was ist Bancontact / Mister Cash?

Belgiens Bancontact / Mister Cash System ist ein nationales Debitkartensystem, das ähnlich dem britischen Solo oder dem englischen UnionPay ist.

Fonds werden fast sofort zwischen einem Händler und dem Bankkonto eines Kunden abgewickelt. Bancontact / Mister Cash behauptet, dass ihre Transaktionen in weniger als einer halben Sekunde abgeschlossen sind und insbesondere das System keine Rückbuchungen zulässt.

Bitcoin-Nutzer in Belgien erhalten in der Regel ihre digitale Währung durch den Austausch in Übersee wie Bitstamp und BTC-e, nach Chris D'Costa, der bei der Suche nach der belgischen Bitcoin Association geholfen hat und eine Hardware-Brieftasche namens Meek entwickelt.

Mit diesen Börsen ist ein Registrierungsprozess erforderlich, der sich über mehrere Tage erstrecken kann und persönliche Identitätsdokumente übergibt, sagte er:

"Es ist ein ziemlich schwieriger Prozess für alle derzeit: Es gibt keinen einfachen Weg Die interessante Entwicklung [mit Bitplaats] ist die Fähigkeit, durch Bancontact zu kaufen. Es wird super einfach sein, [bitcoin] über den Ladentisch zu kaufen. "

Die Bitplaats backstory

Bitplaats wurde in der Niederlande im vergangenen April. Es erlaubt den Nutzern, Bitcoins mit der iDEAL-Zahlungsmethode zu kaufen und zu verkaufen, die Bancontact / Mister Cash ähnlich ist.

Vlemmings sagte, seine Firma habe bisher mehr als 3, 500 Transaktionen verarbeitet. Er behauptete auch, dass Bitplaats in den zwei Wochen, in denen es dort aktiv war, mehr als 150 Transaktionen in Belgien verarbeitet hat.

Bitplaats veranlasst keinen Registrierungsprozess für seine Benutzer, noch erfordert es, dass Benutzer irgendwelche Identifikationsinformationen eingeben, um eine Transaktion abzuschließen. Benutzer können Bitcoin mit der Firma kaufen und verkaufen, ohne eine E-Mail-Adresse oder einen Benutzernamen einzugeben. Vlemmings fügte hinzu:

"Der große Unterschied zwischen uns und einem Austausch wie Mt.Gox oder Bitstamp ist, dass wir die Bitcoins sofort liefern, ohne dass ein Account oder Registrierungsdokumente benötigt werden. "

Vlemmings, 23, ist einer von vier Mitbegründern, er ist im Dorf Lieshout im Süden der Niederlande angesiedelt Die Gruppe war seit der High School befreundet, sagte Vlemmings und wurde im vergangenen Januar in die Kryptokurve involviert.

Vlemmings hatte im Jahr 2011 in Bitcoin-Bergbau getrampelt, während er für seinen Informatik-Abschluss an der Universität studierte, aber er folglich eine Festplatte verlegt hatte mit 20 BTC, als er das Interesse an der digitalen Währung verlor.

Die belgische Bullishness

Die Bitcoin-Adoption in Belgien hat in den letzten drei Monaten die Geschwindigkeit aufgeholt, ein Mobilfunkanbieter namens Mobile Vikings hat im Dezember angekündigt, dass er mit Bitcoin-Zahlungen beginnen würde für mobilen Kredit in Belgien und den Niederlanden.Das Land der Top-Online-Food-Delivery-Website, Pizza.be, hat auch begonnen, Bestellungen in Bitcoin.

Auf der regulatorischen Front scheint Belgien relativ sanguine über Bitcoin Nutzung. Im September sagte der Finanzminister der Nation dem Parlament, dass die Zentralbank des Landes keine Einwände gegen Bitcoin haben sollte.

"Auch wenn du mich vor einem Monat gefragt hättest, hätte ich in Belgien nicht viel gesagt, aber jetzt sehen wir einige interessante Entwicklungen", sagte D'Costa.

Korrektur: Bitplaats Prämie auf Bitstamp wurde hinzugefügt und Rabatt auf Mt. Gox wurde korrigiert.

Dieser Artikel sollte nicht als eine Bestätigung von Bitplaats angesehen werden, bitte tun Sie Ihre eigene Forschung, bevor Sie die Investition von Fonds in diesem Unternehmen.

Belguim Flag Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news