Digitale Währungsumrechnungen Celery Freezes Einzahlungen und Abhebungen

Die in New York ansässige, digitale Geldbörse Celery hat ihre Dienste ausgesetzt, hat sich aber bisher abgelehnt, den Grund zu erklären, warum.

Die Börse, die Mitte 2014 vom Handelsplattformanbieter BTX Trader ins Leben gerufen wurde, um den Verbrauchern zu begegnen, hat nach einer auf ihrer Website geposteten Aussage gefrorene Abhebungen, Einzahlungen und Aufträge eingeholt. Die Nachricht wurde ursprünglich um 9: 45 Uhr ET gebucht.

Doch die Aussage bietet nichts in der Art der Erklärung, nur das Hinzufügen, dass Benutzer sollten "beziehen sich auf diese Seite für alle weiteren Updates". Eine in New York aufgeführte Telefonnummer spielt eine Audioaufzeichnung dieser Aussage und bezieht sich auf die Listener auf die Website.

Sellerie-Gründer Ilya Subkhankulov lehnte es ab, Klarheit über die Situation zu bieten, wenn sie erreicht wurde.

"Ich habe noch keinen Kommentar zu diesem Zeitpunkt", sagte Subhankulov in einer E-Mail und fügte hinzu, dass die Informationen "so bald wie möglich" freigegeben würden, wenn gefragt, wann Benutzer ein Update erwarten können.

Ein Kunde der Börse sagte CoinDesk, dass sie kein vorheriges Wort über den Service-Einfrieren erhalten hatten, was die Besorgnis anderer Nutzer widerspricht, die soziale Medien in Bezug auf das Thema aufgenommen haben.

CoinDesk wird diese Entwicklungsstory weiter verfolgen.

Barrier Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news