Dokumentarfilm "Life on Bitcoin" startet diesen Dienstag

Vor mehr als einem Monat präsentierten 99Bitcoins das Paar Austin und Beccy. Sie waren bald zu der Zeit verheiratet, etwas, was bereits geschehen ist, aber was würde als nächstes kommen würde, wäre nichts wie das normale neuverdiente Leben.

Das Paar aus Provo, Utah, gab bekannt, dass sie nach ihrer Hochzeit nur für zwei Tage auf Bitcoins leben würden und das Abenteuer beginnt jetzt. Essen, Treibstoff, Internet, jede einzelne Sache (sogar Miete) ... Alle werden mit cryptocurrency bezahlt!

Austin Craig und Beccy Bingham Craig begann eine Fundraising Campaing in der Plattform Kickstarter und auch auf ihrer offiziellen Website, sammeln $ 72, 000, sowie 82 BTC (über $ 7, 000 ab Bitcoin aktuellen Wert ), um die Filmmannschaft während der Herstellung des Dokumentarfilms zu bezahlen. Sie versuchten auch, ihre Arbeitgeber zu überzeugen, ihre Gehälter in Bitcoin zu bezahlen.

Austin offenbart sein Ziel ist "zu

erweitern die Gemeinschaft von Menschen, die Bitcoin akzeptieren, vor allem in Mittelamerika. Um dies zu tun, plant der Schauspieler und Video-Berater, lokale Händler und andere Menschen zu überzeugen, Krypto-Währung im Laufe der nächsten drei Monate zu akzeptieren. Wie zum Beispiel überzeugt ihr Vermieter, Bitcoins als eine Form der Zahlung ihrer Miete zu akzeptieren.

Laut der Website des Projekts startet das Abenteuer am Dienstag (23) und Sie können erwarten, dass

Updates auf ihrer Website und über Social Media zu sehen sind. Viel Glück! über forbes com