Cryptocurrency Exchange CoinMKT kündigt US Banking Partner

Los Angeles-Bitcoin-Austausch CoinMKT hat einen US-amerikanischen Bankpartner angekündigt. Infolgedessen ist das Unternehmen nun in der Lage, Bankdrähte von US-Bankkonten zu akzeptieren.

Travis Skeltes, CEO von CoinMKT, sagt, er erwartet, dass das Unternehmen dadurch wachsen wird.

"Wir sind zuversichtlich, dass unser Wachstum explodiert, dass wir in der Lage sein werden, Ablagerungen zu akzeptieren, die am selben Tag oder am nächsten Tag gutgeschrieben werden können", sagte er.

Nicht viele Börsen haben derzeit die Möglichkeit, Bankdrähte zu akzeptieren, und diejenigen, die eine massive Benutzererweiterung erlebt haben. Börsen, die über eine Bankinstitut direkt mit dem US-Dollar verbunden sind, sind für Investoren attraktiver. Skilles sagte CoinDesk, dass seine Firma Mitarbeiter hinzugefügt hat, um die erwartete Nachfrage zu erfüllen.

"Wir haben jetzt 8 Mitarbeiter, deshalb haben wir uns bemüht, den Kundensupport zu verbessern und die Feature-Entwicklung zu beschleunigen."

Das Unternehmen kündigt auch die Ergänzung von drei weiteren Altcoins an den Austausch: Megacoin (MEC), Worldcoin (WDC) und Quark Coin (QRK). Terracoin (TRC), die CoinMKT jetzt als "Problem geplagt" bezeichnet, wird entfernt.

So können CoinMKT-Anwender nun zwischen USD und neun Kryptokurren insgesamt handeln. Alle von ihnen sind hier aufgelistet, mit Informationsquellen für jeden. Darüber hinaus haben die Benutzer jetzt die Möglichkeit, Bitcoin für jeden der acht Altmünzen zu handeln. Zum Beispiel gibt es ein BTC / LTC-Paar für Bitcoin / Litecoin und ein BTC / FTC-Paar für Bitcoin / Feathercoin Handel.

Maker-Taker-Struktur

Das Unternehmen schaltet auch seine Provisionsstruktur auf ein "Maker-Taker" -Einrichtung um. Dies schafft einen Anreiz für Market Maker, diejenigen, die eine Krypto-Währung auf einem bestimmten Markt verkaufen.

Im Wesentlichen hilft es, ein Orderbuch besser zu füllen, was BTC China bereits umgesetzt hat. Dieser Austausch hat eindrucksvolle Volumengewinne verzeichnet, die teilweise auf die Schöpferstruktur zurückzuführen sind. Skilles beobachtet:

"Dies ist eine beliebte Methode in vielen FOREX (Devisen-) Plattformen, und es wird mit Krypto experimentiert, Sie sind im Grunde bezahlen Marktmacher zu handeln, anstatt sie aufzuladen."

Larry Harris, ein Professor an der USC Marshall School of Business, schrieb vor kurzem ein Papier mit dem Titel "Maker-Taker Pricing Effects on Market Quotations". In seiner Zusammenfassung schreibt er, dass seine Forschung "das Austauschmacher-Taker-Preisgestaltung-System beeinflusst Anreize zu nehmen oder machen Märkte, die in schmalere Bid-Ask-Spreads".

Je enger die Ausbreitung ist, desto mehr Liquidität, die in einem Austausch existiert, da Käufer und Verkäufer näher an Bieten und Geldbeträgen sind.

Das ist gut für den Cryptocurrency-Handel, da es einen allgemeinen Mangel an diesem Attribut in vielen Börsen gibt.CoinMKTs neue Maker-Provision-Struktur bedeutet, dass der Taker 0. 75% berechnet wird. CoinMKT nimmt dann 0. 5% als Teil seiner Gebühr, und der Hersteller wird belohnt 0. 25%.

Maker-Taker beiseite, die US-Bankpartnerschaft ist eindeutig die bedeutendste der Ankündigungen des Unternehmens. Dennoch gibt es auch viele weitere Optionen für CoinMKT Ablagerung und Abhebungen, laut Skellyes.

"US-Kunden haben jetzt die Möglichkeit, Draht oder Geld bestellen. Ausländische Kunden haben Draht, Geld bestellen, OKPay oder Egopay als Entscheidungen", sagte er.

Währung Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news