Könnte eine Trump-Präsidentschaft die Bitcoin-Preise erhöhen?

U. S. Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist sicherlich kein Mann, der Angst davor hat, in den Volkswirtschaften der Welt für Aufsehen zu sorgen, und dies erstreckt sich offensichtlich auch auf die Welt der digitalen Währung, nämlich Bitcoin.

Einem neuen Bericht zufolge, der von Juniper Research durchgeführt wurde, haben die weltweiten Bedenken über die mögliche Wahl von Donald Trump zum nächsten US-Präsidenten und andere wirtschaftliche Bedenken gezeigt, dass der Preis von Bitcoin massiv steigen könnte .

Trump-Präsidentschaft gehört zu den Top 10 der globalen Risiken

Laut der Studie von Juniper Research wurde festgestellt, dass der Gesamtwert der Bitcoin-Transaktionen bis Ende 2016 über 92 Milliarden US-Dollar liegen wird, von weniger als 27 Milliarden US-Dollar das vorherige Jahr.

In einer Stellungnahme sagte Windsor Holden, Leiter Prognose & Beratung bei Juniper Research:

& ldquo; Wenn Donald Trump Präsident der USA wird, gibt es sehr reale Aussichten auf Unruhe auf den Weltmärkten - die Economist Intelligence Unit stuft seine Präsidentschaft innerhalb der Top 10 der globalen Risiken ein. Allerdings würde der Bitcoin-Handel in einem solchen Umfeld gedeihen, zumindest bis der Einfluss auf die großen Fiat-Währungen deutlich wird. & rdquo;

Weitere Gründe für den Bitcoin-Wertanstieg

Obwohl die Economist Intelligence Unit Trumps mögliche Präsidentschaft als hohes globales Risiko eingestuft hat, war der ehemalige Präsidentschaftskandidat Darryl W. Perry, der mit CoinTelegraph sprach, und war Der erste Präsidentschaftskandidat in den USA, der Bitcoin akzeptiert, glaubt, dass es unwahrscheinlich ist, dass Trump einen Einfluss hat.

Darryl W. Perry sagt zu CoinTelegraph:

& ldquo; Es scheint reine Spekulation zu sein, dass Trump mehr Einfluss auf die Märkte hätte als Hillary. Außerdem sehe ich keinen Einfluss auf den Preis von Bitcoin, wenn nicht der Präsident oder irgendein gewählter Offizieller die Regeln durchsetzt. & rdquo;

Weitere Gründe für den prognostizierten Preisanstieg von Bitcoin sind die Ungewissheit über den Brexit, Chinas schwache Wirtschaft und die bevorstehende Bitcoin-Halbierung, von der Perry glaubt, dass sie den Preis von Bitcoin stärker beeinflusst als Trump nächster Präsident.

Weniger Nachfrage nach US-Dollar - höherer Preis für Bitcoin

Jeff Berwick, Gründer von Kanadas größter Website Stockhouse und Gründer der Dollar Vigilante, der am schnellsten wachsende Finanz-Newsletter der Welt, und der erste große Finanz-Newsletter Cover Coin Bitcoin regelmäßig im Jahr 2011 in der Nähe von $ 3, sagte zu CoinTelegraph, während er prognostiziert, dass Hillary die Wahl gewinnen wird, sollte Trump gewinnen und wenn seine "protektionistische Politik" umgesetzt werden, würden sie negative Auswirkungen auf die Nachfrage nach US-Dollar.

Berwick erklärt CoinTelegraph:

& ldquo; Eine geringere Nachfrage entspricht einem Wertrückgang und daher würde der Preis aller anderen Dinge, einschließlich Bitcoin, in U steigen.S.-Dollar-Begriffe. & rdquo;

Haupttreiber des Bitcoin-Werts - Nutzung und Zentralbanken

Seit Juni hat der Bitcoin-Preis Höhen von rund 780 USD pro Bitcoin erreicht, mit einem Wachstum von bis zu 56 Prozent seit Jahresbeginn. Laut Berwick ist der Haupttreiber für den Wert von Bitcoin die Nutzung.

Berwick sagt:

& ldquo; Je mehr Leute Bitcoin benutzen, desto höher ist die Nachfrage nach Bitcoin, was den Preis erhöht. Der zweitgrößte Treiber von US oder anderen Papiergeldpreisen in Bitcoin ist das Drucken von Zentralbankgeld und das Vertrauen in das System. & rdquo;

Berwick glaubt, dass mehr Geld gedruckt wird, während ein weiterer Rückgang des Fiat-Geld-Systems helfen wird, den Preis von Bitcoin höher zu treiben.

Er schließt:

& ldquo; Alle anderen Faktoren wie der Brexit und eine sich abschwächende chinesische Wirtschaft sind zweitrangig. Was die Bitcoin-Halbierung anbelangt, so bin ich hinsichtlich ihrer Wirkung weiterhin agnostisch, da es nicht genügend historische Beweise gibt, um eine Vorhersage darüber treffen zu können, welche Auswirkungen dies möglicherweise hat oder nicht. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Preis
  • Donald Trump
  • USA
  • Banken