Dash Preisanstieg, erklärt

  • 1. Was ist mit Dash passiert?
  • 2. Was ist Dash?
  • 3. Was war der Preis von Dash bisher?
  • 4. Was sind die Gründe für den Anstieg des Dash-Preises?
  • 5. Was passiert als nächstes mit Dash?
  • 6. Gibt es andere Beispiele für Preisstöße bei Kryptowährung?
1. Was ist mit Dash passiert?

In den vergangenen zwei Wochen ist der Preis von Dash sprunghaft angestiegen, sein Wert ist um mehr als 100 Prozent gestiegen.

Der Anstieg begann um die Marke von 20 bis 22 Dollar und erreichte bis zu 57 Dollar. 89 am 2. März. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat sich der Wert etwas zurückverfolgt, ist aber immer noch bei einer sehr hohen Marke von ungefähr $ 52.

Dieser unglaubliche Anstieg hat Dash aufgrund seiner Marktkapitalisierung auf die Liste aller Kryptowährungen gehoben und verdrängt die bisherigen Favoriten Ripple und Litecoin. Im Moment ist Dash die drittbeliebteste Kryptowährung, direkt nach den unumstrittenen Anführern - Bitcoin und Ethereum.

Der sprunghafte Anstieg ist beispiellos in der Geschichte von Dash und die Kryptowährungsgemeinschaft versucht jetzt herauszufinden und zu analysieren, warum das passiert ist.

Darüber hinaus ist das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen von Dash jetzt ähnlich dem von Ethereum, der zweitbeliebtesten Kryptowährung nach Bitcoin: $ 25 Millionen gegenüber $ 29 Millionen. Die Altcoins haben trotz einer großen Diskrepanz zwischen ihren Kapitalisierungen ein ähnliches Handelsvolumen: 1 Dollar. 6 Milliarden für Ethereum und $ 376 Millionen für Dash. Dies deutet auf ein ungewöhnlich hohes Interesse der Investoren von Dash hin.

2. Was ist Dash?

Dash ist ein Altcoin mit Fokus auf Datenschutz und hohe Transaktionsgeschwindigkeit.

Dash ist eine Kryptowährungsalternative zu Bitcoin. Erstellt im Januar 2014 und genannt & ldquo; Darkcoin & rdquo; Zu der Zeit war es eine Abzweigung von Bitcoin, was bedeutet, dass sein Code stark auf dem von Bitcoin basierte.

Die Entwickler versuchten, einige Aspekte von Bitcoin zu beheben, die sie für schwach hielten, was zu ernsthaften Unterschieden zwischen den beiden führte.

Seine proprietären Technologien InstantSend und PrivateSend ermöglichen es den Benutzern, Transaktionen auf sehr schnelle und absolut anonyme Weise zu senden. Dies ist ein starker Unterschied zu Bitcoin, dessen Netzwerk zwischen 10 Minuten und mehreren Stunden dauern kann, um eine Transaktion zu bestätigen, und die Transaktionen selbst sind dank der Fortschritte auf dem Gebiet der forensischen Blockchain-Analyse jetzt weniger anonym als je zuvor.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist ein autonomes Governance-System, das es dem Dash-Netzwerk ermöglicht, Ressourcen für die Entwicklung und Vermarktung der Münze zuzuteilen, indem über Vorschläge abgestimmt wird. Ein Vorschlag kann von jeder Person erstellt und in das Netzwerk eingeführt werden.

Zum Beispiel hat Amanda B. Johnson, die früher für Cointelegraph geschrieben hat, ihren Vorschlag für eine periodische Show über Dash, die "ldquo" genannt wird, vorgestellt. DASH: detailliert & rdquo; , die erfolgreich vom Netzwerk finanziert wurde und nun regelmäßig auf den offiziellen Youtube-Kanal der Cryptocurrency hochgeladen wird.

Zusammenfassend kann Dash als eine schnellere und anonymere Alternative zu Bitcoin beschrieben werden, mit einem zusätzlichen Merkmal einer intelligenten dezentralen Verwaltung, die den Prozess der Verbesserung und Vermarktung der Münze rationalisiert.

3. Was war der Preis von Dash bisher?

Der Preis war für den größten Teil der Medaille relativ stabil.

Abgesehen von einer kurzen Phase des Wachstums und Rückgangs von Mai bis September 2014 war das Preisdiagramm bis vor kurzem stabil.

Dash ist seit Ende 2016 langsam von den Tiefstständen von $ 1 auf $ 2 auf durchschnittlich $ 7 bis $ 10 gewachsen, ohne nennenswerte Kursspitzen zu sprechen. Die gegenwärtige Turbulenz ist also die erste in der Geschichte der Medaille.

