Entwickler gewinnen Fall für MaxCDN, um Bitcoin zu nehmen

Der Online-Content-Versand ist alles über Geschwindigkeit, aber für mindestens einen Content Delivery Network (CDN) Provider geht es auch darum, Entwickler auf andere Weise glücklich zu machen.

Für MaxCDN, die ein globales Netzwerk von Servern betreibt, um schnelle Inhalte auf Webseiten zu liefern, bedeutet das, dass Bitcoins akzeptiert werden ... die Währung der Wahl für einige Entwickler.

"Wir sind Unterstützer des Open-Source-Ökosystems, und eine große Komponente reagiert auf Anfragen von der Community", sagte NetDNA-Entwickler-Anwalt Justin Dorfman in einem Blog-Post Anfang dieses Monats (MaxCDN ist eine NetDNA-Marke). " Entwickler, ein Kernteil unserer Kundenbasis, beantragen diese Zahlungsmethode und wir freuen uns, die aufkommende "Münze des Reiches" für Transaktionen zu nutzen. "

Mit Sitz in Los Angeles behauptet MaxCDN, einen Kundenstamm von mehr als 13 000 Unternehmen auf der ganzen Welt zu haben. Es ermöglicht Bitcoin-Transaktionen durch Partnerschaft mit BitPay.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news