Draper 'Entrepreneur Helden' Universität begrüßt Unterricht in Bitcoins

Draper University ist nicht Ihre durchschnittliche Hochschule. In der Tat, wenn deine Hochschuljahre vorbei sind, ist es wahrscheinlich nicht wie ein Hochschulinstitut, von dem du je gehört hast.

Tim Draper, ein bekannter Venture Capitalist und Geschäftsführer der VC-Firma Draper Fisher Jurvetson, gründete die Schule. (Check out Draper's Bio auf der Website des Unternehmens, und Sie finden - zusätzlich zu den üblichen Curriculum vitae Details - ein Bild von Draper Reiten eine Art von zwei gehörnte Tier Statue.)

Offiziell als Draper University of Heroes bekannt, ist das Ziel der Schule, die weltweit nächste Generation von Unternehmern zu erziehen. Bei der Bestimmung der Zulassungskriterien für eingehende Studierende schaut die Universität nicht auf Transkripte oder SAT-Scores. Es schaut auf ein Antragsformular, und es ist eindeutig zu bestimmen, was Ihr Appetit für Risikobereitschaft als Unternehmer ist wirklich als Voraussetzung für die Zulassung.

Ist es ein Wunder also, dass Draper, im Silicon Valley basiert, die erste Schule ist, die Gebühren für Unterricht in Bitcoins akzeptiert? Letzte Woche hat die Schule angekündigt, dass es die erste Bildungseinrichtung sein würde, die sie akzeptiert. Natürlich wollte CoinDesk mehr erfahren, also haben wir die Schule kontaktiert.

"Bisher haben wir einen Schüler in unserer Sommerklasse, der seinen Unterricht in Bitcoin bezahlt", sagt Carol Lo, ein Vertreter für Draper. "Ich hoffe, dass mehr in die Zukunft folgen. "

Lo fügte hinzu: "Wir öffnen auch einen Kooperationsraum / Inkubator auf der anderen Straßenseite von der Draper University, und wir akzeptieren auch Bitcoin für die Zahlung dort auch. "

Boost VC, eine VC-Firma, die von Tim Drapers Sohn Adam begonnen hat, hat sich verpflichtet, eine Reihe von Bitcoin-bezogenen Startups zu finanzieren, so dass ein Inkubator in der Nähe von Draper, der BTC akzeptiert,

Die Hochschulatmosphäre in den Vereinigten Staaten ist reif für den Übergang. Mit steigenden Studiengebühren verlassen viele Absolventen mit großen Mengen an Studenten Darlehen Schulden und schwache Job-Fähigkeiten, einige - Draper unter ihnen - sind die Herausforderung der Idee der traditionellen vierjährigen Universität.

Draper hat sicherlich langfristige Hoffnungen auf digitale Währungen. Auf die Frage, was die Schule mit ihren Bitcoin-Beständen zu tun plant, sagte Lo, dass es spart, nicht verbringen sie: "Wir halten die Bitcoins, weil wir erwarten, dass es zu schätzen ist. "

Was denkst du über die Entscheidung von Draper, Bitcoins für den Unterricht zu akzeptieren? Glauben Sie, dass College-Studenten sollten in Mathematik-basierte Währungen in ihrem Studium ausgesetzt werden?

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken?Kontaktieren Sie uns unter news