Cryptocurrency - immer noch eine lange Reise voraus

Es muss noch eine Menge Entwicklungs- und Skalierungsarbeit geleistet werden, damit Ethereum und andere Kryptowährungen wie Bitcoin bestehende Finanzsysteme überholen können, erklärte Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin in einem Interview mit Prominenten Risikokapitalinvestor Naval Ravikant bei der von TechCrunch veranstalteten Disrupt SF 2017 Konferenz.

Bevor wir uns den Skalierbarkeitsproblemen von Bitcoin und Ethereum zuwenden, ist es wichtig zu erkennen, dass die Skalierung dezentraler Blockchain-Netzwerke weitaus schwieriger ist als die Erweiterung zentralisierter Systeme. Mit genehmigten oder geschlossenen Netzwerken wie Visa und PayPal ist es relativ einfach und kostengünstiger, flexibler zu werden und Milliarden von Nutzern zu bedienen.

Aber Bitcoin und Ethereum konzentrieren sich auf Sicherheit und priorisieren die Dezentralisierung, indem sie auf die Blockchain aufsetzen, ein transparentes Hauptbuch, das die Übertragung von Daten verarbeitet und erleichtert.

Skalierungslösungen, die in Bitcoin und Ethereum integriert wurden, und alternative Technologien, die derzeit von den Open-Source-Entwicklergemeinschaften der beiden Blockchain-Netzwerke entwickelt werden, sind beispiellos. Mit der Entwicklung von On-Chain-, Off-Chain- und Zwei-Layer-Lösungen versuchen Entwickler, die Art und Weise zu optimieren, wie Blockchain-Netzwerke Transaktionen und Smart Contracts abwickeln.

Die Entwicklung von Skalierungslösungen selbst ist bereits schwierig, aber auch eine Übereinstimmung zwischen Entwicklern, Minenarbeitern, Benutzern, Unternehmen und Knotenbetreibern ist eine echte Herausforderung. Zum Beispiel dauerte es über ein Jahr, bis die Bitcoin-Community und -Industrie das Segregated Witness (SegWit) des Bitcoin Core-Entwicklungsteams implementierte, das bisher eine erfolgreiche Skalierung des Bitcoin-Netzwerks demonstriert hat.

Wie Buterin erklärt:

& ldquo; Bitcoin verarbeitet derzeit etwas weniger als drei Transaktionen pro Sekunde, und wenn es fast vier ist, hat es bereits die höchste Kapazität. Ethereum hat fünf pro Sekunde gemacht und wenn es über sechs geht, dann ist es auch bei maximaler Kapazität. Auf der anderen Seite, Uber im Durchschnitt 12 Fahrten pro Sekunde, PayPal mehrere hundert, Visa mehrere tausend, große Börsen Zehntausende, und in IoT, sprechen Sie Hunderttausende pro Sekunde. & rdquo;

Damit Bitcoin und Ethereum in Bezug auf Verarbeitungsvolumen und Skalierbarkeit Visa, PayPal und Börsen übertreffen können, müssen Entwickler innovative, effiziente und robuste Skalierungslösungen entwickeln. Wenn sich Ethereum und Bitcoin zu Finanz- und Blockchain-Netzwerken mit mehreren Billionen Dollar entwickeln, werden die derzeitigen Rahmen- und Skalierungslösungen nicht ausreichen.

Sowohl Bitcoin als auch Ethereum zielen auf die Entwicklung on-chain und off-chain Lösungen ab.Der Coinbase-Mitbegründer Fred Ehrsam bemerkte in einem analytischen Blog-Beitrag, dass sich das Ethereum-Netzwerk hinsichtlich der Skalierbarkeit um das 100-fache verbessern müsse, um dezentralisierte Anwendungen mit Millionen von Benutzern zu bedienen.

& ldquo; Es gibt schon sehr viel institutionellen Hype im Raum und nur öffentlichen Hype. Wenn Wladimir Putin also gewusst hat, was Blockchains und Ethereum sind und wie Paris Hilton ICOs auf Twitter promotet, dann ist das ein Höhepunkt. Aber der Grund, warum eine Menge davon noch nicht in die Tat umgesetzt wurde, ist gerade wegen einiger dieser technischen Hindernisse, die Blockchains in Ordnung für Nischenanwendungen machen, aber nicht wirklich für die Arbeit gut für den Mainstream-Einsatz, & rdquo; erklärte Buterin.

Er betonte weiterhin, dass die Ethereum Foundation und Entwickler in der Open-Source-Community sehr hart daran arbeiten, Skalierbarkeitslösungen einzuführen. Plasma, Sharding und Metropolis sind nur einige der Skalierungslösungen, die Ethereum-Entwickler aktiv testen und implementieren möchten.


Folge uns auf Facebook


  • Ethereum News
  • Vitalik Buterin
  • Kryptowährungen
  • PayPal
  • Visa
  • Putin