Dogecoin Advocate Travels Ohio River unterstützt von Community-Tipps

Dogecoin Kippen ist eine Art soziale Aktivität innerhalb der digitalen Währungsgemeinschaft geworden, so dass die Währung so viel eine Form des Ausdrucks wie ein Medium des Austausches ist. Wie auch immer ein flüchtiger Blick auf die dogecoin subreddit oder Community-Foren, viele von denen, die die meme-themed Währung verwenden oft mehr spenden, als sie tatsächlich im traditionellen Sinne zu verbringen.

Das DOGEhio River Adventure ist zum Teil ein Test, um zu sehen, wie weit eine Person mit der Kraft der gespendeten Dogecoins gehen kann. Für Erik Barnum bedeutet dies eine ernsthafte Herausforderung: die Führung des Ohio mit nur seinem Verstand, seinem Kanu und der Unterstützung der Gemeinschaft.

Barnum bietet regelmäßige Updates auf Social Media, einschließlich der dedizierten Facebook-Seite des Projekts, und posten auf der dogecoin subreddit. Die Reise nach dem Ohio wird vollständig von Dogecoin Spenden finanziert und ist ein Experiment zu sehen, wie digitale Währung kann real-world Bemühungen durch soziale Kippen zu unterstützen. Für einige ist diese Funktion eine der Anfangsmappen des Altcoins.

Barnum sagte, dass das Projekt ein Weg für ihn ist, die kollektive Macht des Volkes in der Dogecoin-Gemeinschaft zu demonstrieren. Zur gleichen Zeit, sagte er die Initiative ist auch über das Versuchen, das Leben in vollen Zügen zu leben, indem sie in das Unerwartete - mit ein wenig Hilfe von einigen digitalen Währung.

Er sagte CoinDesk:

"Ich beabsichtige, die Stärke der Dogecoin-Community, den Wert von Dogecoin als Währung, die Leichtigkeit zu drehen Doge zu Bargeld bewaffnet mit nur einem Handy zu präsentieren, und machen eine große Doge- cumentary über mein überleben Ich hoffe auch, eine Menge neuer Freunde zu machen, während ich das Bewusstsein für Abenteuer verbreite. "

Barnum, der unter dem Namen RiverDoge online ist und die Unterstützung von vielen in der Dogecoin-Community verdient hat, sagte, dass das Abenteuer nicht immer einfach war. Aber dank der Unterstützung derer, die an ihn und ein wenig Inspiration aus der Währung selbst glauben, nannte Barnum das Projekt ein Abenteuer, das "niemals aufhören" kann.

Ursprung eines DOGE-Abenteuers

Barnum stieg ursprünglich in den Dogecoin nach dem Bergbau Litecoin mit einem Freund und Bergbau-Enthusiasten. Er nannte sich einen frühen Adoptor, sagte er, dass er vom Aufstieg der Altcoin profitierte und infolgedessen das Bedürfnis verspüren würde, zurückzugeben und zu helfen, es so gut wie möglich zu fördern.

Vor dem Einstieg auf seine Reise arbeitete Barnum als Manager bei einem Handy-Shop. Er sagte, er sei "verheiratet" und habe auf der Suche nach einem Weg, um es zu brechen. Während dieser Zeit wurde er mit Dogecoin beschäftigt und begann, Ideen darüber zu machen, wie Dogecoin als Vehikel für Social Commerce und Digital Value Exchange dienen kann.

Hinzufügen, dass Dogecoin könnte die Zukunft der Crowdsourcing Kunst und soziale Initiativen, sagte Barnum CoinDesk, dass er schließlich wusste, er musste vollständig verpflichten, Dogecoin durch irgendeine Weise zu fördern.

Barnum erklärte:

"Ein Job zu verlassen, begann ich zu hassen, für ein Abenteuer war ich die beste Entscheidung meines ganzen Lebens. Ich könnte weiter und weiter gehen, aber ich werde mit dem Schluss sagen, ob du deinen Job hasst, beendest! Auf ein Abenteuer gehen. Wenn du es für Dogecoin machst, wirst du nicht nur überleben, aber du wirst gut leben. "

In den wilden Ländern

Der Ohio-Fluss (Quelle: Wikimedia)

Der Ohio-Fluss ist ein 981 Meilen langer Fluss, der eine Linie durch sechs US-Staaten schneidet. Stretching von Pennsylvania nach Illinois, ist das Ohio einer der längsten Flüsse des Landes, und das Ohio River Basin ist die Heimat von 10% der US-Bevölkerung.

Nach Barnum war das Leben im Freien nicht immer einfach. Er erzählte CoinDesk eine aktuelle Erfahrung, die sich aus der Exposition gegenüber Poison Ivy war wahrscheinlich der schlimmste Teil der Reise so weit unter Berücksichtigung der unglücklichen Umstände.

"Ich werde dir die Details ersparen", scherzte er.

Barnum sagte, dass einer der besten Aspekte seiner Reise so weit war die Hinzufügung eines anderen zu seiner Abenteuer-Party. Sagte, dass "er kein imaginärer Freund wie Wilson ist", erklärte Barnum, dass er einen anderen Flußreisenden namens Marc, der seinem dogecoin-powered Abenteuer nach einem verhängnisvollen Mittagessen beigetreten traf.

Er fügte hinzu, dass die Dogecoin-Community schnell zum neuen Begleiter kam und ihn Yoda für seine "esoterischen Zitate" und Sinn für Humor übersprach. Für Barnum und sein Projekt war das ein großer Schritt vorwärts und die Reise wurde zum Besseren verändert.

Er sagte zu CoinDesk:

"Nach einem Gespräch und dem Mittagessen zusammen, beschlossen wir, seinen Kajak an die Rückseite meines Kanus zu binden und zusammen zu paddeln. Wir haben uns seitdem zusammen gepflastert. Die Reise war spaßig solo, aber die Reisen und Abenteuer haben sich nach dem Treffen von Yoda exponentiell erhöht. "

Zu ​​den fernen Plätzen

Wenn er gefragt wird, wohin er gehen wird, nachdem er mit dem Navigieren des Ohio fertig ist, das in den Mississippi-Fluss entleert und eine lange Linie nach Süden über Nordamerika zum Golf von Mexiko führt, sagte Barnum keine pläne zu stoppen

Das ultimative Ziel ist es, "den Doge zu neuen Märkten zu verbreiten", schlug Barnum vor, dass das Abenteuer wohl so lange weitergehen würde, wie die Community noch da ist - ganz zu schweigen von der Altcoine selbst.

Barnum erklärte:

"Ich werde wahrscheinlich weiter paddeln den Mississippi, bis ich den Golf von Mexiko traf. Dann schälen Sie in Südamerika und treffen Sie Brasilien. Hoffentlich habe ich an diesem Punkt genug Dogecoin, um nach Asien zu fliegen, um die große Mauer von China zu gehen. Von dort aus plane ich, ein Segelboot mit einem Dogecoin Segel zu kaufen, und arbeite an meinem nächsten Album, wie ich nach Europa segelte. "

Das, scherzte er, würde ihn bis zum nächsten Jahr holen. Während man argumentieren könnte, dass der Mond vielleicht ein geeigneter Anschlag sein könnte, war Barnum sicher, dass seine DOGE-powered Reise kein Ende in Sicht hatte.

"Dieses Abenteuer kann nie aufhören", sagte er.

Bilder über DOGEhio River Abenteuer, Wikimedia, Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien.Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news