4. Was sind die Gründe für den Anstieg des Dash-Preises?

Der Anstieg wurde wahrscheinlich durch eine Kombination von Faktoren verursacht, wie zum Beispiel Entwicklungsnachrichten über Dash und spekulative Aktivitäten.

Zum einen hat es wichtige Neuigkeiten gegeben, die sich auf den Benutzerwert von Dash ausgewirkt haben: Die Münze wurde mit einem digitalen Zahlungsdienst-BlockPay gekoppelt, um die Verkaufszahlen von Dash zu ermöglichen. Dies kann möglicherweise zu einer erheblichen Steigerung der Benutzerfreundlichkeit von Dash führen, da Direktzahlungen in stationären Geschäften eine seltene Option für jede Kryptowährung sind, sogar Bitcoin. Diese Nachrichten allein könnten Dash jedoch nicht zur drittbeliebtesten Münze machen.

Ein weiterer Grund für den plötzlichen Anstieg wird als spekulative Aktivität angesehen. Poloniex, eine Online-Börse für Kryptowährung, ist mit Abstand der größte Handelsplatz von Dash. Poloniex bietet auch eine Margin-Trading-Option an. Es bedeutet, dass eine Person einem Händler erlaubt, ihre Vermögenswerte zu nutzen, um Deals für eine prozentuale Provision zu machen.

Dieses Umfeld hat zu großen "Leerverkäufen" geführt, was eine umstrittene Praxis ist, geliehene Vermögenswerte zu verkaufen, in diesem Fall Dash mit der Erwartung einer Wertminderung. Nach dem angenommenen Preisrückgang kaufen die Händler dann die Vermögenswerte zu einem niedrigeren Wert zurück, geben sie an den Kreditgeber zurück und packen die Differenz ein.

Wenn jedoch in Wirklichkeit der Preis steigt, kann dies zu einer Situation führen, die als "Short Squeeze" bekannt ist. "Wenn ein Leerverkäufer einen leichten Kursanstieg sieht, kann er sich entscheiden, mit Verlust zurückzukaufen, um die Möglichkeit noch größerer Verluste zu verhindern, falls der Preis weiter steigt. Das schafft eine positive Rückkopplungsschleife, bei der ein steigender Preis Short-Positionen in den Verkauf provoziert und der Verkauf den Preis noch weiter nach oben treibt. Dies ist anscheinend mit Dash passiert.

Letztendlich wurde der Preisanstieg durch die Kombination positiver Nachrichten über die Kryptowährung und die Reaktion der Spekulanten auf diese Nachrichten verursacht.

5. Was passiert als nächstes mit Dash?

Mögliches Retracement und Stabilisierung zwischen dem Pre-Surge-Preisniveau und dem aktuellen Wert werden erwartet.

Wegen des spekulativen Handels wird der Kurs wahrscheinlich einige der Gewinne zurücknehmen, die er im letzten Monat gemacht hat.

Aber auch eine Abendveranstaltung auf dem aktuellen Niveau oder sogar eine Fortsetzung des Wachstums sind keine unmöglichen Szenarien, so dass wir noch einige Zeit warten müssen, bevor wir endgültige Schlussfolgerungen ziehen.

6. Gibt es andere Beispiele für Preisstöße bei Kryptowährung?

Es gibt welche. Bitcoin zum Beispiel hat Ende 2013 bis Anfang 2014 ein ähnliches Szenario erlebt.

Das wohl bekannteste Beispiel für einen Preisanstieg war der Anstieg des Bitcoin-Preises im November bis Dezember 2013, allerdings auf einem größeren Niveau Rahmen. Die Veranstaltung, die oft als Bitcoin-Blase bezeichnet wird, hat gezeigt, dass der Preis für die Kryptowährung von etwas über 100 Dollar auf weit über 1000 Dollar gestiegen ist. Dieser Anstieg dürfte durch ähnliche Faktoren verursacht worden sein: Nachrichtenberichterstattung gekoppelt mit einem Zustrom spekulativer Händler.

Der Preissturz wurde gefolgt von strengen Vorschriften der Volksbank von China und dem Zusammenbruch des Berges. Gox, der damals größte Bitcoin-Tausch der Welt, führte dazu, dass der Preis auf etwa 400 bis 500 Dollar fiel.

Trotz der offensichtlichen Unterschiede zwischen den beiden Szenarien erinnern die Bewegungen des Dash-Preises bisher ziemlich an die von Bitcoin Ende 2013. Es ist also durchaus vernünftig, dieses Mal ein ähnliches Ergebnis zu erwarten.