In Bitcoin zu spenden ist praktisch und bevollmächtigt die Gegenkultur

Nonprofit-Organisationen verwenden Bitcoin-Spenden, um Transaktionskosten zu sparen und die Identität des Spenders zu schützen. Bitcoin kann auch den Spendenprozess vereinfachen.

CoinTelegraph sprach mit mehreren Aktivisten und Spendern, die Bitcoin einsetzen, um ihre philanthropischen Ziele zu finanzieren.

Kosteneffektiv

Kleine Crowdsourcing-Aktivitäten basieren auf effizienten und kostengünstigen Transfermethoden für kleine Spenden, um einen wesentlichen Teil einer Spende nicht an Gebühren zu verlieren. James Cleaveland, der Aktivist hinter Robin Hood von Keene, nutzte Bitcoin, um Aktivisten zu finanzieren, die abgelaufene Parkuhren füllten, um zu verhindern, dass Parkverletzungszitate ausgegeben wurden.

& ldquo; Ich glaube, dass die Einnahme von Bitcoins für die Zahlung die Dinge vereinfacht hat, da wir kein Bankkonto eröffnen mussten, keine Gebühren wie über PayPal zahlen mussten oder uns Sorgen um Barschecks machen mussten. Die Bitcoins könnten nach Bedarf zu Münzen für die Zähler übertragen werden. & rdquo;

Angela Keaton, Leiterin der pro-peace Website AntiWar. com, setzt bei kleinen Transaktionen auf Bitcoin.

& ldquo; Mit Bargeld und traditionellen Zahlungsformen ist es fast unmöglich, dass uns jemand einen oder zwei Dollar schickt, ohne dass die Spende durch Zahlungsprozessorgebühren aufgebraucht wird. Mit Bitcoin sehen wir regelmäßig kleine Spenden, die uns nichts zu akzeptieren und zu halten kosten. & rdquo;

Schnelligkeit und Effizienz

Christopher David, der Pro-Ridesharing-Aktivist hinter Free Uber, spendete mit Bitcoin-Spenden eine sehr schnelle Aktivismus-Kampagne mit sehr wenig Planung.

& ldquo; Wir mussten schnell Geld für zeitkritische Aktivismus-Projekte sammeln. Wir hatten kein Bankkonto und wollten uns nicht mit den Regeln und Transaktionsgebühren von PayPal anlegen. Bitcoin hatte den zusätzlichen Vorteil der Transparenz, wobei alle Spenden und Auszahlungen öffentlich auf der Blockchain aufgeführt wurden. & rdquo;

Einer der Hauptspender der Radiosendung, Free Talk Live, James Davis, hat auch Bitcoin verwendet, um andere Aktivismus-Projekte zu finanzieren.

& ldquo; Ich war auch in der Lage, schnell, direkt und anonym (wenn gewünscht) für eine Handvoll anderer [New Hampshire] -basierter Projekte beizutragen. NHjury. com, Rights Brigade (der Aktivismuskalender, Flyer), das Free State Project und die Free Uber Flieger. & rdquo;

Privatsphäre des Spenders

Anonymität ist ein wichtiges Anliegen bei bestimmten Spendern, die Gründe haben, ihre Spenden privat zu halten, und Cleaveland war froh, dass Bitcoin dieses Feature zur Finanzierung seines Aktivismus bereitstellen konnte.

& ldquo; Wir mussten uns nicht mit Banken beschäftigen, etwa mit PayPal oder Schecks und konnten anonyme Spenden akzeptieren. Ein Großteil der Spenden durch Bitcoin war anonym, obwohl einige Leute uns wissen ließen, wann sie Geld schickten.& rdquo;

Wegen einiger AntiWar. com ist mehr hochkarätige Probleme, Keaton schätzt auch die Fähigkeit für Bitcoin, die Identität der Spender zu schützen, & ldquo; Dies ermöglicht den Spendern, die Bedenken bezüglich des Datenschutzes haben könnten - wir geben niemals die Namen unserer Spender bekannt - zusätzlichen Schutz. & rdquo;

Eine überlegene Spendenwährung

Schließlich, als Robin Hood von Keenes Aktivismus finanziert wurde, sagte Cleaveland & ldquo; Bitcoin wurde wegen seiner einfachen Akzeptanz verwendet. & rdquo; Davis bevorzugte seinen Gebrauch aus mehr philosophischen Gründen.

& ldquo; Ich hoffe, dass andere relativ frühe Anwender von Bitcoin (wie ich) weiterhin die von Bitcoin realisierten Kapitalgewinne reinvestieren, um weiterhin die ursprüngliche Vision von Bitcoin zu erfüllen, um die derzeitigen Wirtschafts- und Regierungsstrukturen zu stürzen. Indem wir subversives Handeln mit einer Währung betreiben, die die Regierung untergraben soll, agieren wir als Katalysator für die Veränderung, die Bitcoin mit sich bringen kann.

Also, meine Perspektive ist einfach. Wenn du durch die Investition in Bitcoin reicher geworden bist, hast du das wahrscheinlich getan, weil dich jemand aus der Gegenkultur dazu verleitet hat. Wenn Sie hoffen, dank dieser Art von Dingen noch besser zu werden, sollten Sie in sie investieren. Auf diese Weise ist Förderaktivismus mit Bitcoin so symbolisch wie praktisch. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Spenden