Eine digitale Währung Scam ist der Rothschild Familienname

Das Finanzberatungsunternehmen Rothschild & Co. hat am Montag eine ungewöhnliche Warnung ausgegeben: Bleiben Sie weg von einer "betrügerischen" digitalen Währung.

Das Unternehmen sagte, dass ein Investitionsschema, das "LCF Coins" oder "Rothschild Family LCF Project" genannt wird, die Runden in China macht und seinen Namen als Teil eines Fundraising-Angebots anruft. Rothschild & Co wurde Mitte der 1800er Jahre gegründet und wurde zu einer starken Kraft in den Bereichen Private Banking und Wealth Management.

Wie man erwarten könnte, hielt die Firma eine harte Haltung gegen die angebliche Prämisse der digitalen Währung.

Die Bekanntmachung warnte:

"Dieses Schema behauptet, ein Fonds für Investitionen in Bezug auf virtuelle Währungen und das" Internet der Dinge "zu sein und Geld in Tranchen auszugeben, die auf der Zeit basieren, die Menschen investierten. Dies deutet darauf hin, dass der Fonds einem Ponzi-Schema sehr ähnlich ist. "

BehindMLM , eine Publikation, die sich auf mehrstufige Vermarktungspläne konzentriert, veröffentlichte im Januar einen Bericht über die LCF, der angeblich die Unterstützung durch den Namen des ehemaligen US-Präsidenten George Bush anstreben wollte und ehemaliger britischer Premierminister Tony Blair, unter anderem.

Unter den für die Beratungsfirma Rothschild spezifischen Forderungen war die Behauptung, dass das Unternehmen eine Zentrale für LCF Coin baute. Die Website warnte weiter, dass diese Hausmeister LCF Coin sammeln persönliche Informationen, die verwendet werden könnten, um Identitätsdiebstahl zu tanken.

Rothschild & Co. sagte, dass es sich um die Verwendung des Namens handelt.

"Rothschild & Co hat verschiedene Schritte unternommen, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit in China auf die Tatsache zu lenken, dass dieses unregulierte Schema den Namen" Rothschild "ohne Genehmigung missbraucht und weiterhin die Zusammenarbeit mit den Behörden anbietet Firma sagte.

Dies ist nicht das erste Mal, dass eine große Finanzfirma eine Warnung über eine gefälschte digitale Währung veröffentlicht hat.

Im November 2015 sprach JPMorgan gegen "JPM Coin", die die gleiche Form von Multi-Level-Marketing-Ansatz in anderen digitalen Währungsrechnungen verwendet ... Die Bank sagte Möchtegern-Investoren zu dem Zeitpunkt, dass es "nicht autorisiert hat jede virtuelle Währung (von dieser Art oder ähnlich in irgendeiner Weise) ".

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com